Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

Social Networks

Unsere Facebook-Seite

Folge uns auf Twitter

Home Ausbildungsstufen

Kommende KiSS Termine

 
KiSS - Ausbildungsstufen PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 05. Oktober 2007 um 06:00 Uhr
AddThis

Pampersliga

Was ist die Pampersliga? Die Pampersliga ist keine „Schule“ im eigentlichen Sinn!! In der Reihe stehen, still sein und nach Programm machen, was verlangt wird, ist nicht angesagt – im Gegenteil, genau das wollen wir nicht!

Wir möchten den Kinder in der Pampersliga Bewegungslandschaften anbieten, die zum Ausprobieren anregen, Ideen hervorlocken, Lust machen und Erfahrungen in vielen Bereichen der sinnlichen Wahrnehmung ermöglichen. Die Kinder lernen ihre Möglichkeiten und Grenzen spielerisch, aber auch gezielt kennen. Durch Erfolg und Misserfolg können wir ihnen helfen, sich selbst kennenzulernen, sich mit anderen auseinander zu setzen und sich gegenüber der Umwelt zu definieren. Im Gegensatz zum Mutter-Kind-Turnen steht bei uns nicht die Mutter-Kind-Beziehung im Vordergrund, sondern die Entfaltung des Individuums.

Wir wollen: Das selbstständige Handeln der Kinder provozieren, wobei die Eltern nur eine passive Rolle einnehmen (lasst die Kinder los!). Für gemeinsame Stundenphasen vor allem zu Beginn und am Ende wird der Sportlehrer die Eltern/Begleitperson hinzu bitten. Natürlich sind die Begleiter immer sichtbar und erreichbar, wenn dies von Nöten sein sollte. Die Kinder sollen nicht gedrängt werden, etwas Bestimmtes zu machen. Sie sollen selbstständig ihre Möglichkeiten erforschen und eigenständig ausprobieren. Der Spaß am und mit dem Kind bei Bewegungen, im entdeckenden Spiel, mit Musik und Rhythmus bestimmen die nette Atmosphäre in der kleinen Pampersliga.

Einstieg in die Pampersliga erfolgt mit ca. 15 Monaten (die Entwicklung des Gehens sollte abgeschlossen sein). Die maximale Gruppengröße beträgt 10 Kinder. Eine Übungsstunde dauert 60 min (Der Übungsleiter baut schon vorher die Bewegungslandschaften auf und nachher ab, dies geschieht nicht in den 60 min).

immer montags 10.30-11.30 und montags 14.30-15.30 und 15.30-16.30 in der TSG Halle, mittwochs 10.00-11.00 und mittwochs 15.00-16.00 

Flöhe

Flohgruppenaufbau
Flohgruppenaufbau
Die Floh-Gruppe ist die KiSS - Ausbildungsstufe I der KiSS Giengen für Kinder von 3 und 4 Jahren. Unter professioneller Leitung werden maximal 15 Kinder pro Gruppe mit spielerischen Ideen, Bewegungsliedern und -geschichten in ihrer Körper- und Sinneswahrnehmung gestärkt und gefördert. Ziel ist es den Kindern Möglichkeiten zu bieten, Dinge selbst zu erfahren und Lösungswege zu finden. Dabei ist es wichtig, dass die Kinder eigenständig arbeiten und nicht ständig von den Sportlehrern korrigiert werden. Der Sportlehrer leitet die Kinder an, bietet ihnen jedoch auch Freiraum zum eigenständigen Ausprobieren. Ohne das Beisein der Eltern lernen die Kinder die ersten kleinen Spiele sowie Groß- und Kleingeräte kennen und werden so spielerisch zum Sporttreiben angehalten. Inhaltlich steht das Erlernen der Bewegungsfertigkeiten wie Springen, Rollen, Laufen, Halten etc. im Vordergrund. Auch die Angstüberwindung ist ein wichtiges Thema: Was kann ich? Was traue ich mir zu? Die Sportstunde findet einmal in der Woche für 45 Minuten statt.

immer mittwochs: Gruppe 1: 14.30 - 15.15 und Gruppe 2: 15.15-16.00 in der Turnhalle der W.-S.-Halle, Gruppe 3 donnerstags 16.00-16.45 in der Bühlschulhalle, Gruppe 4 freitags 14.30-15.15 in der Bergschulhalle

Füchse

Fuchgruppenaufbau
Fuchgruppenaufbau
Die Kindersportschule Giengen bietet mit ihrer Fuchs-Gruppe (Ausbildungsstufe 2, Kinder sind 5-6 Jahre alt) eine vielseitige, sportartübergreifende sowie gesundheitsfördernde Grundlagenausbildung für Kinder zwischen 5 und 6 Jahren an. Mit wechselnden Schwerpunkten wie Leichtathletik, Turnen und Ballsport werden den Kindern die motorischen Grundtätigkeiten näher gebracht. Eine große Rolle spielt in diesem Alter vor allem die Koordinations-, Rhythmus- und Beweglichkeitsschulung. In der zweiten Ausbildungsstufe wird das Erlernen von gemeinsamen kleinen Sportspielen immer wichtiger, das Zusammen-Spielen, gemeinsam Ziele erreichen und aufeinander Rücksicht nehmen. Der Sportunterricht findet zweimal in der Woche für 45 Minuten statt. Bei schönem Wetter sind wir auch draußen. In den Ferien bieten wir ein abwechslungsreiches Ferienprogramm an.

immer Gruppe 1 montags 14.30-15.15 Bergschulhalle und mittwochs 16.00-16.45 in der Turnhalle der W.-S.-Halle, Gruppe 2 mittwochs 16.45-17.30 in der Turnhalle der W.-S.-Halle und freitags 15.30-16.15 in der Halle Bergschule

Panther

Bei der Panther - Gruppe (Ausbildungsstufe 3, Kinder sind 7-8 Jahre alt) der Kindersportschule Giengen steht eine vielseitige Schulung der sportlichen Grundtechniken wie Laufen, Springen, Werfen und Klettern im Vordergrund. Die erworbenen Grundfertigkeiten in den Ausbildungsstufen I + II werden nun verfeinert und spezialisiert. Klein- und Großgeräte kommen für ein gezieltes Spielen und Bewegen zum Einsatz. Ein Schwerpunkt liegt vor allem auf der Rhythmisierungsfähigkeit und allgemeinen Koordinationsschulung. Vermehrt wird in dieser Altersstufe ein Training der Beweglichkeit, Schnelligkeit und Kraft in die Übungsstunden einbezogen. Der Sportunterricht findet zweimal in der Woche für 60 Minuten statt. Bei schönem Wetter sind wir auch draußen. In den Ferien bieten wir als Ersatz ein abwechslungsreiches Ferienprogramm an.

immer montags 16..15-17.15 in der Bergschulhalle, donnerstags 16.45-17.45 in der Bühlschulhalle und freitags 16.30-17.30 in der Halle Bergschule

Adler - Gruppe

Adlergruppenaufbau
Adlergruppenaufbau
Die Kinder in der Adler-Gruppe (Ausbildungsstufe 4, Kinder sind 9-11 Jahre alt) bei der KiSS Giengen erfahren eine vielseitige Grundlagenausbildung für alle Sportarten. Ziel ist eine Verbesserung und Erhaltung von Kraft, Koordination, Ausdauer und Beweglichkeit. Ohne schon die großen Sportspiele wie Fußball, Handball etc. zu spielen, werden gezielt kleine Spiele gespielt, die taktische Fertigkeiten schulen, die in allen Sportspielen gefordert werden, wie `Gegenspieler umgehen` oder `Lücke erkennen`. Die Kinder werden so in allen Grundlagen breit ausgebildet und lernen viele Sportarten kennen, damit sie am Ende der KiSS-Zeit wissen, was ihnen Spaß macht und selbstständig die Entscheidung treffen, diese Sportart in der Zukunft weiter zu betreiben. Die Kinder besuchen zweimal pro Woche für 60 Minuten die reguläre KiSS-Gruppe.

immer montags 16.15-17.15  in der Bergschulhalle und donnerstags 17.45-18.45 in der Halle der Bühlschule

 

Das Anmeldefomular und weitere Informationen und Broschüren finden Sie wie immer bei den Downloads

Anmeldeformular KiSS Giengen.pdf   Dropbox

Formular zur Anmeldung bei der Kinder Sport Schule (KiSS) Giengen

Flyer KiSS 2014 6pager
Flyer KiSS 2014 6pager
Informationsbroschüre über unser allgemeines Kindersportschulenangebot der KiSS Giengen

 

Flyer KiSS 2014 Babys Klapp8pager
Flyer KiSS 2014 Babys Klapp8pager

Informationsbroschüre über unser Angebot für Babys ab 3 Monaten der KiSS Giengen (Kindersportschule). 

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz