Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Home Leichtathletik 15. Stadtlauf Heidenheim

Kommende Leichtathletik Termine

 
15. Stadtlauf Heidenheim PDF Drucken E-Mail
Leichtathletik
Geschrieben von: Annika Renner   
Samstag, den 03. Juni 2017 um 05:42 Uhr
AddThis

Stadtlauf HDH
Stadtlauf HDH
Alle Jahre wieder.… So auch dieses Jahr!

Am Sonntag, den 28.Mai 2017 wurde bereits zum 15. Mal der Heidenheimer Stadtlauf ausgetragen. Der Start-/Zielbereich befand sich, wie jedes Jahr, in der Heidenheimer Innenstadt vor dem Rathaus. Bei Höchsttemperaturen von 28° Celsius und strahlendem Sonnenschein gingen insgesamt 2996 Läufer an den Start.

Pünktlich um 9:00Uhr starteten die 10km - und Halbmarathonläufer. Die erst 14-jährige Jacqueline Wiedemann kam auf den 10km als insgesamt 11 Frau ins Ziel. Mit sehr schnellen 46:46min. gewann sie damit auch ihre Altersklasse. In der gleichen AK belegte Lisa Marie Schilk mit 1:00:55 den 4.Platz und Lilli Kohn mit 1:06:34 den 6. Platz.

Juan, Tobias, Karin
Juan, Tobias, Karin
Bei den Frauen starteten hier Sina Maier und Tanja Majer. Beide liefen ein gutes Rennen, was bei Sina nach 43:52min. und dem 2.Platz endete und bei Tanja nach 44:02min. mit dem 3.Platz. Bei den Seniorinnen W45 wurde Isabella Rizzo in 56:56min. 17. Sandra Walcz belegte nach 1:00:31 den 20. Platz bei den Seniorinnen W40.

Bei den Männern war Moritz Färber sehr gut. Als insgesamt 9. wurde er in seiner Altersklasse 3. nach 37:38min. Max Feinauer war in dieser AK auch sehr schnell unterwegs. Nach 38:41min. belegte der erst 20-jährige den 7.Platz. Einen Platz hinter ihm kam Sebastian Eberl nach 40:14min. ins Ziel. Salvatore Salemi belegte nach 43:17min. den 11.Platz in der M30. Bei den M40 belegte Hasan Demirci nach 1:01:53 den 50. Platz. Bernd Trautwein, Roland Wiedemann und Gerhard Klein gingen in der M45 an den Start. Bernd belegte nach 45:20min. einen guten 8.Platz, Roland kam nach 46:17min. als 10. und Gerhard nach 51:50min. als 35. ins Ziel.

Bei den 21,1km kam Muhammed Drammeh als insgesamt 2.Läufer ins Ziel. Mit einer spitzen Zeit von 1:20:11 wurde er auch in der AK Männer 2. Auf dieser Strecke lief auch Tobias Elsholtz einen guten Lauf. Nach 1:33:21 wurde er bei den M50 guter 5. Seine Ehefrau Karin musste leider auf Grund gesundheitlicher Beschwerden früher abbrechen. Bei den M35 kam Juan Núñez Mañas nach 1:32:22 auf einen tollen 8.Platz. Nach 1:50:36 kam Julius Gaschler bei den M35 als 16. ins Ziel. Bei den Frauen war Regina Rettenberger ganz vorne dabei. Nach 1:39:15 kam sie als insgesamt 4. und somit bei den W40 als 2. ins Ziel.

15. Stadtlauf HDH
15. Stadtlauf HDH
Gegen Mittag starteten die Schülerläufe, welche über 1km gingen. Die jüngsten Teilnehmer von der TSG Giengen waren Günes Walcz & Vasili Hionidis. Bei den männlichen Kinder U8 (2010) belegte Günes nach 4:59min. den 29. und Vasili nach 5:06min. den 32. Platz. Im wohl größten Starterfeld mit fast 100 Teilnehmern kam Tim Rettenberger nach schnellen 3:59min. als 6. bei den männlichen Kinder U10 (2009)ins Ziel. Ebenfalls gut in dieser AK war Quentin Jung nach 4:04 min. als 8. Allerschnellster bei den Männlichen Kinder U12 (2006) war Johannes Merkle, welcher nach sehr schnellen 3:31min. im Ziel ankam. Leider ließen gesundheitliche Probleme bei Raik Herrmann keinen Start zu.

Kenny, Elin, Maleah, Ronan
Kenny, Elin, Maleah, Ronan
Bei der männlichen Jugend 2005 belegte Florian Unger nach 4:03min. einen guten 10. Platz. Im Jahrgang 2004 war Eray Yildiz mit 3:17min., was den 2. Platz bedeutet, ganz vorne dabei. Hinter ihm kamen Kenny Nusser und Ronan Elsholtz mit 3:30min. bzw. 3:31min. als 3. und 4. ins Ziel. In der gleichen AK belegte Paul Stegmaier nach 4:14min. den 12. Platz. Super schnell war der 15-jährige Malte Kolb. Er kam nach 2:51min. als Sieger seiner AK ins Ziel.

Im Jahrgang 2001 belegte Lucas Kluge einen guten 2.Platz nach 3:13min. Die allerschnellste Zeit über 1km lief Sascha Bass, nach 2:47 belegte der 19-jährige einen tollen 1.Platz.

Maja
Maja
Hanna
Hanna

Bei den Mädchen belegte die erst 8-jährige Maja Unger nach 5:34min. den 57. Platz. Im Jahrgang 2007 kam Hanna Viktor nach 5:19min als 89. ins Ziel. Bei den 12-jährigen Mädchen wurden die ersten 4 Plätze von den TSG-Mädchen belegt.

 

 

Jannika
Jannika
15. Stadtlauf HDH
15. Stadtlauf HDH
Elin Burkhardt siegte nach 3:31min. Nur 3 Sekunden dahinter kamen Leila Jung und Yade Walcz als 2. Und 3. ins Ziel. Jasmin Wiedemann kam 1 Sekunde nach den beiden (3:35) als 4. an. Ebenfalls in dieser AK belegte Tammy Viktor mit 3:58 den 8. Platz. Alessia Russo nach 4:16min den 15.Platz und Jannika Nusser nach 4:30 den 23. Platz. In der weiblichen Jugend U14 (2004) gewann Maleah Kolb nach guten 3:30min. ihre AK.

Die weibliche Jugend U16 (2002) gewann Ciara Elsholtz nach schnellen 3:32min. Bei den 17-jährigen Mädchen kamen Annika Renner und Sarah Werner nach 3:22 bzw. 3:23 direkt hintereinander ins Ziel, womit sie die Plätze 1 und 2 belegten.

 

 

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.