Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Home Aktuelles wJA – 24.11.2018: knappe Niederlage

Kommende Handball Termine

 
wJA – 24.11.2018: knappe Niederlage PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: IH   
Montag, den 26. November 2018 um 11:32 Uhr
AddThis

wJA
wJA
JSG Giengen-Brenz – SG Bargau/Bettringen 21:24 (9:14)
 
Am vergangen Samstag kam es zum direkten Duell um den 3. Tabellenplatz zwischen der JSG Giengen-Brenz und der SG Bargau/Bettringen.
Zu Beginn der Partie überrannten die Gäste aus Bargau/Bettringen mit schnellem Tempospiel die JSG-Abwehr und setzten sich direkt mit einer 0:4-Führung ab. Durch eine Umstellung in der Abwehr fanden die JSG-Mädels zurück in das Spiel und konnten in der 16. Spielminute auf 6:6 ausgleichen.
Jedoch hielt dieser Aufschwung nicht lange, denn bis zur Halbzeitpause gab die JSG Giengen-Brenz durch technische Fehler, schlechte Chancenverwertung und schlechter Abstimmung in der Abwehr das Spiel wieder aus der Hand. Und so mussten sie zur Halbzeit einen verdienten Rückstand von 9:14 hinnehmen.
 
In die zweite Halbzeit starteten die JSG-Mädels deutlich konzentrierter. Durch weniger Fehler, besserer Chancenverwertung im Angriff und einer gut stehenden Defensive konnte der Rückstand bis in die 52. Spielminute auf 20:21 verkürzt werden. Leider verhinderte das schnelle Tempospiel der Gäste und ein erneuter Leistungseinbruch in den letzten Spielminuten jegliche Chance auf den Sieg und so stand es nach 60 Spielminuten 21:24 für die Gäste der SG Bargau/Bettringen.
Bereits am Samstag, den 08. Dezember darf die wJA der JSG Giengen-Brenz die HSG Winzingen/Wißgoldingen/Donzdorf in der Schwagehalle begrüßen. Anpfiff ist um 16 Uhr.

Es spielten: Nicole Hönig, Lisa Fremd, Ina Bux, Leoni Bäurle, Julia Böhm, Tanja Fräsdorf, Annika Hüsken, Hanna Mozer, Svenja Geyer, Charlotte Papenfuß, Laura Gerlach, Diane Schulz, Nina Schlenga, Mirka Woischke
 

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.