Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Home Aktuelles Abteilungsversammlung der TSG Giengen Handballabteilung 2017

Kommende Handball Termine

 
Abteilungsversammlung der TSG Giengen Handballabteilung 2017 PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Kirsten Heißwolf   
Freitag, den 19. Mai 2017 um 20:41 Uhr
AddThis

Die Giengener Handballer konnten bei ihrer Hauptversammlung auf ein sportlich interessantes Jahr zurückblicken, das bis zum vorletzten Spieltag den Aufstiegskampf der Herrenmannschaft in der Bezirksklasse und den Aufstieg der FSG Damen in die Bezirksliga beinhaltete.
 
Rückblickend auf das vergangene Jahr musste Abteilungsleiter Hans-Dieter Schübelin sagen, dass die Frauenmannschaft zwar nicht immer ihr Potential abgerufen, ihr Ziel Aufstieg aber dennoch ungefährdet erreicht hat. Auch die Herrenmannschaft machte es bis zuletzt spannend und verpasste leider den Aufstieg in die Bezirksliga, im nächsten Jahr soll der Aufstieg aber erneut in Angriff genommen werden. Die zweite Herrenmannschaft erreichte im ersten Jahr nach dem Aufstieg in die Kreisliga A einen guten 6. Platz und hatte mit dem Abstieg nie etwas zu tun. In der nächsten Saison werden wieder zwei Herren- und auch zwei Damenmannschaften der Frauen-Spielgemeinschaft aus Giengen und Brenz an den Start gehen. Abschließend bedankte sich Hans-Dieter Schübelin bei allen Mitarbeitern, Trainern, Schiedsrichtern und Spielern für die geleisteten Arbeitseinsätze im vergangenen Jahr. Zum Schluss seiner Ausführungen erklärte er noch eine weitere anstehende Veränderung in der Abteilungsleitung. So beendet Jugendleiter Andreas Wiegandt seine Tätigkeit, bleibt der Abteilung aber weiterhin im Hintergrund als Unterstützung erhalten.
Danach trug Jugendleiter Andreas Wiegandt seinen Bericht vor, lobte die tolle Leistung der Spieler/-innen und Trainer und konnte von drei Meisterschaften berichten. Gleichzeitig stellte er aber klar, dass seit der Schließung der Bühlhalle die Hallensituation – vor allem in den Wintermonaten, in der Hauptwettkampfphase – die Situation ziemlich unbefriedigend ist. So hatte die männliche A-Jugend nur eine Trainingszeit in der Woche zur Verfügung, eigentlich untragbar! Er hofft, dass die TSG Vorstandschaft durch Umschichtungen der TSG Übungszeiten Abhilfe verschaffen kann. Dann berichtete Schiedsrichterwart Dennis Schellenberger, dass das Schiedsrichtersoll in der vergangenen Saison erfüllt wurde und wir auch in der kommenden Saison gut aufgestellt sind. Im Kassenbericht von Kurt Heißwolf spiegelte sich die Vielzahl der Aktivitäten im vergangenen Jahr auch in Zahlen wieder. Die Kassenprüfer konnten die Vollständigkeit und Ordnungsmäßigkeit der Kassenführung in gewohnter Weise bestätigen.
Für besondere geleistete Leistungen für die Handballabteilung wurden dann Benedikt Grötchen, Konstantin Schmidt und Dominik Schübelin mit der HVW-Ehrennadel in Bronze, sowie Corinna Gaschler, Gabi Kordon, Otto Karle und Heinz Renelt mit der goldenen Ehrennadel geehrt.
Im Anschluss dankte TSG-Vorstand Stefan Briel der Handballabteilung für die bisher geleistete Arbeit, lobte die gute Abteilungsarbeit und blickt für die Handballabteilung zuversichtlich in die Zukunft. Anschließend wurde die Entlastung der gesamten Abteilungsleitung von der. Hauptversammlung einstimmig beschlossen. Danach nahm er auch die Wahl der neuen Abteilungsleitung vor. Hans-Dieter Schübelin wurde erneut wiedergewählt. Die weiteren Wahlen ergaben: Kassierer bleibt weiterhin Kurt Heißwolf, neuer Jugendleiter ist Jochen Karow, stellvertretender Jugendleiter Julius Gaschler. Auch Schriftführerin Kirsten Heißwolf, Wirtschaftsdienstleiterin Bärbel Walter, Schiedsrichterobmann Dennis Schellenberger, Eventmanagerin Katrin Mair, Kassenverwalterin der Barkasse Sonja Renelt, sowie die Kassenprüfer Heinz Renelt und Ernst Hackel wurden wiedergewählt.
Zum Schluss dankte und verabschiedete Hans-Dieter Schübelin Andreas Wiegandt aus seiner 36jährigen Tätigkeit in der Abteilung, bei der er verschiedene Positionen ausfüllte, mit einem kleinen Präsent. Mit großem Applaus zeigten die Anwesenden ihre Anerkennung für Andreas Wiegandt für die erbrachten Leistungen der vergangenen Jahre.
 

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.