Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Home Fußball Äußerst erfolgreich unterwegs waren die Bambini-Kicker der TSG Giengen.

Kommende Fußball Termine

 
Äußerst erfolgreich unterwegs waren die Bambini-Kicker der TSG Giengen. PDF Drucken E-Mail
Fußball
Geschrieben von: Mathias Ostertag   
Freitag, den 27. April 2018 um 09:01 Uhr
AddThis

Beim Spieltag am vergangenen Samstag auf dem Sportgelände des SV Mergelstetten konnte die TSG erstmals mit drei Teams antreten - was auch dem Umstand geschuldet ist, dass die jüngsten TSG-Kicker nach dem Start in die Freiluft-Saison einige neue Kinder in Ihren Reihen begrüßen konnten.
Derzeit sind oft mindestens 18 Vier- bis Sechsjährige (der Rekord liegt bei 23 Kindern) pro Trainingseinheit anwesend, sodass das dreiköpfige Trainerteam Alex Cariati, Daniel Heidecker und Mathias Ostertag oft alle Hände zu tun hat, die Energie der Jungs zu bändigen.

Beim Spieltag in Mergelstetten konnte die TSG Giengen I (betreut von Mathias Ostertag) gegen die TSG Nattheim I (3:1), den TV Steinheim I (1:0) und FV Sontheim I (3:2) das Feld als Sieger verlassen. Gegen den SV Mergelstetten I gab es zum Abschluss eine 0:1-Niederlage - hier wäre aber mindestens ein Unentschieden drin gewesen. Es spielten: Serdinc Celik, Hajo Hajo, Erfan Ayobi, Simon Wawrzinek, Levi und Joshua Ostertag.

Die TSG Giengen II (Daniel Heidecker) kam sogar ohne Niederlage sie: gegen Steinheim II gab es einen 3:0-Sieg, gegen Mergelstetten III (1:1), 1. FC Heidenheim III (2:2) und die SG Auernheim/Neresheim (2:2) jeweils ein Unentschieden. Es spielten: Jakob Heidecker, Jakob Hermann, Lienhart Savelyev, Joel Caceres, Mathias Steeb.

Die jüngsten Mitglieder der Bambini traten als TSG Giengen III (Alex Cariati) an, für einige war es der erste Turniereinsatz überhaupt. Gegen den TSV Niederstotzingen gab es einen 1:0-Sieg, gegen den SV Mergelstetten IV (0:3), den FV Sontheim II (1:4) und den FC Härtsfeld II (1:2) zog man den Kürzeren. Es spielten: Ian Cariati, Matteo Margani, Leonardo Lionti, Maxim Reichel, Michael Saiter.

Das nächste Mal sind die Bambini am Samstag, 5. Mai, beim Spieltag in Aalen-Waldhausen im Einsatz.

31073350 1020156161475871 2434393261578649600 n
31073350 1020156161475871 2434393261578649600 n
31081557 1020156184809202 9152869251042770944 n
31081557 1020156184809202 9152869251042770944 n
31084163 1020156028142551 7280309448956968960 n
31084163 1020156028142551 7280309448956968960 n
31100454 1020156051475882 689962491530182656 n
31100454 1020156051475882 689962491530182656 n
31116745 1020156048142549 7010053502349082624 n
31116745 1020156048142549 7010053502349082624 n
31118559 1020156131475874 4713841338821378048 n
31118559 1020156131475874 4713841338821378048 n
31124230 1020156138142540 4003665124878450688 n
31124230 1020156138142540 4003665124878450688 n
31131328 1020156061475881 8205578247853834240 n
31131328 1020156061475881 8205578247853834240 n
31171551 1020156098142544 990441813762375680 n
31171551 1020156098142544 990441813762375680 n

 

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.