Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Banner
Home Aktuelles wJD – 14.03.2018: Niederlage im letzten Saisonspiel gegen den Vizemeister

Kommende Handball Termine

 
wJD – 14.03.2018: Niederlage im letzten Saisonspiel gegen den Vizemeister PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Svenja Wiegandt   
Montag, den 19. März 2018 um 23:17 Uhr
AddThis

wJD
wJD
TSG Giengen – TV Altenstadt 2  15:20 (7:10)
 
An einem ungewohnten Tag musste die weibliche D Jugend der TSG Giengen ihr letztes Spiel der Saison 2017 / 2018 bestreiten. Da das Spiel aufgrund des Wasserschadens in der Schwagehalle nicht wie geplant am vergangenen Samstag stattfinden konnte wurde es kurzfristig auf Mittwoch verschoben. Wir bedanken uns herzlich bei der Mannschaft aus Altenstadt das sie unter der Woche zu uns nach Giengen gefahren sind und gratulieren zur Vizemeisterschaft.
Die TSG Mädels starteten gut in das Spiel und konnten sich bis zur 8. Minute einen Vorsprung von 3 Toren erspielen. Innerhalb von 4 Minuten schaffte es die generische Mannschaft aus Altenstadt auszugleichen und sogar mit einem Tor in Führung zu gehen. In den dann folgenden Minuten konnte sich keine Mannschaft absetzten so stand es in der 16. Minute 7:7. Dann verloren die Giengenerinnen leider den Zugriff und Altenstadt konnte bis zur Halbzeit ein Vorsprung zum 7:10 Halbzeitstand erspielen.
 
 
In der zweiten Halbzeit stand die Abwehr des Gegners aus Altenstadt deutlich besser und so viel es den Giengenerinnen immer schwerer sich gute Torchancen zu erspielen. Am Ende stand ein 15:20 auf der Anzeigetafel.
Für die weibliche D Jugend der Trainerinnen Anna Heißwolf und Svenja Wiegandt ist die Saison nun zu Ende. Mit dem 3. Tabellenplatz sind alle mehr als zufrieden und freuen sich schon auf die nächste Saison in der an die guten Leistungen zum Ende der Saison angeknüpft werden. Leider verlassen uns Franzi, Esta und Selin in Richtung C-Jugend. Die Mädchen haben sich toll weiterentwickelt und haben als Mannschaft eine tolle Leistung über die komplette Saison gezeigt.
 
Wir bedanken uns bei allen Eltern für ihren Einsatz und die Unterstützung bei den Spielen und freuen uns auf die Saison 2018 / 2019.
 
Es spielten: Lara Gurk (Tor), Marie Brachert, Lara Patti, Selin Karates, Sine Kaplan, Franziska Brachert, Rabia Özdemir, Jana Stütz, Esta Mete, Lea Neudörfer
 

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.