Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

DOSB IdS Logo Button Stuetzpunktverein ab2018 Farbe

Social Networks

Unsere Facebook-Seite

Folge uns auf Twitter

Home Sportabzeichen 208 Sportabzeichen in 2011 bei der TSG Giengen

Kommende Leichtathletik Termine

 
208 Sportabzeichen in 2011 bei der TSG Giengen PDF Drucken E-Mail
Sportabzeichen
Geschrieben von: Ekkehard Hess   
Montag, den 19. Dezember 2011 um 18:47 Uhr
AddThis

erwachsene Jubilare von links) ->  Manfred John, Stützpunktleiter, Walburga Schmiga (20 x), Ekkehard Hess (stellv. Stützpunktleiter), Helga Geyer (30 x), Manfed Egger (20 x), Volker Viertel (20 x), Claus Fröhle (20 x), Sylvia Valdivia (20 x), Maria Heger (40 x), Bernd Höfle (40 x), Günter Hanke (45 x), es fehlen Andrea Marxen und Thomas Sonntag.
erwachsene Jubilare von links) -> Manfred John, Stützpunktleiter, Walburga Schmiga (20 x), Ekkehard Hess (stellv. Stützpunktleiter), Helga Geyer (30 x), Manfed Egger (20 x), Volker Viertel (20 x), Claus Fröhle (20 x), Sylvia Valdivia (20 x), Maria Heger (40 x), Bernd Höfle (40 x), Günter Hanke (45 x), es fehlen Andrea Marxen und Thomas Sonntag.
In Anwesenheit der Referenten für das Deutsche Sportabzeichen im Kreis Heidenheim, Paul Reimann und Karl Luz wurden in der TSG Turnhalle die Sportabzeichen-Urkunden für die erwachsenen TSG Teilnehmer überreicht.

In 2011 haben bei der TSG 208 Sportler, 104 Jugendliche und ebenfalls 104 Erwachsene, das Deutsche Sportabzeichen erworben. Als Ersterwerber konnten sich 27 Jugendliche und 28 Erwachsenen neu eintragen.

 

Teilnehmer mit vielfachen Wiederholungszahlen, in Fünfer- oder Zehner-Schritten werden hier extra erwähnt. Es sind dies bei der Jugend Laura Eisholtz, Janina Hautmann, Franziska Merkle, Ronja Müller, Lena Naumann, Natalie Raddatz, Tobias Schwetz, Julia Viktor und Leonie Viktor, je (5).
Bei den Erwachsenen Holger Henseler und Oliver Thiesen, je (5), Manfred Egger, Claus Fröhle, Andrea Marxen, Walburga Schmiga, Thomas Sonntag, Sylvia Valdivia und Volker Viertel, je (20),
Helga Geyer, (30), Maria Heger und Bernd Höfle, je (40) und Günter Hanke, (45).

Alle 17-jährigen erhielten zusätzlich das Europäische Jugendsportabzeichen. Dies sind Luis Frees, David Hörner, Robin Marxen, Lena Naumann, Holger Schlumberger, Philipp Schmid, Tobias Schwetz und Robin Schwarz.

Familien-Sportabzeichen bekamen elf Familien mit mindestens drei Familienmitgliedern über zwei oder drei Generationen (Anzahl der Teilnehmer). Es sind dies die Familien Baß, Faigle, Fetzer-Leder, Günzler, Hörner, Klein, Scheuter-Marxen, Schlenga, Schramm-Blank-Danyluk, Volquardsen und Willer.

Allen Teilnehmern einen herzlichen Glückwunsch zu ihren Erfolgen.

Auflistungen aller Teilnehmer werden in der TSG Rundschau Nr. 81, Dezember 2011, veröffentlicht.

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz