Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Home Leichtathletik

Kommende Leichtathletik Termine

 
Leichtathletik


6. Stadtlauf Giengen 2016 PDF Drucken E-Mail
Leichtathletik
Geschrieben von: Regina Rettenberger   
Montag, den 10. Oktober 2016 um 06:26 Uhr

Weiterlesen...
6.Stadtlauf 2016
Der 6. Giengener Stadtlauf am 09. Oktober hatte mit insgesamt 632 Läuferinnen und Läufer einen neuen Teilnehmerrekord zu verzeichnen. In wochenlanger Arbeit hat das bewährte Orgateam um Ulli und Joe Müller, Robert Maletz, Gudrun Gräter, Juan Nunez Manas, Lutz Moller, Renate Wächter, Bertl Scheuter, Michaela und Matthias Willer den Ablauf geplant und organisiert. Herzlichen Dank dafür an Euch! Es war wieder einmal Spitze!

Dank auch an die Stadtverwaltung Giengen, die mit zahlreicher Manpower zum reibungslosen Ablauf beigetragen haben.

 
Saisonausklang Ulm PDF Drucken E-Mail
Leichtathletik
Geschrieben von: Matthias Willer   
Montag, den 03. Oktober 2016 um 21:15 Uhr

Weiterlesen...
Veronika, Paola
Etliche Schüler der LG Brenztal machten sich am Samstag auf den Weg zum Saisonausklang ins Ulmer Daonaustadion. Dabei wurden nochmals zahlreiche erstklassige Ergebnisse und Topplatzierungen erzielt.

Bei den Schülern 14 gefiel Reto Haas bei seinem Start-Zielsieg über 800m in 2:29,70min. Ihm nach machte es Linus Benz bei den Schülern 12 in 2:49,21min. Bei ihren letzten Schülerrennen auf der Bahn konnten die 15jährigen Paola Demirci und Veronika Jäger nochmals beachtliche Leistungen abrufen. Paola wurde in guten 14,65sec Zweite über 80m Hürden und kam über 100m in exakt 15sec auf den 3. Rang.

 
Einsteinmarathon Ulm PDF Drucken E-Mail
Leichtathletik
Geschrieben von: Ralf Kolb   
Sonntag, den 02. Oktober 2016 um 07:56 Uhr

Weiterlesen...
Karin, Tobias

Am 25.09.16 fand zum 12. Mal der Ulmer Einsteinmarathon statt. Bei nahezu idealem Laufwetter standen um 9:00 Uhr unter den 4000 Startern beim Halbmarathon auch 5 Athleten der TSG Giengen am Start. Es sollte für alle 5 ein sehr erfolgreicher Tag werden. Tobias Elsholtz erreichte als 159. (18. M45) in einer super Zeit von 1:29:31 h am Münsterplatz das Ziel. Als 1. der Altersklasse W45 folgte knapp 2 min. dahinter Karin Elsholtz bei Ihrem ersten Lauf über diese Distanz gleich in einer Topzeit von 1:31.12 h. Auch bei Regina Rettenberger 1:33:50 h (5. Platz W 40), Ute Fetzer 1:42:56 h (4. W55) und Jenny Wahl 1:49:00 h (27. W40) zahlte sich das wochenlange Training aus.

 
Ehinger Stadtlauf PDF Drucken E-Mail
Leichtathletik
Geschrieben von: Matthias Willer   
Dienstag, den 27. September 2016 um 00:06 Uhr

Weiterlesen...
Regina

Bei einem letzten 10km-Testlauf vor dem Halbmarathon in Ulm ging Vereinskameradin Regina Rettenberger beim Ehinger Stadtlauf an den Start. Dabei musste der enge und wellige Rundkurs 7xMal gelaufen werden. Als fünftschnellste Frau insgesamt belegte Rettenmaier in der Altersklasse W40 in 44:43min den guten 2. Platz.

 

 

 
Ulm Kinder/ Jugendlauf PDF Drucken E-Mail
Leichtathletik
Geschrieben von: Ralf Kolb   
Montag, den 26. September 2016 um 23:01 Uhr

Weiterlesen...
Malte
Am Samstag den 17.09.2016 fanden im und um das Ulmer Donaustadion traditionell eine Woche vor dem Einsteinmarathon wieder die Kinder- und Jugendläufe über verschiedene Distanzen statt. Insgesamt waren dieses Jahr bei optimalem Laufwetter rund 6700 Jungen und Mädchen am Start. Malte Kolb von der TSG Giengen startete im Jugendlauf der unter 16 jährigen über 2500 m. Start und Ziel waren im Donaustadion vor einer tollen Zuschauerkulisse. Die Strecke führte dann durch die Grünanlagen um das Stadion. Die Läufer gingen das Rennen sehr schnell an. Doch nach ca. 1,5 km konnte sich Malte an der Spitze vom Feld absetzen. Nach sehr schnellen 8:13 min. erreichte Malte mit fast 30 Sekunden Vorsprung als 1. der 153 Läufer /innen das Ziel im Stadion.

 

 
33. Balinger Meeting PDF Drucken E-Mail
Leichtathletik
Geschrieben von: Matthias Willer   
Montag, den 26. September 2016 um 22:45 Uhr

Weiterlesen...
Sascha
Weiterlesen...
Maximilian
Beim 33. landesoffenenen Balinger Meeting beschlossen die beiden Brenztäler Mittelstreckler Maximilian Merkle und Sascha Baß die Bahnsaison. Beide konnten dabei nochmals überzeugen und verbuchten jeweils einen Sieg. Maxi lief die 400m in vorzüglichen 53,74sec; Sascha gewann seine 800m in ebenfalls guten 2:07,09min.

 
Plochingen PDF Drucken E-Mail
Leichtathletik
Geschrieben von: Matthias Willer   
Dienstag, den 13. September 2016 um 05:46 Uhr

Weiterlesen...
Plochingen
Heiß war es für die Athleten der LG Brenztal beim 16. Läufermeeting in Plochingen. Bei einigen Athleten merkt man jetzt auch einen gewissen Kraftverschleiß nach einer langen Saison.

Bei der weiblichen Jugend U20 kam Ronja Müller über 200m auf Rang 2 in 32,62sec. Nach einem recht erfolgreichen Jahr beendete U18-Läuferin Annika Rennen die Bahnsaison mit Rang 3 über 3000m in 11:52,58min. Nach 2:34,45min blieb die Uhr bei Charlotte Beermünder über 800m stehen, womit sie bei der W15 siegte. Ihre ein Jahr jüngere Trainingskameradin Ciara Elsholtz belegte in dem Feld nach 2:41,05min den 2. Rang. 800m Spezialistin Leonie Dabrunz zeigte bei ihrem Sieg bei der W13 über 2000m in 7:20,48min auch hier beachtliche Ausdauer. In 3:07,16min lief Margret Funk bei der W12 über 800m auf Rang 3. Gute Ergebnisse lieferten die 11jährigen Elin Burkhardt und Leila Jung ab. Elin gewann sowohl die 50m in 7,79sec wie auch die 800m in 2:47,43min. In neuer Bestzeit von 8,19sec kam Leila im Sprint auf Rang 2 wie auch über die 800m in 2:54,13min.

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 10 von 47

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.