KISS Ostercamp 2019 Drucken
KiSS Giengen
Geschrieben von: Jürgen Maaßmann   
Mittwoch, den 08. Mai 2019 um 15:51 Uhr
AddThis

Das diesjährige KISS-Ostercamp war wieder ein großer Erfolg. In der zweiten Woche der Osterferien, von Dienstag bis Freitag kamen Kinder in die TSG-Halle um einen Tag voller Spiel und Spaß zu genießen.

Ab 8:30 wurden die ersten Kinder gebracht und um 9 Uhr wurde mit einer gemeinsamen Begrüßung der KISS- und Fußballkinder der Tag begonnen. Danach teilten sich die Gruppen wieder und die KISS-Kinder hatten das erste Spiel vor sich. Jeden Tag wurde zum Einstieg ein schon bekanntes Spiel gespielt wie Hase und Jäger, Schlaues Pferd oder Schmuggler und Zöllner.

Nach dem Anfangsspiel kam immer eine größere Aufgabe auf die Kinder zu. Zum einen wurden die Inliner der Kinder mehrmals rausgeholt, die drinnen sowie draußen genutzt wurden und auch die Slackline wurde aufgebaut. Am Mittwoch gab es aber auch die große Osterolympiade in der die Kinder in Gruppen Aufgaben bewältigen mussten, wie beispielsweise Ostereier suchen, Eierlaufen, Osterhasentragen oder Eierwerfen. Am Freitagvormittag gab zum Abschluss den Flizzi-Führerschein , welcher auf Rollbrettern stattfindet und von allen Teilnehmern erfolgreich absolviert wurde.

Dann war es meistens schon Zeit für das Mittagessen auf das sich natürlich alle Kinder freuten. Die Mittagspause wurde von den motivierten Sportlern nicht als diese genutzt und die Halle wurde in ein Spielparadies verwandelt, in dessen eine Hälfte zum Fußballspielen diente und die andere zum Bauen mit den vorhandenen Schaumstoffteilen. Es entstanden schnell Burgen und Häuser die die Kinder nur schweren Herzens wieder abbauten.

Ab 14 Uhr ging es wieder mit dem Programm weiter. An zwei Nachmittagen wurde für den Flizzi-Führerschein geübt, wobei die Kinder die Regeln und verschiedene Fahrweisen lernten. Am Donnerstagnachmittag wurde dann zusammen mit den Fußballkindern Minigolf gespielt um das noch gute Wetter auszunutzen. Da dieses sich am Freitag nicht mehr zeigte, wurden in der Halle wieder die Inliner rausgeholt.

Am Freitag gab es dann die Verabschiedung aller Kinder und die Preise MVP (Most Valuable Player) MIP (Most Improved Player) wurden verliehen.

Das geplante Grillfest konnte wegen des Wetters leider nicht stattfinden.

Die Trainer sagen Danke für die schöne Woche und hoffen dass es den Kindern genauso viel Spaß bereitet hat.