Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Home Aktuelles Männer 1 - 12.10.2019: Gerechtes Unentschieden gegen die TG Geislingen

Kommende Handball Termine

 
Männer 1 - 12.10.2019: Gerechtes Unentschieden gegen die TG Geislingen PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: FG   
Dienstag, den 15. Oktober 2019 um 11:53 Uhr
AddThis

Männer 1
Männer 1
TSG Giengen – TG Geislingen  30:30 (18:16)
 
Nach den beiden überzeugenden Derbyerfolgen zum Saisonauftakt war nun die eher unbekannte Mannschaft der TG Geislingen zu Gast in der Schwagehalle. Doch auch in diesem Spiel war das Ziel der TSG eindeutig. Man wollte die zwei Punkte in Giengen behalten.
Zu Beginn jedoch fand die TG Geislingen deutlich besser ins Spiel. In der Abwehr tat sich die TSG extrem schwer, weshalb die Gäste ein ums andere Mal mit demselben Spielzug zum Torerfolg kamen und auch im Angriff hatte man nur wenig Lösungen gegen die Abwehr der Gäste, was schon nach sechs Minuten einen 1:4 Rückstand bedeutete. Doch mit der Zeit stellte man sich immer besser auf den Gegner ein und konnte in der 20.Minute erstmals den Ausgleich erzielen. Anschließend gelang es der TSG sogar bis zur Halbzeit eine 18:16 Führung herauszuspielen.
 
In der Halbzeitpause nahm sich die Mannschaft vor, vorallem die Abwehr zu stabilisieren und das Spiel somit für sich zu entscheiden.
Auch im zweiten Abschnitt gelang es keiner der beiden Mannschaften sich entscheidend abzusetzen. Durch viele unnötige Zeitstrafen und einiger vergebener Chancen schwächte man sich häufig selbst, weshalb die TSG nach einigen Führungswechseln und noch sechs Minuten zu spielen mit 26:28 zurücklag. Doch wie schon im gesamten Spiel zeigte die TSG eine starke kämpferische Leistung und konnte das Spiel kurz vor Schluss sogar ein weiteres Mal drehen, bevor die TG Geislingen in der letzten Minute zum gerechten 30:30 Endstand ausgleichen konnte.
 
Die Mannschaft bedankt sich bei den zahlreich anwesenden Fans und die tolle Unterstützung der Jugendmannschaften.
 
Es spielten: Alexander Günter, Jochen Renelt – Patrick Geyer, Drilon Buqani, Ridvan Arman, Sebastian Schübelin, Daniel Tenyer, Bernd Fischer, Janik Beermünder, Dennis Schellenberger, Max Stolz, Marius Bauer, Patrick Weller, Florian Gebhardt
 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz