Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Login Formular



Home

Kommende Vereinstermine

 
Giengen unterliegt dem Tabellenführer
Handball
Geschrieben von: Anke Mühlberger   

Weiterlesen...
Frauen
Trotz großen Kampfes unterlagen die Giengener Handballerinnen dem Spitzenreiter in der Württembergliga, der SG Burlafingen-Ulm mit 26:23. Trainer Thomas Schirm hatte sein Team gewarnt, dass man gegen die Gastgeberinnen von Beginn an hellwach sein müsse, und dies beherzigte sein Team. Katrin Renelt brachte Giengen mit 0:1 in Führung und Carmen Schirm traf per Strafwurf zum 0:2. Doch Burlafingen konnte ausgleichen und bis zur 15. Minute konnte sich keine Mannschaft einen Vorsprung erarbeiten. Die TSG stand gut in der Abwehr und nutzte im Angriff ihre Möglichkeiten. Doch plötzlich gab es einen Bruch im Spiel der Giengerinnen.

 
Misslungenes Wochenende im Tischtennis
Tischtennis
Geschrieben von: Martin Gold   

Weiterlesen...
Abteilung Tischtennis
Das notwendige Quentchen Glück, fehlte uns letztes Wochenende  21./22.11.2009 leider von der 1. und 2. Mannschaft.

Nach dem am Samstag unsere 2. Mannschaft im vorderen Paarkreuz überzeugte, gab das hintere Paarkreuz leider Ihre Punkte ab, somit wurde das Match am Ende nach ca. 2,5 Stunden an den PSV Heidenheim verloren.

 
Spielberichte Aktive vom 15.11.2009
Fußball

 

Weiterlesen...
1.Mannschaft

Unsere ersatzgeschwächte 1. Mannschaft konnte nach drei Siegen in Folge auch das Spiel gegen den FC Härtsfeld 03 für sich entscheiden. Am Ende der Partie stand ein deutlicher 6:1-Heimsieg für die TSG. Der Torreigen wurde bereits nach wenigen Minuten durch Markus Gassner eröffnet und auch das 2:0 durch Dennis Urlich ließ nicht lange auf sich warten. Wenige Zeigerumdrehungen später gelang den Gästen allerdings der Ausgleichstreffer und es entwickelte sich ein zerfahrenes Match. Nach der Pause setzte unser Team nach und kam durch einen sicher verwandelten Elfmeter durch Michael Koller zum 3:1. Der zweite Treffer von Markus Gassner - mustergültig vorbereitet vom eingewechselten Kevin Lindenmaier - entschied die Begegnung endgültig. Doch damit nicht genug: Zunächst netzte Dennis Urlich ebenfalls zum zweiten Mal an diesem Tag ein, ehe Kevin Lindenmaier seine starke Leistung mit einem sehenswerten Treffer per Direktabnahme krönte.

Aufgrund einiger Verletzungen und Abstellungen für die 1. Mannschaft mussten an diesem Wochenende einige erfahrene (aber wenig durchtrainierte) Haudegen in der 2. Mannschaft auflaufen. Zwar konnte man sich eine optische Überlegenheit erspielen, doch geriet man nach gut einer halben Stunde überraschend in Rückstand, der bis zur Halbzeit Bestand haben sollte. Dabei war es Torhüter Rafael Machnik zu verdanken, dass es nicht bereits 0:2 stand: Er hielt einen Elfmeter bravourös. Kurz nach der Pause gelang Andreas Salemi nach einem schönen Rückpass von Christian Drago der verdiente Ausgleich. In der Folgeziet erspielte sich die TSG die ein oder andere Chance, von denen aber leider keine verwertet werden konnte. Lediglich zwei Aluminiumtreffer durch Florian Rüd und Andreas Salemi standen noch zu Buche.

 
Jazztanz Gruppen Erfolgreich beim Achalm Cup
Jazz
Geschrieben von: CLehnert   

Der Turngau Achalm veranstaltet jedes Jahr einen Dance Cup bei dem Tanzgruppen in jeder Altersgruppe, von Kindern bis Erwachsene 30+, mitmachen können.

 
Handball-Frauen 1 am 07.11.2009
Handball
Geschrieben von: Anke Mühlberger   

Klarer Sieg im Lokalderby

Einen verdienten 21:14 - Heimsieg konnten die Giengener Handballerinnen gegen die FSG Donzdorf- Geislingen erzielen.Vor 150 Zuschauern in der Schwagehalle wollten die Spielerinnen um Trainer Thomas Schirm zeigen, dass die TSG zu den Spitzenteams der Württembergliga gehört. Aber auch die Gegnerinnen haben bisher gezeigt, dass sie sich in dieser Saison weiter nach oben orientieren werden. Nach verschlafenem Beginn beider Mannschaften erzielte Donzdorf in der 4. Minute den ersten Treffer. Dem Ausgleich durch Carmen Schirm folgte der erneute Führungstreffer der Gäste.

 
Unser Sportlerball 2009 am 7.11.2009 war wieder eine grandiose Festivität.
Aktuelles
Geschrieben von: Stefan Briel   

 

Weiterlesen...
Sportlerball 2009
Am Samstag, 07.11.2009 fand in der Walter-Schmid-Halle der sechste Sportlerball der TSG Giengen statt. Begrüßt wurden die rund 300 Gäste nach einer Tanzeinlage der vereinseigenen Jazztanzgruppe "Mamamia" vom Vorstand der TSG Giengen 1861 e.V. Stefan Briel. Im Rahmenprogramm sorgten die Rhönradturnerinnen aus Heidenheim für actionreiche und artistische Unterhaltung. Und auch die Band „Top-ClassiX" waren stimmungsvoller Garant für die richtige Unterhaltung mit ausgezeichneter Tanzmusik vom Dreiviertel-Takt zum Walzertanzen und - je später des Abend wurde - bis hin zu fetzigen Chart-Hits für die jüngere Generation.
 
Im ersten Spiel auf heimischen Platz trotz Kampf kein Happy End beim Tischtennis
Tischtennis
Geschrieben von: Martin Gold   

Weiterlesen...
Tischtennis

Im ersten Spiel auf heimischen Platz unser 1. Mannschaft, konnte trotz guter

Start - und Mannschaftsserie, nicht gewonnen werden. Nach 3 1/2 Stunden

unterlagen wir am Sonntag - Vormittag, 18.10.2009 mit 6:9 gegen TSV Hüttlingen.

 

Durch Kampf, Tramatik und Spannung konnte sich, durch eine sehr gute Doppelbilanz, unsere 2.Mannschaft

 

 
Ergebnislisten zum Giengener Herbstlauf 2009 sind online
Aktuelles
Geschrieben von: Administrator   

Weiterlesen...
Giengener Herbstlauf
1. Giengener Herbstlauf der TSG Giengen am 18.10.2009 in Giengen - Schwagehalle

Wettbewerbübersicht


Ergebisse

Schaut in den nächsten Tagen nochmals vorbei, wir werden noch mehr Bilder des Herbstlaufes in einem Album veröffentlichen.

 
Nur noch wenige Tage bis zum 1. Giengener Herbstlauf
Aktuelles

Weiterlesen...
1. Giengener Herbstlauf

Die Leichtathletikabteilung der TSG Giengen richtet am Sonntag, 18.10.2009, den 1. Giengener Herbstlauf aus.

Start und Ziel: Schwagehalle. (Umkleidekabinen, Duschen vorhanden.)

Schülerlauf: 1200 m - Start um 10h00

Läufe: 5000 m und 11000 m.

Weitere Infos: s. nachstehend

 
Nordic Walking Tour rund um den Alpsee
Nordic Walking
Geschrieben von: Helga Reiser   

Weiterlesen...
Nordic Walking Alpsee
Die Nordic Walking Gruppe der TSG Giengen unternahm am letzten Wochenende einen 1-tägige Ausflug zum Alpsee bei Immenstadt.

Der Alpsee ist der größte Natursee des Allgäus in mitten von Wiesen, Wälder und Berge. Der Rundwanderweg hat eine Höhendifferenz von ca. 220 m und eine Gesamtlänge von 12 km.

Die 17 Teilnehmer starteten um 7.00 Uhr am Realschulparkplatz und nach zwei Stunden Fahrt kam man in Bühl a. Alpsee voller Erwartung an.

 
Tennis Aufstiegsfeier aller 3 Mannschaften
Tennis
Geschrieben von: Isolde Schlenga   

Weiterlesen...
Tennis
Eine große Feier gab es am 12. September 2009, aufgrund der hervorragenden Leistungen der 3 gemeldeten Mannschaften. In dieser Saison sind die Damen 30, die Herren 30 und die Herren 55 in die nächst höhere Klasse aufgestiegen. Am Nachmittag wurde teilweise auf 5 Plätzen Mixed gespielt. Zwischendurch stärkten sich die Tennisspieler und auch deren Familienangehörige bei Kaffee und Kuchen. An dieser Stelle ein herzliches "Dankeschön" für die leckeren Kuchenspenden, die Herren 30 und auch die Abteilung trugen sehr spendabel zum Fest bei! Bei noch fast sommerlichen Temperaturen konnte man am Abend noch lange im Freien sitzen, wo Alex von der Stadiongaststätte Gegrilltes servierte. Bis spät in die Nacht hinein wurde bei guter Musik, bester Laune und dem ein oder anderen Bierchen gefeiert!

 
Erster Saisonsieg der Tischtennis - Abteilung
Tischtennis
Geschrieben von: Martin Gold   

Weiterlesen...
Tischtennis_Abteilung
Unser erster Saisonsieg konnte am Samstag , 03.10.2009, in Neresheim durch die

2.Mannschaft eingfahren werden.

Nachdem es zur Hälfte dieses Matches noch nach Unentschieden aussah, konnte

der Sieg durch ein konzentrierter, spielfreudiger Schlußspurt mit 9:6 perfekt gemacht werden.

 

Leider mußte sich unsere 1.Mannschaft am Samstag, 03.10.2009, trotz guter Leistung,

 
Offenes Training der Jazzmädels
Jazz
Geschrieben von: Christin Lehnert   

Am 16. Oktober findet ab 17Uhr in der Schwagehalle ein offenes Training statt. Hier können Interessierte, Ehemalige, Familien, Freunde und wer sonst Lust hat vorbei kommen und die Tänze der verschiedenen Gruppen anschauen. Es werden auch die Wettbewerbs- und Wettkampftänze gezeigt, mit welchen die Mädchen in den nächsten Wochen starten werden.

Wir freuen uns über viele Zuschauer!

 
Sanierungsarbeiten in der Schwagehalle fast abgeschlossen
Aktuelles

Weiterlesen...
Hallenplanaufsicht
Wie wir so eben erfahren haben, ist die Schwagehalle ab Montag den 05.10.2009 wieder nutzbar. Die Sprossenwände müssen noch umgebaut werden und sind deshalb vorläufig noch nicht montiert. Aus diesem Grund fehlen auch noch ein paar Sockelleisten.

Viel Spaß mit dem neuen Boden.

Sollten sich Änderungen ergeben werden wir diese hier bekanntgeben.

[Alle Angaben ohne Gewähr]

 
« StartZurück818283848586WeiterEnde »

Seite 81 von 86

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.