Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

DOSB IdS Logo Button Stuetzpunktverein ab2018 Farbe

Social Networks

Unsere Facebook-Seite

Folge uns auf Twitter

Home Leichtathletik

Kommende Leichtathletik Termine

 
Leichtathletik


Heidenheimer Stadtlauf PDF Drucken E-Mail
Leichtathletik
Geschrieben von: Matthias Willer   
Mittwoch, den 12. Juni 2013 um 21:11 Uhr

Weiterlesen...
Mathias
Fast durchweg in strahlende Gesichter durfte ich blicken, als meine Läufer die Ziellinie am Rathaus beim Heidenheimer Stadtlauf überquert hatten. Ja ich bin wirklich stolz auf die Leistung jedes einzelnen Läufers – ja ich glaub die Schinderei bei Wind und Wetter den ganzen langen Winter durch hat sich gelohnt. Schon beim Training die letzten Wochen habe ich gespürt, wie heiß sie auf dieses Event waren, wie sie noch härter trainiert haben. Wirklich gefreut hab ich mich, wie sich unser „Küken“ Leonie Weireter zum 1. Mal an die 10km herangewagt hat, vor allem von den Neuzugängen Tanja Majer, Salvatore Salemi und Moritz inspiriert wurde mitzulaufen.

 
Regional-Einzelmeisterschaften Ulm PDF Drucken E-Mail
Leichtathletik
Geschrieben von: Matthias Willer   
Mittwoch, den 29. Mai 2013 um 07:02 Uhr

Weiterlesen...
Mirka
Wiederum im Ulmer Donaustadion fanden die Regional-Einzelmeisterschaften der U16/U14 statt. Dabei holten Malte Kolb, Sascha Baß, Mirka Woischke und Annika Renner je eine Vizemeisterschaft; Babsi Lohrum und nochmals Sascha gingen als Dritte hervor.

Bei den M15 lief es sehr gut bei Sascha. Erstmals versuchte er es im Kugelstoßen, das er als Sechster mit 8,81m beendete. In 2:32,84min wurde er Zweiter über 800m, als Dritter gefiel er mit Bestleistung im Speerwerfen mit 35,17m. Bei der M12 kam Lucas Kluge im Hochsprung mit überquerten 1,24m auf Rang 7, höhengleich war der 9. Alex Meynen. Die LG-Staffel über 4x75m mit Lucas und Alex sprinteten auf Rang 5 in 45,72sec. Ein großartiges 800m-Rennen lieferte Malte Kolb ab. In erstklassigen 2:37,52min musste sich der 11jährige Bolheimer lediglich um 1/100sec als Vizemeister geschlagen geben.

 
Regionalmeisterschaften Jugend/Aktive PDF Drucken E-Mail
Leichtathletik
Geschrieben von: Matthias Willer   
Samstag, den 25. Mai 2013 um 11:39 Uhr

Weiterlesen...
Sascha
Weiterlesen...
Maxi
Drei junge Athleten starteten bei den Regionalmeisterschaften der Jugend und Aktiven in Schwäbisch Gmünd. Auch bei dieser Veranstaltung waren die äußeren Bedingungen nicht ideal. Von Trainer Hannes gut vorbereitet zeigte Leonie Viktor in ihrem 1. Jugendjahr ein bravouröses Diskuswerfen und steigerte sich als Dritte auf 18,90m. Der noch der Schülerklasse angehörende Sascha Baß warf den 700g Speer beachtliche 33,90m weit, womit er ebenfalls Dritter wurde. Mutig ging er dann die 800m an und belohnte sich als Fünfter in 2:20,37min gleich mit der Normerfüllung für die Landesmeisterschaften. Über die Vizemeisterschaft freuen durfte sich Maximilian Merkle nach einem gleichmäßigen Rennen über zwei Stadionrunden in Bestzeit von 2:15,86min.

 
Regional-Mehrkampfmeisterschaften Ulm PDF Drucken E-Mail
Leichtathletik
Geschrieben von: Matthias Willer   
Samstag, den 25. Mai 2013 um 05:22 Uhr

Weiterlesen...
Joe, Manne, Mirka, Annika, Babsi, Kathrin, Elisabeth, Alex
Mit schlechten äußeren Bedingungen mussten die Athleten bei den Regional-Mehrkampfmeisterschaften im Ulmer Donaustadion zurechtkommen. Für einige Athleten war es der 1. Wettkampf in der noch jungen Saison. In einem großen Teilnehmerfeld konnte Ronja Müller (W15) bei den schlechten Bedingungen durchaus zufrieden sein mit ihrem 14 Platz und 1399 Punkten. Erfreulich auch die Leistungen unserer U14-Mädchen. So belegte bei den W13 Mirka Woischke mit 1640 Punkten Rang 7; Annika Renner folgte auf dem 9. Platz mit 1619 Punkten, einen Punkt dahinter wurde Elisabeth Funk mit Platz 11 belohnt;

 

 
Sparkassenmeeting Ellwangen PDF Drucken E-Mail
Leichtathletik
Geschrieben von: Matthias Willer   
Donnerstag, den 23. Mai 2013 um 17:55 Uhr

Weiterlesen...
Janin
Mit 21 Athleten reisten wir an Pfingstsamstag zum Sparkassenmeeting nach Ellwangen – in der Gegend wohl das größte und am besten besetzte Sportfest. Am Morgen bestritten unsere B-Schüler/-innen einen Vierkampf, nachmittags waren dann Michaelas C-und D-Schüler mit einem Laufzweikampf aus 50m/800m an der Reihe, bevor dann die Älteren in verschiedenen Einzelwettkämpfen an der Reihe waren. Bei erstmals nahezu idealen äußeren Bedingungen zeigten sich unsere Mehrkämpfer gegenüber den Regionalmeisterschaften stark verbessert und erreichten fast durchweg neue Bestleistungen und mit Mirka Woischke erzielte eine B-Schülerin als Sechste auch noch die Qualifikation für die Landesmeisterschaften.  In einem famosen Wettkampf steigerte sich Mirka um über 100 Punkte auf 1751 Punkte (11,12sec/4,04m/1,36m/40,50m). Wie eng Freud und Leid beieinander liegen musste Annika Renner erfahren – fehlten ihr bei einem sehr guten Vierkampf als Neunte mit 1691 Punkten (11,25sec/4,11m/1,36m/33,50m) lediglich 9 Punkte zur Quali-Norm. Erfreulich ist auch die Entwicklung von Elisabeth Funk, die in dem großen Teilnehmerfeld gute 13. wurde mit 1628 Punkten (11,28sec/3,89m/1,28m/35,50m). Auch Janin Widenmann als 20. mit 1431 Punkten und eine nach längerer Krankheit wieder zu Kräften kommenden Kathrin Danyluk als 22. mit 1376 Punkten zeigten gute Ansätze. Bei den W12 konnte auch ein Saldo-Null beim Hochsprung Babsi Lohrum nicht davon abhalten, einen sehr guten Wettkampf zu liefern, wobei sie erstmals über 4m weit flog.  Sie wurde mit 1135 Punkten 25. – auch sie ist nahe dran an der Normerfüllung für die Württembergischen Meisterschaften.

 
« StartZurück71727374757677787980WeiterEnde »

Seite 71 von 82

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz