Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Home Turnen Die Turnerinnen der TSG Giengen schließen den ersten Teil der Wettkampfsaison sehr erfolgreich ab

Kommende Turnen Termine

 
Die Turnerinnen der TSG Giengen schließen den ersten Teil der Wettkampfsaison sehr erfolgreich ab PDF Drucken E-Mail
Turnen
Geschrieben von: Juli   
Donnerstag, den 27. Juli 2017 um 19:20 Uhr
AddThis

Die Turnerinnen der TSG Giengen erkämpften auf dem Gaukinderturnfest viele Medaillen und zum wiederholten Male den Wimpel

Am Sonntag den 16. Juli 2017 fand in Hermaringen das Gaukinderturnfest statt. Diese Großveranstaltung lässt die Wettkampfsaison vor den Sommerferien der Turnerinnen der TSG Giengen sehr erfolgreich ausklingen.

Früh am Morgen gingen 38 Turnerinnen der TSG Giengen an den Start der Wahlwettkämpfe. In der Altersklasse 16-17 Jahre erturnte sich Janin Marambio-Widenmann einen großartigen 2. Platz und auf Platz 3 stand ihre Vereinskollegin Sabina Müller auf dem Podest.

Hannah Fiala ging bei den 14-15-jährigen Turnerinnen in einen gemischten Wahlwettkampf und erturnte sich ebenfalls einen hervorragenden 2. Podestplatz. In der gleichen Altersklasse gingen Marie Jahraus und Alexandra Cravotta an den Start. Sie absolvierten einen reinen Gerätevierkampf. Marie errang hierbei einen erstklassigen 1. Platz und könnte somit die Goldmedaille für sich gewinnen. Dicht gefolgt von Alexandra auf einem auszeichnenden 2. Rang.

In der Altersklasse 12-13 Jahren starteten 4 TSGlerinnen in dem größten und stärksten Starterfeld. Hierbei erturnte sich Johanna Beermünder einen sehr guten 5. Platz. Ihre Vereinskolleginnen Mara Demirici und Hannah Heße belegten die Plätze 8 und 9. Den 11. Platz ergatterte sich Karolina Dercho.

Bei den 11-jährigen Turnerinnen starten Beatrix Melzner und Alexandra Selukov. Beatrix erturnte sich einen sehr guten 5. Platz und Alexandra errang den 14. Platz.

Jette Trüper erturnte sich in der Altersklasse 10 Jahre einen exzellenten 2. Podestplatz. Im gleichen Wettkampf konnte Mia Fähnle den sehr guten 4. Platz für sich gewinnen.

Im gemischten Wahlwettkampf Turnerinnen 9 Jahre starteten 4 Giengenerinnen. Hierbei errang Juelie Gabel einen großartigen 2. Platz. Dicht gefolgt von Tiana Roth auf einem ausgezeichneten 2. Platz. Tiana hatte mit einer großen Nervosität zu kämpfen, da es ihr erster Wettkampf für die TSG Giengen war. Die Vereinskolleginnen Hanna Steinbrecher und Léanne Winkler belegten die Plätze 9 und 13. In der gleichen Altersklasse gingen Sarah Heße und Isabell Zaske als reine Geräteturnerinnen an den Start. Sarah belegte einen sehr guten 5. Platz und Platz 6 ging an Isabell.

Bei den jüngsten Turnerinnen gingen insgesamt 6 Mädchen der TSG Giengen an den Start. Im gemischten Wahlwettkampf errang Sarina Haas einen sehr guten 4. Platz. Ihre Vereinskollegin Nina Tschabrun belegte Platz 18 und den 23. Platz sicherte sich Laura-Melissa Credico. Im Wahlwettkampf Gerätturnen erturnte sich Nina Siemens den sehr guten 5. Platz, direkt gefolgt von Jonila Alija auf dem 6. Platz. Der Platz 14 würde von Kira Wilke belegt.

Im STB-Kindercup gingen 11 Mädchen an den Start. Sie zeigten an 8 Disziplinen ihre besten Leistungen. Hierbei zeigte Marie Winkler eindrucksvoll ihr Können und erturnte sich eine Goldmedaille. Tamina Edel, Zehra Kulaksiz, Saskia Doubek, Theresa Mühlberger, Giulia Radin und Felina Roth sicherten sich eine Silbermedaille. Die Bronzemedaille ging an Thea Georgier, Hana Pojenic und Ajla Pojenic.

Auch die Kleinsten konnten im Spielparcour ihr Können unter Beweis stellen. In diesem startet die jüngste Turnerin der TSG Giengen Emma Santner mit 2 Jahren und sicherte ebenfalls eine Medaille.

Auch bei den Mannschaftswettkämpfen konnte die Wettkampfturnerinnen der TSG Giengen exzellente Leistungen abrufen. Im Wimpelwettstreit gingen 2 Mannschaften mit je 6 Turnerinnen an den Start. Hierbei mussten die Mädchen in 5 verschiedene Disziplinen ihre besten Leistungen abrufen, was ihnen auch sehr gut gelang. Die TSG Giengen 1 mit Isabell Zaske, Juelie Gabel, Jette Trüper, Beatrix Melzner, Johanna Beermünder und Lucie Borsch konnte sich sogar gleich zweimal die Höchstpunktzahl sichern und erturnten sich einen großartigen 1. Platz. Somit dürfen die Wettkampfturnerinnen zum wiederholten Male (dieses Jahr wieder) den Wimpel mit nach Giengen nehmen. Die TSG Giengen 2 mit Sarina Haas, Nina Siemens, Sarah Heße, Mia Fähnle, Mara Demirci und Karolina Dercho erreichten einen guten 6. Platz.

Die Mädchen der Rhythmische Sportgymnastik der TSG Giengen absolvierten ebenfalls einen sehr erfolgreichen TGW Kinder Mannschaftswettkampf. Die Mannschaft mit Helin Aksoylu, Valerija Alferov, Christine Bauer, Melanie Dercho, Alexa Ferber, Xenia Högele, Eleni Hosinner, Anastasia Krieger, Katharina Lehr, Leonie Maier, Lea Prozmann, Franziska Reif, Leonie Schiele, Linda Senf und Miray Sivrikaya zeigten beeindruckende Leistungen in 4 Disziplinen und erkämpften sich einen hervorragenden 2. Platz.

Bei den Staffelläufen ging die TSG Giengen insgesamt mit einer Stärke von 8 Staffeln auf die Bahn. Die jüngsten Mädchen gingen mit der Kindercup-Staffel an den Start und holten sich einen guten 4. Platz. In der Pendelstaffel Jahrgang 2006 und jünger konnten die Mädchen der TSG Giengen Platz 5 und 11 belegen. Die Turnerinnen Jahrgang 2000 und jünger erkämpften sich einen erstklassigen 1. Platz und guten 5. Platz. Seit längerer Zeit konnte die TSG Giengen wieder mit einer Vereinsstaffel an den Start gehen und belegte auf Anhieb einen hervorragenden Platz 3. Zum ersten Mal dieses Jahr konnten Eltern zusammen mit ihren Kindern in der Eltern-Kind-Staffel gemeinsam ihre Fertigkeiten unterbeweis stellen. Hierbei belegten die Mädchen zusammen mit ihren Eltern die Plätze 7 und 11.

Die Mädchen der TSG Giengen können mit diesem äußerst erfolgreichen Wettkampf nun wohlverdient in die Sommerferien gehen.

GKTF Rhythmische Sportgymnastik
GKTF Rhythmische Sportgymnastik
GKTF Wettkampfturnen
GKTF Wettkampfturnen
GKTF Wimpel Wettkampfturnen
GKTF Wimpel Wettkampfturnen

 

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.