Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Banner
Home Aktuelles mJC – 16.02.2019: Niederlage beim Tabellenführer

Kommende Handball Termine

 
mJC – 16.02.2019: Niederlage beim Tabellenführer PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: JK   
Montag, den 18. Februar 2019 um 13:33 Uhr
AddThis

mJC
mJC
SG Bargau/Bettringen – TSG Giengen   28:21 (16:11)
 
Am vergangenen Samstag war die mJC beim Tabellenführer Bargau/Bettringen zu Gast. Die Anfangsphase der Begegnung war, wie auch schon das Hinspiel, von etlichen technischen Fehlern beider Angriffsreihen geprägt. Jedoch konnte die TSG bis zur 15-ten Minute mit 4:7 in Führung gehen. Man hatte das Gefühl, dass gegen den Meisterschaftsanwärter wirklich etwas zu holen ist. Allerdings gelang es den Gastgebern, durch disziplinierte Spielweise, im weiteren Spielverlauf ihre Fehler deutlich zu minimieren, während sich diese auf Seiten der TSG immer weiter häuften. Folglich ging es mit einem bitteren 16:11 in die Pause.
 
Den besseren Start in den zweiten Durchgang erwischten ebenfalls die Hausherren. Der Rückstand wuchs bis zur 35-ten Minute auf sieben Tore (20:13). Die TSG-Jungs gaben sich aber nicht auf, und kämpften sich in den kommenden Minuten wieder auf drei Tore heran. Durch zwei unnötige Zeitstrafen wurde die Aufholjagd der Jungs aber jäh gestoppt und Bargau/Bettringen setzte sich in den letzten Spielminuten von 24:21 bis zum Endstand von 28:21 ab.
 
Am kommenden Samstag haben die Jungs die JSG Göppingen zu Gast in der Schwagehalle (14:30). Dort will man die Sache deutlich besser machen, um sich mit einem Sieg weiter die Chance auf den vierten Platz zu wahren.
 
Es spielten: Petros Kotsamanis – Christoph Stelzer (1), Timo Löpenhaus (1), Enes Yatkin (8), Tim Stolz, Ramon Gaschler (1), Jonas Eißner (8), Malte Trüper (2).
 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz