Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

Social Networks

Unsere Facebook-Seite

Folge uns auf Twitter

Home Aktuelles Männer 1 – 08.09.2019: Katersieg in der ersten Runde des Bezirkspokals

Kommende Handball Termine

 
Männer 1 – 08.09.2019: Katersieg in der ersten Runde des Bezirkspokals PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Jochen Renelt   
Montag, den 09. September 2019 um 17:05 Uhr
AddThis

M1
M1
TSG Giengen – HSG Bargau/Bettringen   38:10 (20:3)
 
Nach einer langen Vorbereitung stand für die erste Mannschaft endlich das erste Pflichtspiel der Saison 2019/2020 an. Zu Gast in der ersten Runde des Bezirkspokals war die HSG Bargau/Bettringen. Vor dem Spiel war jedoch noch nicht klar, welche ihrer vier Mannschaften die Gäste in die Begegnung schicken würden. Schließlich war es dann wohl eine Mischung der HSG3 (Kreisliga A) und der HSG4 (Kreisliga B). Für die TSG war die Ausrichtung aber unabhängig davon deutlich definiert. Man wollte an die ordentlichen Leistungen aus den Trainingsspielen zuvor anknüpfen und weiter die Abläufe in der Abwehr und im Angriff entwickeln.
Von Beginn an war schnell erkenntlich, dass die Karten doch sehr deutlich verteilt waren. Giengen konnte durch eine konzentriert stehende Abwehr zahlreiche Ballgewinne erzielen, welche konsequent zu schnellem Angriffsspiel genutzt wurden. Somit stand es bereits nach zehn Minuten 7:1. Auch im weiteren Verlauf der ersten Hälfte ließ die TSG aufgrund der stabilen Abwehr kaum Torchancen zu. Folglich konnte man mit einer mehr als komfortablen Führung von 20:3 in die Halbzeit gehen.
 
Auch in der zweiten Hälfte änderte sich nichts an den Kräfteverhältnissen der beiden Mannschaften. Giengen konnte wiederum sowohl über schnelle Angriffe, als auch über konsequent herausgespielte Chancen zahlreich punkten. Somit endete das Spiel wenig spannend, dafür sehr zufriedenstellend mit 38:10.
 
Die Mannschaft bedankt sich bei den zahlreich anwesenden Fans und für die laute Unterstützung der Jugendmannschaften!
 
Es spielten: Alexander Günter, Jochen Renelt – Benedikt Grötchen (3), Daniel Tenyer (1), Dennis Schellenberger (2), Florian Gebhardt (5/1), Marius Bauer (6), Ermal Tahiri (1), Bernd Fischer (1), Janik Beermünder (6), Max Stolz (2), Patrick Geyer (8/1), Nico Gauß (3/3), Tim Weller.
 
M1 Pokal
M1 Pokal
M1 Pokal
M1 Pokal
M1 Pokal
M1 Pokal
M1 Pokal
M1 Pokal
 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz