Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Login Formular



Home

Kommende Vereinstermine

 
Mannschaften Saison 2019/2020
Handball - Teams
Geschrieben von: JK   

TSG Giengen

 

Männer 1 - Kreisliga A

 
Männer 1
 
hvl: Sebastian Schübelin, Dennis Schellenberger, Bernd Fischer, Patrick Weller, Florian Gebhardt, Nico Gauß.
mvl: Trainer Jochen Karow, Marius Bauer, Drilon Buqani, Janik Beermünder, Patrick Geyer, Ermal Tahiri.
vvl: Max Stolz, Alexander Günter, Jochen Renelt, Benedikt Grötchen.
es fehlen: Ridvan Arman, Daniel Tenyer.
 
Trainingszeiten: Dienstag 20:30 - 22:00 Schwagehalle, Donnerstag 20:30 - 22:00 Schwagehalle
Trainer: Jochen Karow, Kalle Böck (TW)
 
 

Männer 2 - Kreisliga B

Männer 2
 
 Trainingszeiten: Dienstag 20:30 - 22:00 Schwagehalle, Donnerstag 20:30 - 22:00 Schwagehalle
Trainer: Christian Huth
 
 

FSG Giengen-Brenz

 

FSG 1 - Bezirksliga

 
FSG 1
 
vl: Daniela Hüsken, Lara Mößle, Trainerin Kirsten Heißwolf, Hanna Mozer, Anna Heißwolf, Anja Schauz, Johanna Oppermann, Nina Schlenga, Ina Heißwolf, Betreuerin Janina Hautmann, Alena Hopfenziz,Svenja Wiegandt, Annika Hüsken.
es fehlen: Corinna Bosch, Anja Gebhardt.
 
Trainingszeiten: Dienstag 19:00-20:30 Schwagehalle, Donnerstagt 19:00-20:30/20:30-22:00 Hermann-Eberhardt-Halle
Trainer: Kirsten Heißwolf, Kalle Böck (TW)
 
 

FSG 2 - Kreisliga

 
FSG 2
 
hvl: Trainerin Janina Hautmann, Angelina Weiß, Laura Mattausch,Carmen Grall, Tina Gerlach, Trainerin Kirsten Heißwolf, Sophia Schmid, Helena Häckh, Sarah Gröner, Anja Salmen, Trainerin Katrin Mair.
vvl: Nicole Bass, Svenja Geyer, Johanna Oppermann, Nicole Hönig, Ina Bux, Magdalena Keck.
es fehlen: Anja Baumgartner, Diane Schulz, Tanja Fräsdorf, Laura Gerlach, Evi Häussler, Andrea Benz.
 
Trainingszeiten: Dienstag 19:00-20:30 Schwagehalle, Donnerstagt 19:00-20:30/20:30-22:00 Hermann-Eberhardt-Halle
Trainer: Jannina Hautman, Katrin Maier, Kalle Böck (TW)
 
 

JSG Brenztal

 

männliche A1 – Bezirksliga (Jg. 01/02)

männlich A 1


Trainingszeiten: Dienstag 19:00 - 20:30 Hermann-Eberhardt-Halle, Freitag 19:00 - 20:30 Hermann-Eberhardt-Halle
Trainer: Bernd Dunstheimer
 
 

männliche A2 – Bezirksklasse (Jg. 01/02)

mJA2

Trainingszeiten: Mittwoch 20:00 - 22:00 Walter-Schmid-Halle, Donnerstag 19:00 - 20:30 Schwagehalle
Trainer: Tobias Wöhrle, Lukas Tsegai
 
 

weibliche A – Bezirksliga (Jg. 01/02)

 weiblich A

 
Trainingszeiten: Dienstag 19:00 - 20:30 Gemeindehalle, Freitag 19:00 - 20:30 Hermann-Eberhardt-Halle
Trainer: Tobias Späth, Ina Heißwolf
 
 

mJB - Bezirksklasse (Jg.03/04)

 
mJB
 
Trainingszeiten: Mittwoch 19:00 - 20:30 Walter-Schmid-Halle, Donnerstag 17:30 - 19:00 Hermann-Eberhardt-Halle
Trainer: Nico Gauß, Vinzenz Schauz, Janik Beermünder, Florian Gebhardt
 
 

weibliche B – Bezirksliga (Jg. 03/04)

 

weibliche B
 
Trainingszeiten: Mittwoch 18:30 - 20:00 Walter-Schmid-Halle, Freitag 17:30 - 19:00 Hermann-Eberhardt-Halle
Trainer: Karlheinz Fremd, Lisa Fremd, Felix Ott
 
 

männliche C – Bezirksklasse (Jg. 05/06)

 
männlich C
 
Trainingszeiten: Dienstag 17:30 - 19:00 Schwagehalle, Donnerstag 17:30 - 19:00 Hermann-Eberhardt-Halle
Trainer: Marius Baur, Maximilian Dehlau, Micha Holzwarth, Ermal Tahiri
 
 

weibliche C – Bezirksliga (Jg. 05/06)

 
weiblich C
 
Trainingszeiten: Dienstag 17:30 -19:00 Schwagehalle, Donnerstag 17:30-19:00 Schwagehalle
Trainer: Svenja Wiegandt, Anna Heißwolf, Pauline Thumm
 
 

männlich D (Jg. 07/08)

 
männlich D
 
Trainingszeiten: Montag 16:00 - 18:00 Hermann-Eberhardt-Halle,bDonnerstag 16:00 - 17:30 Hermann-Eberhardt-Halle
Trainer: Sonja Scharff, Tim Brose, Adrian Farkas
 
 
 

weiblich D – Bezirksliga (Jg. 07/08)

 
weiblich D
 
Trainingszeiten: Montag 17:00 - 18:00 Hermann-Eberhardt-Halle, Mittwoch 17:30 - 19:00 Walter-Schmid-Halle
Trainer: Meric Duran, Nico Bodziach

 

E-Jugend (Jg. 09/10)

 
E Jugend  
Trainingszeiten Giengen: Donnerstag 17:30 - 19:00 Walter-Schmid-Halle, Freitag 16:30 - 18:00 Bühlhalle
Trainer Giengen: Corinna Gaschler, Maher Arkan Jumma
 
Trainingszeit Brenz: Donnerstag 17:30 – 19:00 Uhr, Gemeindehalle
Trainer Brenz: Amelie Pürckhauer, Markus Haas, Gerhard Memmel, Anna Zimmermann

 


Minis (Giengen)

 
minis Giengen
 
Trainingszeit: Montag 16:00 - 17:00 Uhr, Gemeindehalle Hohenmemmingen
Trainer: Katrin Mair, Julian Heß, Niklas Goldau, Annika Hüsken
 

 
Erste offene Mädchen- und Knaben-Tennis-Stadtmeisterschaften am 26.09.2009
Tennis

Offene Knaben- und Mäschenmeisterschaften
Offene Knaben- und Mäschenmeisterschaften
Die Tennisabteilung der TSG 1861 Giengen e.V. veranstaltet  erstmals für Mädchen und Knaben der Jahrgänge 1995 bis 1998 eine offene Stadtmeisterschaft im Tennis

Termin ist Samstag, der 26. September 2009

auf der Anlage der TSG Giengen, beim Stadion.

Meldeschluss ist Mittwoch, der 23. September 2009

bei Helmut Hoche  unter Tel.: 07322 7476.

Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele Mädchen und Knaben aus Vereinen, Schulen sowie auch nicht Organisierte mitmachen würden.

 
Saisonstart Tischtennis am 27.09.2009 ab 10 Uhr
Termine
Geschrieben von: Martin Gold   

bild_tischtennis

Am 27.09.2009 ab 10 Uhr spielt die Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz in folgenden Begegnungen:

TSG - Giengen II vs. Heidenheimer Sportbund

TSG - Stadion - Halle

Alle Freunde, Unterstützer und Gäste sind hierzu herzlich auf das TSG Giengen 1861 e.V.-Gelände eingeladen. So finden sie zu uns:

 
Jazztänzerinnen und -tänzer gesucht!!!
Jazz
Geschrieben von: Christin Lehnert   

Der TSG-Giengen sucht nach den Sommerferien neue Tänzerinnen und Tänzer allen Alters. Trainingszeit für Kinder (7 bis 12 Jahre) ist immer mittwochs ab dem 16.09.09 von 18 bis 19Uhr im Multiraum der Walter Schmidt Halle. Für Jugendliche (12-18Jahre) findet das Training immer freitags ab dem 18.09.09 von 16-18Uhr in der Schwagehalle statt. Erwachsene ab 19 Jahren können mittwochs von 19.30Uhr bis 21Uhr tanzen.

Wir freuen uns auf viel neue Gesichter!

 
Sommerferienschwimmkurs der TSG Giengen
Schwimmen

Die im Wasser verwendeten Hilfsmittel wie Schwimmbretter und Aqua-Nudeln werden auch an Land für die Aufwärmgymnastik verwendet.
Die im Wasser verwendeten Hilfsmittel wie Schwimmbretter und Aqua-Nudeln werden auch an Land für die Aufwärmgymnastik verwendet.
Zum 36. Mal und wieder unter der bewährten Leitung von Heidrun Lohrum und Gaby Häußler-Maier fand der diesjährige Sommerferienschwimmkurs der TSG Giengen Schwimmabteilung im Giengener Bergbad statt.

20 Kinder unter der Leitung von 6 Betreuern konnten im 6-tägigen Kurs erstaunliche Verbesserungen erzielen.

So wurden 6 Jugendschwimmabzeichen in Bronze (Freischwimmer) und 1 Seepferdchen abgelegt.

 
Tennis Herren 30 sicherten sich die Meisterschaft in der Bezirksklasse 2
Tennis

TSG Herren 30
TSG Herren 30
Ohne Niederlage sicherten sich die Herren 30 der TSG Giengen die Meisterschaft in der Bezirksklasse 2 und schafften somit den direkten Wiederaufstieg in die Bezirksklasse 1. Die erfolgreiche Mannschaft (hinten von links): Alexander Schlotz, Mäx Wolff, Martin Unseld, Bert Schlenga, Stephan Kolb, Bernd Lindner, (mitte von links) Bernd Fähnle, Axel Gebhardt, Ralf Gauß, Martin Rösle, Stephan Appel (vorne von links): Andreas Jentschke, Harald Menzel, Steffen Wiedmann, Andreas Belowitzer
> > Auf dem Bild fehlt: Johann van der Smud.

 
Turner der TSG- Giengen beim Landeskinderturnfest in Schwäbisch Gmünd
Turnen

Gruppenphoto Turnfest
Gruppenphoto Turnfest
Nach einem Jahr Pause machten sich am 24.07.2009 10 Jungs und ein Mädchen mit Ihren zwei Betreuern auf den Weg zum Landeskinderturnfest nach Schwäbisch Gmünd. 3 Tage wollten sie Spiel, Spaß, Wettkampf und Gruppendynamik erleben. Sie übernachteten zusammen mit vielen anderen Vereinen in Schulen, in denen sie auch verpflegt wurden. Von dort aus ging es dann täglich mit dem Bus zu den einzelnen Veranstaltungen.
 
Mit dem Aufstieg in die Oberliga schafften die Tennis-Herren 55 der TSG Giengen ihren bisher größten Erfolg
Tennis

Tennis Herren 55 Mannschaft
Tennis Herren 55 Mannschaft
Den Aufstieg in die Oberliga schafften die Herren 55 der Tennisabteilung der TSG 1861 e.V. Giengen. Im letzten Spiel wurde der Aufstieg gegen den TC Rutesheim perfekt gemacht. Gegen den Mitaufsteiger TV Schwäbisch Gmünd wurde ersatzgeschwächt das einzige Spiel verloren.

Auf unserem Bild die erfolgreiche Mannschaft:
Hinten (von links): Peter Gerstenmeyer, Werner Kraus, Dieter Danzer, Hartmut Rösle, Günther Steeb, Georg Gauland.
Vorne (von links): Helmut Diebold, Dietmar Greth, Wolfgang Nuiding,  Siegfried Plauck.

 
Aufstieg der TSG Tennis Damen 30
Tennis

Damen 30 Mannschaft 2009
Damen 30 Mannschaft 2009
Wir, die Damen 30 Mannschaft der TSG Giengen haben den Aufstieg geschafft! In dieser Saison waren wir erstmals als 6er Mannschaft gemeldet und spielten in der Bezirksoberliga. Beim letzten Spiel gegen den TC Winterbach konnten wir uns mit einem sensationellen 8:1 Sieg an die Tabellenspitze spielen.

Nun begann die Zitterpartie, denn alles hing vom allerletzten Spiel Merklingen gegen Holzheim ab. Durch den knappen Ausgang der Partie war unser Aufstieg perfekt.

Wir danken unserem Trainer Stefan Moser, der uns spielerisch und konditionell sehr gut vorbereitet hat.

 

 

 
Die neue Rundschau vom Juli 2009 (Ausgabe 76) ist da.
Rund um die TSG
Geschrieben von: Stefan Briel   

Rundschau 76
Rundschau 76
Die neue Rundschau (Ausgabe 76) im neuen Design befindet sich in den nächsten Tagen im Briefkasten unserer Mitglieder.

44 Seiten gespickt mit Aktuellem, Infos, Berichten, Aktionen, Neuigkeiten, Reportagen und Meldungen aus und in den Abteilungen und um die TSG Giengen 1861 e.V.

Mit einer Auflage von 2.000 Exemplaren, gilt die Zeitschrift zu den weit gestreutesten semestralen Magazinen in der Umgebung.

Exemplare der Rundschau können jederzeit von unserer Geschäftsstelle kostenlos angefordert werden.

 
1.000 Zuschauer beim sportlichen Höhepunkt des Jubiläums auf dem Schießberg
Fußball
Geschrieben von: Administrator   

Viele Zuschauer beim Fußball-Jubiläum
Viele Zuschauer beim Fußball-Jubiläum
Als sportlicher Höhepunkt empfing der TSG Giengen 1861 e.V. heute den ersten Fußballclub Heidenheim im Giengener TSG-Stadion. Ca. 1.000 Zuschauer sahen einen zwar Überlegenen FCH, der jedoch über ein 0:7 nicht hinaus kam. Dennoch war es für alle ein besonderer Leckerbissen die Mannschaft um Frank Schmid eine Woche vor ihrem offiziellen Saisonstart in Giengen willkommen zu heißen.
 
2. Ostalb Nordic Walking Tour war ein großer Erfolg
Nordic Walking
Geschrieben von: Geschäftsstelle   

Start der NW Ostalb Tour
Start der NW Ostalb Tour
Die 2. Ostalb Nordic Walking Tour am 12. Juli in Giengen war wie schon letztes Jahr beim 1. Ostalb Lauf ein großer Erfolg. Zuerst meinte es der Wettergott mit dem Veranstalter der TSG Giengen Abt. Ski/Leichtathletik gut, doch man konnte es kaum glauben pünktlich zum Start öffnete er etwas die Regenschleuse. Bei den  eingefleischten Nordic Walker  konnte man ein sehr großes Interesse und vor allem Begeisterung für diese Bewegungsform beobachten. Drei verschiedene Strecken 4 km leichte Strecke, 5,9 km mittlere Strecke und 10,5 km schwere Strecke standen zur Auswahl.

Bilder finden Sie unter dem Menüpunkt "Nordic Walking"

 
Damen 30 gewinnen 8:1 gegen Winterbach
Tennis

tennisschlaeger
tennisschlaeger
Die Damen 30 haben ein erfolgreiches Wochenende hinter sich. Am Sonntag, den 12. Juli 2009 spielten sie in Winterbach und beendeten den Spieltag mit einem souveränen 8:1 Sieg.

 
Fünf Starts und fünfmal Platz zwei für die Giengener Schwimmerinnen
Schwimmen

 

Schwimmen
Schwimmen
Die Giengener Schwimmerinnen Corinna Maier und Gaby Häußler-Maier erschwammen sich beim Internationalen Schwimmfest in Aalen fünfmal die Vizemeisterschaft. Corinna erkämpfte sich die Treppchenplätze in ihrem ersten Jahr in der Juniorenklasse über 50m Freistil in 0:32,51 min., 100m Freistil in 1:10,72 min.und 200m Freistil in 2:34,66 min.und Gaby in der offenen Klasse mit persönlichen Bestzeiten über 50m Freistil in 0:32,03 min.und 100m Freistil in 1:12,36 min.
 
« StartZurück111112113114115116117118119120WeiterEnde »

Seite 118 von 122

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz