Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Banner
Home Aktuelles FSG1 – 21.04.2018: Deutliche Niederlage gegen den TV Steinheim

Kommende Handball Termine

 
FSG1 – 21.04.2018: Deutliche Niederlage gegen den TV Steinheim PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Svenja Wiegandt   
Montag, den 23. April 2018 um 14:40 Uhr
AddThis

FSG1
FSG1
TV Steinheim/A. – FSG Giengen-Brenz 35:22 (17:11)
 
Zum letzten Auswärtsspiel der Saison war die Mannschaft der FSG beim TV Steinheim zu Gast.
Anfangs verlief die Partie noch ziemlich ausgeglichen, wodurch es nach 10 Minuten 7:7 stand. Durch Unkonzentriertheiten in der Abwehr konnten die Steinheimerinnen drei Tore in Folge erzielen und gingen somit mit 10:7 in Führung. Der TV Steinheim konnte diesen Vorsprung weiter ausbauen, somit gingen die Mannschaften mit einem Spielstand von 17:11 in die Halbzeit.
 
Leider konnte das Spiel von der FSG in der zweiten Halbzeit nicht mehr gedreht werden. Sowohl im eigenen Angriff als auch in der Abwehr schlichen sich einige Fehler ein, die der TV Steinheim gnadenlos ausnutzen konnte. Am Ende verlor die FSG das Spiel mit 35:22.
 
Nächsten Samstag findet das letzte Spiel um 16:00 Uhr in der Schwagehalle in Giengen statt. Gegner ist der TV Bargau, der aktuell auf dem vorletzten Tabellenplatz steht.
 
Es spielten: Isabella Jahn, Simone Göppert (Tor), Annika Hüsken, Svenja Wiegandt, Laura Mattausch, Ina Heißwolf, Svenja Geyer, Daniela Hüsken, Corinna Bosch, Lara Mößle, Alena Hopfenziz, Hanna Mozer, Helena Häckh
 

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.