Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Home Fußball Erfolgreicher Spieltag in Hermaringen für TSG-F-Jugend

Kommende Fußball Termine

 
Erfolgreicher Spieltag in Hermaringen für TSG-F-Jugend PDF Drucken E-Mail
Fußball
Geschrieben von: Mathias Ostertag   
Montag, den 03. Juni 2019 um 10:50 Uhr
AddThis

Zumindest für zwei Teams der TSG Giengen war das ein erfolgreicher Vormittag: beim Spieltag der F-Jugend beim SC Hermaringen konnten vor allem die F1 und F2 Erfolge feiern.

Die F1 von Afrim Islami startete gleich mit einer sehenswerten Partie in den Spieltag, gegen den 1. FC Heidenheim gab es nach einem abwechslungsreichen Match ein 3:3-Unentschieden. Im Anschluss traf die TSG auf den FV Sontheim I und konnte einen verdienten 4:0-Erfolg herausspielen.  Ähnlich spannend wie zum Auftakt war auch die Partie gegen die TSG Nattheim I, die mit 2:2 endete. Spiel Nummer vier konnte die TSG mit einem glatten 8:0-Sieg für sich entscheiden, das dritte Remis an diesem Tag erkämpfte man sich abschließend in einem Spiel auf Augenhöhe gegen die TSG Schnaitheim I: auch dieses endete 2:2. Es spielten: Levi Mpoumparis, Paul Brandner, Erjon Islami, Lukas Klink, Levi-Jona Ostertag, Serdinc Celik,  Dennis Niederquell

Die F2 legte einen ähnlichen erfolgreiches Arbeitszeugnis vor: für das von Mathias Ostertag betreute Team gab es in fünf Partien nur zwei Niederlagen. Im Auftaktspiel gegen Sontheim II siegte man mit 3:2, gegen Nattheim II ging man zunächst in Führung, musste sich am Ende aber mit einem 1:1-Remis begnügen. Nichts zu holen war gegen Schnaitheim II, hier verlor man mit 1:3. Den kürzeren zog die F2 auch gegen Nattheim III, gegen das man unglücklich 0:1 verlor. Im abschließenden Spiel gegen die eigene F3 gab es einen 6:0-Sieg. Es spielten: Hannes Ueberholz, Bleart Islami, Hajo Hajo, Ibrahim Elmir, Robin Dietrich, Mohammed Maamo, Moritz Gold

Immer etwas schwer tut sich in einem Feld von ersten und zweiten Mannschaften die F3. In Hermaringen konnte das Team von Salvatore Salemi leider keinen einzigen Sieg verbuchen. Gegen Nattheim II verlor man mit 1:7, gegen Nattheim III mit 0:6. Auch gegen Sontheim II kam man mit 0:6 unter die Räder, das gleiche Endergebnis gab es auch gegen Schnaitheim II und die eigene F2. Es spielten: Alina Kordis, Mathias Steeb, Ada Taskin, Lorent Alija, Sascha Reichel, Devin Kocak, Unax Alzelar

PHOTO 2019 06 02 22 17 28
PHOTO 2019 06 02 22 17 28
PHOTO 2019 06 02 22 17 30 1
PHOTO 2019 06 02 22 17 30 1
PHOTO 2019 06 02 22 17 32
PHOTO 2019 06 02 22 17 32
PHOTO 2019 06 02 22 17 34 1
PHOTO 2019 06 02 22 17 34 1
PHOTO 2019 06 02 22 17 36
PHOTO 2019 06 02 22 17 36

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz