Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Home Aktuelles Männer 1 – 19.10.2019: Weiterhin ungeschlagen

Kommende Handball Termine

 
Männer 1 – 19.10.2019: Weiterhin ungeschlagen PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: JR   
Montag, den 21. Oktober 2019 um 09:56 Uhr
AddThis

Männer 1
Männer 1
TSG Schnaitheim 2 – TSG Giengen   22:30 (8:14)
 
Nach dem umkämpften unentschieden vergangene Woche gegen die TG Geislingen, war die Mannschaft aus Giengen bei der TSG Schnaitheim 2 zu Gast. Schnaitheim war zu diesem Zeitpunkt mit 6:2 Punkten Tabellenführer. Folglich durfte man auch diesen Gegner nicht unterschätzen.
Giengen kam zu Beginn des Spiels nur schleppend ins Spiel. Zwar stand die Abwehr nicht schlecht, jedoch verlor man im Angriff öfters durch technische Fehler den Ball. Dennoch konnte man durch schnelle Angriffe und die recht stabile Abwehr sich Stück für Stück absetzten. Nach guten 15 Minuten in der ersten Hälfte war man bereits mit 4:10 in Führung. Doch anstatt hier bereits den Sack zu zumachen brachte man Schnaitheim immer wieder durch die bereits erwähnten technischen Fehler zurück ins Spiel. Trotzdem konnte man die Führung bis in die Halbzeit verteidigen.
In der zweiten Hälfte wollte man unbedingt die Fehler abstellen und Folglich die Effektivität deutlich nach oben schrauben. Dies gelang allerdings nur bedingt. Zwar konnte man weiterhin in der Abwehr zahlreiche Ballgewinne verzeichnen, trotzdem konnte man sich nicht weiter absetzten. Dennoch war Giengen klar die spielbestimmende Mannschaft und ließ Schnaitheim 2 nicht mehr die Chance nochmal ran zu kommen. Folglich endete das Spiel mit 22:30.
Die Mannschaft bedankt sich für die zahlreichen mitgereisten Fans!
 
Es spielten: Günter, Renelt – Schellenberger, Gebhardt, Bauer, Beermünder, Geyer, Arman, Buqani, Weller, Fischer, Grötchen, Wöhrle
 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz