Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Home Aktuelles

Kommende Handball Termine

 
Handball
Männer 1 – 25.02.2018: Niederlage nach indiskutabler Leistung PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Jochen Renelt   
Montag, den 26. Februar 2018 um 16:32 Uhr
Weiterlesen...
Männer 1
TV Schlat – TSG Giengen 26:23 (9:6)
 
Die TSG Giengen trat nach dreiwöchiger Spielpause auswärts beim Tabellenletzten TV Schlat an. Man war sich einig, dass man den Gegner, trotz der aktuellen Tabellensituation nicht unterschätzen darf. Vor allem auch aufgrund der eigenen zahlreichen verletzungs- und krankheitsbedingten Ausfällen war man gewarnt.
Das Spiel begann mit einer katastrophalen Angriffsleistung der TSG Giengen. Man schaffte es in den ersten Minuten des Spiels keine der zahlreichen Torchancen zu verwandeln. So gab man dem Gastgeber die Möglichkeit, sich von Beginn an abzusetzen. Erst nach geschlagenen 12 Minuten Spielzeit gelang der TSG der erste Treffer zum 6:1. Im folgenden Verlauf der ersten Hälfte spielte Giengen zwar eine recht stabile Abwehr, kam jedoch im Angriff immer noch viel zu selten zum Torerfolg. So endete die Halbzeit mit einem Spielstand von 9:6.
 
Männer 2 – 03.02.2018: Erfolgreicher Rückrundenstart PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Konstantin Schmidt   
Mittwoch, den 07. Februar 2018 um 00:24 Uhr
Weiterlesen...
Männer 2
TSG Giengen 2 – SG Bettringen 2   33:24 (16:11)
 
Am vergangen Samstag begrüßte die zweite Herrenmannschaft der TSG Giengen die Reserve aus Bettringen zum ersten Spiel der Rückrunde. Tabellarisch sah es nach einem Spitzenspiel aus. Die TSG hatte nach einer sehr gelungen Vorrunde 12:4 Punkte auf dem Konto, aber auch die Punkteausbeutung der SG mit 11:7 konnte sich sehen lassen. Die Zielrichtung für dieses Spiel war für Coach Dede und seine Männer klar, GEWINNEN und die „Big Points“ einsacken. Das gemeinsame besprochene Ziel wurde auch gleich von den Einhörnern in Taten umgesetzt und man konnte sich mit 4 Toren in den ersten 13min zum 9:5 absetzen. Die ca. 40 Zuschauer sahen eine stabile Abwehrleistung und ein effizientes Angriffsspiel der TSG. Besonders an der Abwehr hatten die Gäste ihre Probleme und konnte nur selten durch ausgespielte Spielzüge zu Erfolg kommen. Somit ging die zweite Herrenmannschaft der TSG Giengen verdient mit 15:11 in die Halbzeit.
 
Männer 1 – 03.02.2018: TSG Giengen gewinnt verdient PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Jochen Renelt   
Montag, den 05. Februar 2018 um 15:16 Uhr
Weiterlesen...
Männer 1
TSG Giengen – TV Altenstadt 2   35:28 (17:14)
 
Nach den letzten zwei Niederlagen zu beginn der Rückrunde, stand dieses Wochenende das erste Heimspiel im Jahr 2018 an. Die Lehre aus den zwei vergangenen Spielen war, dass vor allem die technischen Fehler und die „einfachen“ Ballverluste drastisch reduziert werden mussten. Mit diesem Wissen und einer top Motivation lief man am Samstag um 20 Uhr in der Schwagehalle auf.
Von Beginn an startete Giengen mit einer soliden Abwehrleistung. Man machte es dem Gegner nicht einfach, sich Torchancen zu erarbeiten. Trotzdem gelang es zu Beginn des Spiels nicht, eine Führung aus dieser Leistung hervorzubringen. Erst in der 20. Minute der ersten Hälfte, gelang es erstmalig mit drei Toren zum Stand von 10:7 in Führung zu gehen. Altenstadt legte drauf hin sofort eine Auszeit ein, um den drei Toren Lauf der Heimmannschaft zu unterbrechen. Dies gelang jedoch nicht. Giengen konnte bis kurz vor der Halbzeit die Führung verteidigen und zeitweise sogar auf 4 Tore ausbauen. Doch aufgrund einiger Nachlässigkeiten im Angriffsspiel der Giengener schaffte es Altenstadt, in der 28. Minute noch einmal auf 15:14 heran zu kommen. Doch aufgrund von zwei schnellen Toren und einer Kompakten Abwehr, konnte der ursprüngliche Abstand von drei Toren, bis zum Halbzeitpfiff wiederhergestellt werden.
 
FSG 1 – 04.02.2018: Wertvoller Sieg gegen den Tabellennachbarn PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Lara Mößle   
Montag, den 05. Februar 2018 um 15:12 Uhr
Weiterlesen...
FSG1
HG Aalen/Wasseralfingen – FSG Giengen-Brenz 21:23 (13:12)
 
Am Sonntag traf die FSG, zum ersten Mal in dieser Saison, auf die HG Aalen/Wasseralfingen. Nach dem Sieg letzte Woche gegen das Team Heiningen, startete die Mannschaft der FSG Giengen-Brenz motiviert in die Partie, und lag nach der 12 Minute schon mit 4:6 vorne. Doch die Aalen/Wasseralfinger ließen sich nicht unterkriegen und so konnte der Vorsprung nie über 2 Tore kommen. Nach einem kleinen Einbruch in der 20. Minute, konnte der Gegner sich mit 3 Toren Vorsprung, auf 13.10 absetzten, doch das motivierte die Mädels der FSG so kurz vor der Halbzeit erst recht, und so konnten Sie durch schnelle schön ausgespielte Angriffe den Abstand verkürzen und mit einem Spielstand von 13:12 in die Halbzeitpause gehen.
 
wJD – 03.02.2018: Souveräner Sieg gegen den Tabellennachbarn PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Svenja Wiegandt   
Montag, den 05. Februar 2018 um 15:07 Uhr
Weiterlesen...
wJD
HSG Oberkochen/Königsbronn – TSG Giengen 6:27 (4:14)
 
Souverän mit 6:27 gewannen die Mädchen der weiblichen Jugend D am vergangenen Sonntag ihr Auswärtsspiel gegen die Mannschaft der HSG Oberkochen/Königsbronn. In diesem Spiel zeigte die Mannschaft was sie in der kurzen Zeit in der D-Jugend schon alles gelernt hatte.
Das 1:0 nach einer guten Minute sollte die einzige Führung der Gastgeber an diesem Tag bleiben. Von Beginn an spielten die Giengenerinnen konzentriert in der Abwehr und nutzen die Ballgewinne für clevere Konter oder auch schön ausgespielte Angriffe. Bereits nach 7 Spielminuten stand ein 2:7 für die TSG auf der Anzeigetafel, was für die Trainerinnen der HSG OK Grund für eine Auszeit war. Für die TSG konnten sich zu diesem Zeitpunkt schon 3 Spielerinnen in die Torschützenliste eintragen. Nach der Auszeit konnte die HSG OK 2 7-Meter verwandeln und auf 4:7 verkürzen. Die Giengenerinnen ließen sich dadurch nicht verunsichern und bauten Ihren Vorsprung souverän auf 4:14 bis zur Halbzeit aus.
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 6 von 195

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.