Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Home Fußball Kein schönes Spiel gegen Nattheim II, aber drei Punkte erkämpft

Kommende Fußball Termine

 
Kein schönes Spiel gegen Nattheim II, aber drei Punkte erkämpft PDF Drucken E-Mail
Fußball
Geschrieben von: Mathias Ostertag   
Dienstag, den 24. Oktober 2017 um 07:44 Uhr
AddThis

Kampfbetont, aber wahrlich kein fußballerischer Leckerbissen war die Kreisliga B5-Partie zwischen der TSG Giengen und der TSG Nattheim II. Am Ende reichte ein Jokertor von Christian "Cri" Drago zum dreifachen Punktgewinn für die Giengener.


Das Duell mit der zweiten Mannschaft des Bezirksligisten Nattheim stellte sich als die erwartet schwere Partie heraus. Von Beginn an entwickelte sich ein Spiel, das geprägt von weiten Bällen auf beiden Seiten, ein richtiger Spielfluss kam dabei kaum auf.
Entsprechend blieben auch Torchancen beiderseits Mangelware, gerade einmal ein Lattenschuss der Nattheimer sorgte für ein bisschen Abwechslung in einer doch eher unspektakulären ersten Halbzeit. Die TSG Giengen verzeichnete sogar ihre erste richtig gute Torchance in der 45. Spielminute.
Etwas mehr geboten bekamen die Zuschauer dann in Hälfte zwei. Zunächst scheiterte die zweite Nattheimer Garnitur erneut am Querbalken, dann machte es auf der Gegenseite der zur Halbzeit für Alex Rogov eingewechselte Christian Drago besser und schob zum umjubelten 1:0 aus Sicht der Gäste aus Giengen ein.
Jetzt kam auf beiden Seiten mehr Bewegung in die Offensivreihen. Jedoch wollte weder der Nattheimer Ausgleichstreffer, noch der TSG Giengen ein gut herausgespielter Konter zum erfolgreichen Torabschluss gelingen, sodass es am Ende beim 1:0-Auswärtserfolg für die Heidecker-Elf blieb.
Am kommenden Sonntag tritt die TSG Giengen erneut auswärts an. Gegner ist dann Tabellenschlusslicht RSV Oggenhausen. Anstoß ist um 15 Uhr.

IMG 1929
IMG 1929
IMG 1942
IMG 1942
IMG 1950
IMG 1950
IMG 1968
IMG 1968
IMG 1989
IMG 1989

 

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.