Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Home Fußball Mangelnde Chancenverwertung kostet Sieg im Derby gegen Hohenmemmingen

Kommende Fußball Termine

 
Mangelnde Chancenverwertung kostet Sieg im Derby gegen Hohenmemmingen PDF Drucken E-Mail
Fußball
Geschrieben von: Mathias Ostertag   
Freitag, den 13. April 2018 um 12:55 Uhr
AddThis

Die große Chance zum Sieg war durchaus da – und wurde von den Fußballern der TSG Giengen leider nicht genutzt: im Spitzenspiel der Kreisliga B5 gegen den RSV Hohenmemmingen dominierte die TSG zwar gerade die erste Hälfte, konnte aber teils gute Gelegenheiten nicht nutzen und so stand am Ende der Partie ein 0:0-Unentschieden, mit dem keines der beiden Teams so richtig zufrieden sein kann.

Die Taktik des Giengener Trainerteams um Bastian Heidecker, Sebastian Niebisch und Michael Alexander ging vor allem in Spielhälfte eins auf: frühes Pressing, gutes Herausarbeiten von Torgelegenheiten – allein der so wichtige Führungstreffer wollte einfach nicht fallen. Gleich mehrmals tauchte die TSG, bei der Heidecker an diesem sonnigen Frühlingssonntag selbst im Sturm auflief, gefährlich vor dem Tor des Hohenmemminger Keepers Robin Kniel auf – nur ein Tor wollte den Giengener in dieser Drangphase zu Anfang der Partie einfach nicht gelingen.

Zumal der TSG ein früher Foulelfmeter in der achten Spielminute verwehrt blieb: Bastian Heidecker wurde zwar im Strafraum von seinem Gegenspieler gelegt, der Pfiff des Schiedsrichters blieb aber aus. Auch weitere Chancen durch erneut Heidecker sowie Sturmpartner Daniel Feldengut blieben ungenutzt, sodass es mit einem 0:0 in die Pause ging.

Auch nach Wiederbeginn sahen die Zuschauer eine unterhaltsame Partie – nun auch mit mehr Gelegenheiten für den RSV. Allein ein Tor wollte auf keiner Seite fallen, sodass man sich nach einer zwar abwechslungsreich geführten Partie auf beiden Seiten am Ende mit einem torlosen Unentschieden zufriedengeben musste.

Am kommenden Sonntag, 15. April, gastiert die TSG Giengen zum Auswärtsspiel beim SV Mergelstetten II. Anstoß ist dann bereits um 13 Uhr, ein Sieg gegen den Tabellensechsten würde enorm weiterhelfen, in der Spitzengruppe der Tabelle dabei zu bleiben. Die Reserve pausiert am Sonntag.

IMG 3763 Kopie
IMG 3763 Kopie
IMG 3804 Kopie
IMG 3804 Kopie
IMG 3847 Kopie
IMG 3847 Kopie
IMG 3856
IMG 3856
IMG 3775 Kopie
IMG 3775 Kopie
IMG 3770 Kopie
IMG 3770 Kopie

 

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.