Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Home Aktuelles FSG 2 – 08.04.2018: Die Siegesserie geht weiter!

Kommende Handball Termine

 
FSG 2 – 08.04.2018: Die Siegesserie geht weiter! PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Carmen Grall   
Mittwoch, den 11. April 2018 um 19:45 Uhr
AddThis

FSG2
FSG2
SG Herbrechtingen / Bolheim 2– FSG Giengen-Brenz 2 7:18 (4:7)
 
Nach 8 Wochen Spielpause waren die Damen der FSG Giengen/Brenz 2 am vergangenen Sonntag zu Gast bei den Damen der SG Herbrechtingen-Bolheim 2.
Verletzungs- und krankheitsbedingt konnte leider nicht mit dem vollen Kader in das Rückspiel gestartet werden, dennoch war die Mannschaft motiviert und bereit für den Sieg zu kämpfen. Unterstützung gab es unter anderem von den verletzen Spielerinnen von der Bank und von unseren treuen Zuschauern von der Tribüne aus. Pünktlich zum Spielbeginn waren beide Mannschaften motiviert und startklar, jedoch leider kein Schiedsrichter vor Ort. Zum Glück konnte schnell Ersatz gefunden werden und das Spiel wurde mit 30-minütiger Verspätung angepfiffen.
Beide Mannschaften konnten zuerst nicht richtig ins Spiel finden, wodurch das erste Tor erst in der 7. Spielminute durch die Gegnerinnen erzielt wurde. Die weitere erste Halbzeit verlief durch lange Angriffe und wenig Toren sehr schleppend, auch die lange Spielpause war merkbar und somit gingen die Damen der FSG Giengen/Brenz 2 mit einem Vorsprung von 7:4 in die Halbzeitpause.
 
Zurück in der 2. Halbzeit waren die Damen der FSG Giengen/Brenz 2 konzentrierter und konnten sich gut in das Spiel einfinden. Durch die bessere Chancen Verwertung im Angriff und eine starke Abwehr- und Torhüterleitung die dauerhaft anhielt, konnten sich die FSG’lerinnen immer weiter von den Gegnerinnen absetzen, so stand es in den ersten 10 Minuten der 2. Halbzeit 11:5 für die FSG Giengen/Brenz 2. In den weiteren Spielminuten konnte sich die Mannschaft durch gute Teamleistung immer weiter absetzen. Durch schnelle Abschlüsse im Angriff und einer konzentrierten Abwehr gewannen die Damen der FSG Giengen/Brenz 2 mit 18:7 das Auswärtsspiel.
 
Es spielten: Elisa Kunzmann (Tor), Anja Schauz (Tor), Kisten Heißwolf (1), Evi-Cathrin Häußler, Anja Salmen (1), Rebekka Sonntag (3), Tina Gerlach (4), Svenja Geyer (1), Carmen Grall (5), Hanna Mozer (2), Angelina Weiß, Sarah Gröner (1)
 

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.