Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Home Leichtathletik

Kommende Leichtathletik Termine

 
Leichtathletik


Crosslaufserie Birkenhard PDF Drucken E-Mail
Leichtathletik
Geschrieben von: Ralf Kolb   
Samstag, den 04. Februar 2017 um 11:26 Uhr

Weiterlesen...
Alessia
Am Sonntag fand in Birkenhard bei Biberach der 2. Lauf zur Oberschwäbischen Crosslaufserie statt. Bei null Grad war der Boden hart gefroren. Mit Spikes und langen Nägeln war die Strecke sehr gut zu laufen. Die Strecke war hügelig und führte zum Großteil über Wiesen. Bei den Jüngsten waren 2 Giengener am Start. Raik Herrmann setzte sich gleich zu Beginn des 1200 m langen Rennens mutig an die Spitze, musste dann aber auf den letzten 300 m dem hohen Tempo Tribut zollen. Nach 4:22 min. erreichte er als Gesamtdritter das Ziel. Johannes Merkle belegte mit 4:35 min. den 5. Rang bei den MU12.

 

 
Dreiköniglauf Lauingen PDF Drucken E-Mail
Leichtathletik
Geschrieben von: Matthias Willer   
Mittwoch, den 11. Januar 2017 um 22:42 Uhr

Weiterlesen...
Salvatore, Annika, Sarah, Charlotte, Sina, Muhammed
Eisige Temperaturen von -8°C, schneebedeckter Untergrund und Sonnenschein waren die äußeren Bedingungen für den 20. Lauinger Dreikönigslauf um den Auwaldsee. Auch sechs Läufer der TSG erzielten erstklassige Leistungen und zeigten, dass sie gut über den Jahreswechsel trainiert haben.

Auf der 5,3km Runde lief Salvatore Salemi als Sieger der M30 ein. Bei den weiblichen Läuferinnen auf dieser Strecke dominierten die Kreisvertreterinnen das Geschehen an der Spitze. Sechs der sieben Starterinnen kamen aus dem Kreis.

 
Silvesterlauf Mergelstetten PDF Drucken E-Mail
Leichtathletik
Geschrieben von: Matthias Willer   
Mittwoch, den 11. Januar 2017 um 10:36 Uhr

Weiterlesen...
Silvesterlauf
Unter den 431 Teilnehmern beim 4. Mergelstetter Silvesterlauf gingen beim letzten Event eines sehr erfolgreichen Jahres auch 20 TSG’ler an den Start. Bei Temperaturen knapp unter dem Gefrierpunkt und trockener Strecke machte der Raureif das Ganze zu einem versöhnlichen Jahresabschluss. Ausgesprochen erfolgreich beendeten die „Mädels“ das Jahr. So kamen über 5,4km alle fünf Giengenerinnen unter die Top 12 von 71 Starterinnen. Stark auch der Auftritt des männlichen Nachwuchses auf derselben Strecke. Unter den Top 12 über 10km liefen alle 4 TSG’lerinnen ein; im 1. Viertel lagen die Männer.

 

 
Nikolaus-Dreikampf Ulm PDF Drucken E-Mail
Leichtathletik
Geschrieben von: Matthias Willer   
Freitag, den 16. Dezember 2016 um 14:22 Uhr

Weiterlesen...
Elin, Alexa, Leonie, Yade, Eray, Raik, Noah, Daniel, Tammy, Sophia, Sila
Ein reges Treiben herrschte in der Ulmer Messehalle beim Nikolaus-Dreikampf der Schüler am vergangenen Freitag; waren doch weit über 300 Nachwuchsathleten am Start – darunter auch welche der LG Brenztal. Gleich vier Brenztäler standen am Ende auf dem Siegerpodest – ganz oben Elin Burkhardt und Raik Herrmann.

Bei den Schülerinnen W13 zeigten besonders Jule Banzhaf und Franziska Maurer ihre Vielseitigkeit. Jule erzielte gute 1173 Punkte (60m in 9,74sec; Weit 4,04m; Kugel 7,38m) und wurde Dritte. Knapp dahinter landete Franziska mit 1131 Punkten auf Rang 5 (9,87sec/3,95m/6,98m).Anke Hinderer belegte mit 811Punkten noch den 17. Platz.

 
Crosslauf Blitzenreute PDF Drucken E-Mail
Leichtathletik
Geschrieben von: Matthias Willer   
Freitag, den 16. Dezember 2016 um 14:15 Uhr

Dieses Jahr findet die Oberschwäbische Crosslaufserie zum 40. mal statt. Bei der Auftaktveranstaltung in Blitzenreute waren auch 4 junge Athleten der TSG Giengen am Start. Die Strecke war 1200 m lang und es war alles dabei, was einen tollen Crosslauf ausmacht, Wiesen, Felder, matschiger Waldpfad und Schotter. Um einen sicheren Tritt zu haben entschieden sich die meisten Läufer für Spikes.

Die Altersklassen U16 und U14 starteten gemeinsam. Die Ausbeute der Läufer der TSG konnte sich sehen lassen. Maleah Kolb (4:58 min) war in der Gesamtwertung 3. Mädchen und belegte damit in der Klasse WU14 mit 1 Sekunde Vorsprung den verdienten 1. Platz. Ciara Elsholtz (4:56 min.) war gesamt 2. Mädchen und belegte in der WU16 den tollen 2. Platz.

Bei den Jungs hatte Ronan Elsholtz (5:16 min.) nicht nur mit der schweren Strecke, sondern auch noch mit einer Erkältung zu kämpfen. Durch einen starken Schlussspurt konnte er in der MU14 Platz 7 sichern.

Gleich vom Start weg konnten sich 2 Läufer vom Hauptfeld absetzen. Einer davon war Malte Kolb. Bis 200 m vor dem Ziel kämpften beide um die Führung. Am Ende konnte sich Malte (4:12 min.) in einem spannenden Finish mit 3 Sekunden Vorsprung den Sieg bei den MU16 sichern.

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 9 von 64

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.