Veranstaltungen und Aktionen

Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Home Leichtathletik

Kommende Leichtathletik Termine

 
Leichtathletik


Kreiswaldlaufmeisterschaft PDF Drucken E-Mail
Leichtathletik
Mittwoch, den 16. Februar 2011 um 21:34 Uhr


Weiterlesen...
kreiswaldlauf_2011


Als PDF laden
 
Regio Waldlaufmeisterschaft PDF Drucken E-Mail
Leichtathletik
Montag, den 31. Januar 2011 um 08:50 Uhr

Weiterlesen...
Regio Waldlaufmeisterschaft

 

 

 

 

Text folgt

 

Mehr Fotos unter Bilder

 
Weihnachtstraining PDF Drucken E-Mail
Leichtathletik
Samstag, den 25. Dezember 2010 um 11:36 Uhr

Weiterlesen...
Weihnachten

 

 

Mehr Fotos unter Bilder!

 
Nikolauslauf Schnaitheim PDF Drucken E-Mail
Leichtathletik
Samstag, den 04. Dezember 2010 um 19:31 Uhr

Weiterlesen...
Nikolauslauf

 

 

 

 

 

 

 


13 Läufer der TSG starteten diesmal am Nikolauslauf in Schnaitheim. Dabei gingen
auf schneebedecktem Boden und Minusgraden Max Krämer, Sascha Baß, Lena Naumann
und Viviane Kaupke als Sieger hervor.
Über schwere 10km war Gerhard Klein diesmal schnellster TSGler. In der sehr
stark besetzten M40 kam er als 19. auf 47:03min. Guter Zweiter wurde bei den M65
Werner Rakus in 49:32min. Trotz Sturz im Training anfangs der Woche zeigte
Regina Rettenberger bei den W35 ein tolles Rennen und kam als Dritte in 49;27min
ins Ziel.
2,5km lang war die Strecke für die Jugend. Von Anfang an lief Max Krämer in der
Spitzengruppe mit und zeigte am letzten Anstieg seine Spurtqualitäten. Er legte
gleich einige Meter zwischen sich und seine Verfolger, die er bis ins Ziel
verteidigte. In 9:06min siegte er mit der Tagesbestzeit bei der A-Jugend.
Erfreulich auch die Vorstellung von Lena Naumann bei der B-Jugend. In 11:52min
gewann sie unangefochten.
Beim Schülerlauf über 1,5km siegte die 14jährige Viviane Kaupke in 8:55min, wie
auch der 12jährige Sascha Baß in ausgezeichneten 6:49min. Trotz Schnupfen kam
Annika Renner bei den W10 als Dritte in 7:43min ins Ziel. Sechste wurde hier
Marie Ritschmann. Schön zu sehen, wie die erst 7jährige Emma Klein als Zweite in
9:34min sich zeigte. Auch bei seinem 2. Auftritt deutete Lucas Kluge bei den M9
sein großes Lauftalent an. Er kam knapp hinter dem Sieger als Zweiter auf
7:39min. Auch der Drittplatzierte der M8 Jan Stegmaier (8:11min) und Matthias
Klein (8:27min) als 8. der M10 wußten zu gefallen.

 

Fotos unter Bilder!!

 
Leichtathletik - Termine PDF Drucken E-Mail
Leichtathletik
Geschrieben von: Ulli und Joe Müller   
Montag, den 15. November 2010 um 15:16 Uhr

Termine und Wettkämpfe September / Oktober 2012

 
     




   
 
Samstag 22.09.12
 Altpapiersammlung ab dem 16. Lebensjahr !

 

   Treffpunkt um 7:45 Uhr auf dem

 


 Schwageparkplatz.









Sonntag 23.09.12  Bergfest in Hürben; mehrere Disziplinen
 
     ab Schüler B (Jg. 2000 ) ; Start ab 13:30 Uhr
 
Sonntag 30.09.12  DSMM-Finale nur Mädchen U16/U14
 
     in Schwäbisch Gmünd. Start 10:00Uhr
 
Samstag 13.10.2012  Nachmittags Aufbau für Stadtlauf. Treffpunkt vor der Schranne.
 
Sonntag 14.10.2012  Stadtlauf in Giengen.
 
     ab 6:00Uhr Aufbau, Treffpunkt Schranne
 
     1.Start ist um 11:30Uhr
 
Samstag 22.10.12  Maultaschenlauf in Nattheim

 
     
 
     




   
 
 
Geologenlauf in Steinheim PDF Drucken E-Mail
Leichtathletik
Sonntag, den 07. November 2010 um 12:28 Uhr

Weiterlesen...
Geologenlauf
Weiterlesen...
Geologenlauf2
Weiterlesen...
Pokal

 

 

 

 

 

 

 


TSG-Läufer erfolgreich bei Geologenlauf

Beim Steinheimer Geologenlauf zeigten 22 Läufer der TSG Giengen erstklassige Leistungen. Gekrönt wurde das Ganze mit dem Sieg der C-Schülerinnen des SEA-Wanderpokals. Beteiligt an diesem Erfolg waren Annika Renner, Esther Fee Kaupke, Franziska Merkle, Kathrin Danyluk und Julia Viktor. Diese fünf schülerinnen durften am Ende einen großen Pokal mit nach Hause nehmen. Aus der Addition aus 3 Läufen während des Jahres gewann die Mannschaft bei zwei Siegen und einem 2. Platz  den Pokal.

Dabei siegte Annika bei den W10 über 1000m im Gelände in vorzüglichen 4:48min. Kathrin folgte als Vierte in 5:02min, Julia folgte acht Sekunden später als Fünfte.

Bei den W11 kam Franziska als Vierte in 5:01min ins Ziel und war damit 2sec schneller als die Fünfte Esther Fee. Bei den W9 erreichte Barbara Lohrum als 5. 5:24min und die erst 7jährige Emma Klein zeigte bei den W8 als 9. in 5:55min ihre Kondition. 1500m lang war die Strecke bei den W12. Hier landete Ronja Müller nach 8:14min auf Rang 4.

Gleich bei seinem 1. Einsatz zeigte der 9jährige Lucas Kluge der Konkurrenz die Hacken und gewann in erstklassigen 4:36min, Jannik Volquardsen folgte als 4. in 4:52min, Thorben Kaupke wurde in 4:56min Siebter und Alexander Meynen in 5:03min Zehnter. Neunter bei den M10 wurde Elias Klauer in 4:59min, Matthias Klein kam als 13. auf 5:14min. Lukas, Jannik und Thorben gewannen die Tagesmannschaftswertung der D-Schüler.

Sascha Baß gewann wie im Vorjahr über 1500m bei den M12 in sehr schnellen 6:41min. Guter Zweiter wurde Maximilian Merkle bei den M13 in 6:24min.

Beim Hauptlauf über 10 hügelige Kilometer landete Jonas Willer bei den Männern auf Rang 15 in 48:14min. In einem starken Teilnehmerfeld der M40 erreichte Gerhard Klein als 24. 46:31min und Nachwuchstrainer Hannes Müller wurde bei den M45 in 55:58min 40. Sehr schnell unterwegs waren einmal mehr Ute Fetzer als Vierte der W50 in 49:15min und der Zweite der M65 Werner Rakus, der nach sehr schnellen 48;27min ins Ziel kam. Respekt gebührt Martin Nuber, der als Dritter der M75 noch 1:28,34h lief.

Michaela Willer

Zu den Bildern

 

 

 
2. Giengener Herbstlauf – Ergebnisse PDF Drucken E-Mail
Leichtathletik
Sonntag, den 17. Oktober 2010 um 16:02 Uhr

Weiterlesen...
Bambini

Mit 270 Startern konnten die Verantwortlichen der Ski -und Leichtathletikabteilung der TSG Giengen bei der 2. Auflage des Herbstlaufes sehr zufrieden sein. Erstmals dabei waren auch die Nordic Walker über 8km oder 5,3km sowie die Bambinis über eine Strecke von etwa 500m. Pokal-Sieger des Laufes über 11,1km wurde die Vorjahressiegerin Gerlinde Möller vom LT Herbrechtingen und Heinz Göggele vom TSV Westerstetten. Über 5,3km waren Sina Maier von der LG Brenztal und ihr LG Kamerad Jonas Alt die schnellsten Läufer. Im Schülerlauf über 1,2km waren Maike Alt von der LG Brenztal und Leonard Kreh von der TSG Giengen nicht zu schlagen.

 
Weitere Beiträge...
« StartZurück4142434445464748WeiterEnde »

Seite 47 von 48

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.