Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Banner
Home Basketball Streetball Challenge auch im Jahr 2009

Kommende Basketball Termine

 
Streetball Challenge auch im Jahr 2009 PDF Drucken E-Mail
Basketball
Dienstag, den 12. August 2008 um 00:00 Uhr
AddThis

Sieger 2008: Die angemalten Esel
Sieger 2008: Die angemalten Esel

Nach erfolgreicher Veranstaltung sprechen sich die Organisatoren auch für eine Streetball Challenge auch im Jahr 2009 aus.

Nach dem Erfolg dieses Jahres votierte beim Abschlusstreffen der Organisatoren die gesamte Versammlung einstimmig für eine erneute Durführung der bereits etablierten Streetball Veranstaltung in Giengen. Die Kooperation zwischen dem Haus der Jugend und der TSG Giengen 1861 e.V. Basketballabteilung wurde als durchweg positiv bewertet.

Der Rekord von 16 gestellten Teams im Jahre 2008 soll im folgenden Jahr noch weiter übertroffen werden. Der Spielmodus des doppelten K.O.-Modus und die Einteilung in zwei Altersgruppen wie dieses Jahr muss jedoch individuell an die Anzahl der Meldungen angepasst werden. „Die Teams, bestehend aus 3 Spielern mit Auswechselspieler sind aber fester Bestandteil des Streetball“, so Mark Bernath vom HDJ. „Wir hoffen auch weiterhin auf Kreativität bei der Wahl der individuellen Mannschaftsnamen“.

Heiße Action 2008
Heiße Action 2008
Noch keine Sorgen bereitet dem Organisationsteam die Wetterlage, die heuer trotz frühem Termin die ersten Sonnenbrände auslöste. „Das hohe spielerische Niveau dieses Jahres ist auf jeden Fall zu erhalten. Und bei den schon getroffenen Zusagen aus diesem Jahr für das Folgeevent besteht daran schon jetzt kein Zweifel“ so Stefan Briel vom TSG Giengen. Dafür wurde unter anderem auch der frühe Termin Mitte Juni vor der eigentlichen Basketballsaison verantwortlich gemacht, der eine optimale Vorbereitung auch für Vereinsspieler bedeutet. Einhellig sollen auch die Nebenwettbewerbe wie das 3-Punkte-Schießen fester Bestandteil des Programms im kommenden Sommer bleiben.

Die Zuschauerzahlen wurden als ausbaufähig angesehen. Hierzu muss das Marketingkonzept überarbeitet werden, obwohl 5000 Flyer in Giengen und Umgebung ausgelegt und verteilt wurden. Ebenso wurde angedacht das Pausenprogramm noch attraktiver zu gestalten um auch damit Interessierte zu begeistern. Abschließend waren sich Mark Bernath und Stefan Briel einig, dass diese Jahr ein sehr gelungenes Turnier mit vielen sportlichen und technischen Highlights durchgeführt wurde. „Und nun bis zum nächsten Jahr in Giengen, wenn es heißt 3 gegen 3 auf einem Korb.“

 

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.