Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Banner
Home Leichtathletik Teammeisterschaften der Kinderleichtathletik in Hürben 2019

Kommende Leichtathletik Termine

 
Teammeisterschaften der Kinderleichtathletik in Hürben 2019 PDF Drucken E-Mail
Leichtathletik
Geschrieben von: Leichtathletik Redaktion   
Montag, den 13. Mai 2019 um 20:28 Uhr
AddThis

Kinderleichtathletik Hürben 1
Kinderleichtathletik Hürben 1
108 Kinder bei den Teammeisterschaften der Kinderleichtathletik in Hürben

Bei den Kreismeisterschaften der Kinderleichtathletik in Hürben waren 108 Kinder im Alter von 6 – 11 Jahren am Start. In der Kinderleichtathletik werden in den Altersklassen U8, U10 und U12 Teamwettkämpfe durchgeführt und die Kinder werden schrittweise an die klassischen Disziplinen der Leichtathletik herangeführt. Ein Team besteht aus 6-11 Kindern und hat ein Verein nicht die erforderliche Anzahl an Kindern werden Startgemeinschaften gebildet.
Die Teamwettkämpfe der U8 und der U10 umfassten neben dem 30/40m Lauf, dem Zonen- bzw. der Weitsprungstaffel und dem Zonenweitwurf auch der Teambiathlon. Hierbei ist neben dem Ausdauerlauf auch Wurfgenauigkeit gefragt.

In der Altersklasse U8 gingen 2 Teams zusammengesetzt aus 6 Vereinen an den Start. Den Sieg erreichte hier die Startgemeinschaft TV Steinheim/TV Hürben/TSG Giengen/SV Zang knapp vor der StG TSG Schnaitheim/TSV Herbrechtingen. 

8 Vereine meldeten insgesamt 42 Kinder in der U10. 5 Mannschaften konnten gebildet werden und so gestaltete sich ein sehr spannender Wettkampf. Es siegt die TSG Giengen, vor der Mannschaft des TV Hürben und dem Zusammenschluss aus der TSG Nattheim/TV Steinheim. Die TSG Schnaitheim wurde 4. und die Vereine SV Zang/VfL Gerstetten Und TSV Herbrechtingen wurden fünfter.

Ein starkes Teilnehmerfeld (51 Kinder aus 8 Vereinen) war in der U12 am Start. Auch hier konnten 5 Mannschaften gebildet werden. Gewinnen konnte die Startgemeinschaft der TSG Schnaitheim und des TV Hürben, gefolgt vom TSV Herbrechtingen auf Platz 2 und der TSG Giengen auf dem 3. Platz. Die TSG Nattheim/SV Zang erreichten knapp den 4. Platz und 5. wurden die Teams des TV Steinheim/VfL Gerstetten. 

Neben der Mannschaftswertung gibt es in der U12 auch eine Einzelauswertung der Teilnehmer. Bei den Mädchen überzeugte hier Hanna Rziha aus Herbrechtingen sowie Theresa Kienle und Ronja Weber (beide TSG Nattheim). Ebenfalls von der TSV Herbrechtingen siegte Max Beck bei den Jungs klar vor seinem Vereinskamerad Jonatan Kißner. Christian Leinweber von der TSG Giengen wurde dritter.

Kinderleichtathletik Hürben 2
Kinderleichtathletik Hürben 2
Kinderleichtathletik Hürben 3
Kinderleichtathletik Hürben 3
Kinderleichtathletik Hürben 4
Kinderleichtathletik Hürben 4
Kinderleichtathletik Hürben 5
Kinderleichtathletik Hürben 5
Kinderleichtathletik Hürben 6
Kinderleichtathletik Hürben 6

 
 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz