Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

DOSB IdS Logo Button Stuetzpunktverein ab2018 Farbe

Social Networks

Unsere Facebook-Seite

Folge uns auf Twitter

Home Aktuelles Handball MJA: Auswärtssieg beim TSV Dettingen

Kommende Handball Termine

 
Handball MJA: Auswärtssieg beim TSV Dettingen PDF Drucken E-Mail
Handball
Dienstag, den 17. November 2009 um 18:31 Uhr
AddThis

Am vergangenen Sonntag musste die A-Jugend in Gerstetten gegen den TSV Dettingen antreten. Trotz einer eher mäßigen Leistung gelang es den TSG-Jungs beide Punkte mit an die Brenz zu nehmen.

Die TSG ging mit 0:2 in Führung und konnte sich zunächst auf 3:7 absetzen. Die Abwehr stand zwar relativ sicher, jedoch fehlte im Angriffsspiel an diesem Tag einfach der Druck und auch die nötige Entschlossenheit. Zu viele technische Fehler und unvorbereitete Aktionen ermöglichten es dem Gegner wieder auf 6:7 heranzukommen. Allerdings riss sich das Team nun endlich zusammen und man konnte bis zur Pause den alten 4-Tore Abstand wiederherstellen (9:13).

Obwohl man sich für den zweiten Durchgang vorgenommen hatte konsequenter und agiler zu Werke zu gehen, gelang es nicht eine frühzeitige Entscheidung zu erzwingen. Etliche vergebene Chancen hielten die kampfstarken Dettinger weiter im Spiel. Jedoch erlaubte man sich auf TSG-Seite keine größeren Schwächephasen mehr und es gelang bis zur Mitte der zweiten Halbzeit mit 14:20 in Führung zu gehen.

Dieser Vorsprung wurde nun souverän verwaltet - auch als der Gegner 5 Minuten vor Schluss auf eine offene Manndeckung umstellte, behielten die Giengener die Nerven und spielten ihre Schnelligkeit gekonnt aus. Schlussendlich stand ein - im Großen und Ganzen - ungefährdeter 19:25 Auswärtssieg zu Buche und die TSG belegt weiterhin verlustpunktfrei den zweiten Rang.

Es spielten:

Jochen Renelt - Benedikt Grötchen (2), Drilon Bugani (5/3 Siebenmeter), Manuel Mallidis (6), Philipp Frühsammer (3), Bernd Fischer (5), Michael Späth (2), Dennis Schellenberger (1), Max Bux, Michael Lindel (1).

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz