Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Home Prellball Süddeutsche Meister der Prellball-Senioren in Giengen ermittelt
 
Süddeutsche Meister der Prellball-Senioren in Giengen ermittelt PDF Drucken E-Mail
Prellball
Dienstag, den 22. März 2011 um 12:41 Uhr
AddThis

Prellball in Action
Prellball in Action
Am 12. März 2011 wurden die Süddeutschen Meister bei den Frauen 30 und 40 und Männer
30, 40 ,50 und 60 ermittelt. Die drei Erstplazierten jeder Altersklasse haben sich somit für die
Deutschen Meisterschaften in Hannover im Mai qualifiziert.

Bergrüßen durfte die Prellballabteilung zusammen mit dem Oberbürgermeister der Stadt
Giengen, Gerrit Elser und dem 1. Vorstand de TSG Giengen, Stefan Briel über 150
Sportlerinnen und Sportler aus Baden, Bayern, Pfalz, Saarland und Schwaben in der
Schwagehalle. Die 35 Mannschaften kämpften an diesem Wochenende um die Qualifikation
zur Deutschen Meisterschaft. Auch die TSG Giengen konnte in diesem Jahr sogar mit zwei
Mannschaften an den Start gehen.
Wie zu erwarten, erkämpfte sich das Frauenteam aus Giengen mit Hedda Gerhard, Silke
Danzer, Brigitte Mader und Bärbel Hörger ungeschlagen wieder den Süddeutschen Meister
Titel und damit das Ticket für die Deutschen Meisterschaften.


Herren 1
Herren 1
Die Männer Mannschaft der TSG Giengen mit Jürgen Ixmeier, Arndt Hautmann, Harald
Lehnert, Manfred Heidecker und Herbert Horvarth zeigte in allen ihren Spielen eine tolle
spielerische und kämpferische Leistung, verfehlte jedoch äußerst knapp - wegen nur einem
Punkt - den dritten Platz und musste sich als Vierter dieser Meisterschaft in der Männerklasse
30 zufrieden geben. Der Giengener, Thomas Scholz, der seit vielen Jahren für den TSV
Krumbach an den Start geht, wurde mit seiner Mannschaft Vizemeister.
In vielen spannenden und oft auch knappen Spielen setzten sich folgende Mannschaft durch,
die nun den „Prellball-Süden" in Hannover bei den Deutschen Meisterschaften vertreten
dürfen:

Die Prellballgemeinde
Die Prellballgemeinde
Männer 30:
1. Platz TV Oberschopfheim
2. Platz SV Weiler
3. Platz TV Freiburg St. Georgen

Männer 40:1.
Platz SV Prag Stuttgart
2. Platz TSG Eisenberg
3. Platz VfL Waiblingen

Männer 50:
1. Platz TV Wertheim
2. Platz TSV Krumbach
3. Platz MTV München

Männer 60:
1. Platz TSG Eisenberg
2. Platz TV Bildstock
3. Platz TV Höheischweiler

Frauen 30:
1. Platz TV Edingen
2. Platz TV Hangard

Frauen 40:
1. Platz TSG Giengen
2. Platz ETSV Offenburg

 

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.