Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Home Aktuelles FSG 2 – 20.01.2018: FSG 2 startet erfolgreich in das neue Jahr

Kommende Handball Termine

 
FSG 2 – 20.01.2018: FSG 2 startet erfolgreich in das neue Jahr PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Svenja Wiegandt   
Montag, den 22. Januar 2018 um 14:46 Uhr
AddThis

FSG2
FSG2
1. Heubacher Handballverein – FSG Giengen-Brenz 2 4:13 (2:9)
 
Zum ersten Spiel im neuen Jahr ging es für die 2. Damen Mannschaft der FSG Giengen-Brenz nach Heubach. Gegner war die 7. Platzierte Mannschaft des 1. Heubacher Handballvereins. Die FSGlerinnen traten in einer zusammengewürfelten Mannschaft aus Spielern der eigentlichen Mannschaft an, sowie A-Jugendlichen und jungen Spielerinnen der 1. Mannschaft. Trotzdem war das Ziel von vorne klar – ein Sieg war Pflicht.
Leider klappte das Tore werfen von Beginn an des Spiels für die FSG nicht. In der 6. Minute stand es 2:0. Der Ball wollte an diesem Tag bei keiner der Spielerinnen ins Netz. Durch eine konzentrierte Abwehrleistung konnte die mangelnde Torausbeute gut kompensiert werden. So stand es zur Halbzeit 2:9 für die FSG.
 
Für die zweite Halbzeit wollte man an die hervorragende Abwehrleistung anknüpfen und durch schnelle Angriffe leichte Tore erzielen. Doch leider scheiterte die gesamte Mannschaft an dem Gehäuse oder der Torhüterin aus Heubach. Trotz der mangelnden Torausbeute wurden viele schöne Angriffe gespielt. So stand am Ende des Spiels ein 4:13 auf der Anzeigetafel. Wichtig ist nun an die Abwehrleistung anzuknüpfen und beim nächsten Spiel die Torchancen besser zu nutzen.
 
Das nächste Spiel findet am 28.01. um 11:30 an gleichem Ort, in der Sporthalle Heubach statt. Der Gegner der Damen der FSG 2 ist dann die Mannschaft des TV Mögglingen. Das Hinspiel ging mit 18:8 an die FSG.
 
Es spielten: Anja Schauz (Tor), Carmen Grall, Rebekka Sonntag, Anja Weber, Hanna Mozer, Svenja Geyer, Leonie Gerold, Tina Gerlach, Corinna Gaschler, Svenja Wiegandt, Sophia Schmid.
 

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.