Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Home Aktuelles Männer 1 – 03.10.2017: Verdienter Heimsieg der TSG

Kommende Handball Termine

 
Männer 1 – 03.10.2017: Verdienter Heimsieg der TSG PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Jochen Renelt   
Mittwoch, den 04. Oktober 2017 um 10:09 Uhr
AddThis

Männer 1
Männer 1
TSG Giengen – TSV Bartenbach 2 34:26 (14:12)
 
Bereits am vergangenen Samstag, den 30.09.2017 musste sich die TSG Giengen in ihrem zweiten Heimspiel der Mannschaft vom TSV Heiningen 2 geschlagen geben. Dank guter Abwehrleistung konnte man lange Zeit mit den Gästen mithalten, jedoch aufgrund zahlreicher technischer Fehler und einer miserablen Wurfquote musste man sich schlussendlich einer 22:26 Niederlage hin geben. Somit waren die Vorgaben für das dritte Heimspiel in Folge, gegen den TSV Bartenbach 2 klar. Die Fehler mussten deutlich zurück gefahren werden und die Quote im Abschluss deutlich erhöht werden.
Von Beginn an war das Spiel hart umkämpft. Die Gastgeber aus Giengen starteten mit einer stabilen Abwehr. Dennoch gelang es den Gästen immer wieder zu Torerfolgen zu kommen. Die Anfangsphase hatte somit leichte Vorteile für den TSV Bartenbach 2, woraufhin diese bereits in der 13. Minute mit 6:9 in Führung gingen. Doch dank eines staken Willens der TSG und einer immer stabileren Abwehr konnte mit einem 5-Tore-Lauf bereits in der 19. Minute die Führung mit 12:9 umgedreht werden. Diesen Vorsprung gelang es Giengen auch sehr gut über die Zeit zu bringen. Somit stand es zur Halbzeit 14:12.
 
In der zweiten Hälfte wollte man nochmal deutlich an Tempo zulegen und so durch viele einfache Tore den Gegner mürbe machen. Dies gelang jedoch nicht von Anfang an. Aufgrund einer kleinen Schwächephase im Angriff, gab man den Gästen wieder Spielraum sich näher heran zu kämpfen. So gelang ihnen sogar in der 41. Minute der Führungstreffer zum 19:20. Doch ab diesem Zeitpunkt konnten endlich die Vorgaben umgesetzt werden, woraufhin aus einer äußerst stabilen Abwehr heraus zahlreiche einfache Tore erzielt werden konnten. Somit schaffte es Giengen sich wieder mit 3 Toren abzusetzen. Durch eine kluge Spielweise wurde die Führung fortan äußerst konsequent verwaltet und im weiteren Verlauf sogar ausgebaut. So konnte man den Gästen aus Bartenbach Stück für Stück den Zahn ziehen. Somit konnte schlussendlich der erste Heimsieg gefeiert werden (Endstand 34:26).
Die Mannschaft bedankt sich für die zahlreich anwesenden Zuschauer und die wirklich gute Unterstützung der Fans!
 
Es spielten: Marvin Wiedenmann, Jochen Renelt, Thilo Schwarz, Patrick Weller, Daniel Tenyer, Janik Beermünder, Leon Gaschler, Benedikt Grötchen, Dennis Schellenberger, Patrick Geyer, Bernd Fischer, Sebastian Schübelin, Tobias Späth, Patrick Gebhardt
 

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.