Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

DOSB IdS Logo Button Stuetzpunktverein ab2018 Farbe

Social Networks

Unsere Facebook-Seite

Folge uns auf Twitter

Home Tischtennis Spielbericht vom Wochenende [ 14/2017 ]

Kommende Tischtennistermine

 
Spielbericht vom Wochenende [ 14/2017 ] PDF Drucken E-Mail
Tischtennis
Geschrieben von: Jörg Fetzer   
Montag, den 10. April 2017 um 05:43 Uhr
AddThis

TTC Victoria Härtsfeld 08 – Herren I       8:8

Gegen den Tabellendrittletzten war die Erste klarer Favorit. Jedoch tat man
sich schon in der Vorrunde extrem schwer und die Härtsfelder hatten sich zur
Rückrunde verstärkt.

Giengen kam besser ins Spiel. Nach den Doppeln führte die Erste schon mit
2:1. Diese Führung konnte man bis zum Wechsel auf 6:3 ausbauen, jedoch kamen
jetzt die Gastgeber besser ins Spiel. In teilweise dramatisch engen Spielen
konnten sich anschließend nur noch Saposchkow und Morcinek durchsetzen, so
dass es 8:7 stand. Wieder ein Mal konnten sich das Doppel Fetzer/Fetzer im
entscheidenten Schlussdoppel nicht durchsetzen. Trotz einer 2:0 Satzführung
gewann am Ende Povilaitis/Duymaz den letzten Punkt zum 8:8 Endstand.

   Es spielten:
     Fetzer/Fetzer (1), Konstantinidis/Rancov (1), Saposchkow/Morcinek
     Fetzer J. (1), Konstantinidis, Fetzer R. (1), Saposchkow (2), Morcinek (2), Rancov

 

TV Unterkochen IV - TSG Giengen II        3:9

Unsere Herren II reiste am vergangenen Wochenende zum Tabellenvierten.

Mit einem sehr guten Start in den Eingangsdoppeln und und einer 3:0 Führung
begannen wir die Einzelspiele. Motiviert und stark spielend führten wir
unsere Siegesserie fort. Nur Günther Halmen von der Heimmannschaft konnte
sich wehren, um eine disaster des TV Unterkochen zu verhindern. Nach 8:1
Führung zur Halbzeit begann die zweite Hälfte des Spiels, wobei Manfred
Mieskes das ersehnte Ende zum 9:3 Endstand einstellte.

Vorzeitig vor Ende der Saison, konnte sich der Relegations-Platz gesichert
werden und somit weiterhin die Chance, sich dort den Aufstieg in eine höhere
Spielklasse zu ermöglichen.

   Es spielten:
     Grässle/Junginger (1), Mieskes/Kaiser (1), Gold/Heiser (1)
     Grässle (1), Junginger (1), Mieskes (2), Gold, Heiser (1), Kaiser (1)

 

TTC Victoria Härtsfeld 08 IV – Herren III          0:9

Gegen den Tabellenvorletzten schaffte die Dritte von Begin an klare
Verhältnisse und ließ keinen Zweifel an Ihrer Überlegenheit. Kein Spiel ging
verloren und lediglich vier Sätze überließ man den Gastgebern.

Somit darf man der Dritten Mannschaft recht herzlich zum sicheren Zweiten
Platz und dem Aufstieg in die Kreisklasse A gratulieren. Am letzten Spieltag
kann man sogar noch Erster werden. Dafür muss aber die Dritte Mannschaft von
Härtsfeld noch Punkte lassen.

   Es spielten:
     Rochau/Cvetkovic (1), Friesen/Fichera (1), Reinmüller/Krockenberger (1)
     Friesen (1), Rochau (1), Fichera (1), Reinmüller (1), Cvetkovic (1), Krockenberger (1)

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz