Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Banner
Home Tischtennis Spielbericht vom Wochenende [ 9/2018 ]

Kommende Tischtennistermine

 
Spielbericht vom Wochenende [ 9/2018 ] PDF Drucken E-Mail
Tischtennis
Geschrieben von: Jörg Fetzer   
Montag, den 05. März 2018 um 20:10 Uhr
AddThis

Herren I – TSV Herrlingen II    6:9

Herrlingen ging nach den Doppeln mit1:2 in Führung und konnte diese durch
alle Paarkreuze zum 4:5 auch halten. Im vorderen Paarkreuz schien die Wende
zu kommen. Konstantinidis hatte sein Spiel bereits gewonnen und Fetzer J
führte im fünften Satz schon mit 10:6 Punkten. Do sein Gegner “von Randow“
kämpfte sich nochmals heran und entschied letztlich die Partie für sich. In
der Mitte wurden sie Punkte nochmals geteilt, ehe Morcinek und Rancov ihre
Matches zum 6:9 Endstand abgeben mussten.


Es spielten: Fetzer/Fetzer (1), Konstantinidis/Rancov Saposchkow/Morcinek,
Fetzer J (1) Konstantinidis (1), Saposchkow, Fetzer R. (2), Morcinek (1),
Rancov

TTC Burgberg II - TSG Giengen II    9:4

Zum Stadtderby reiste unsere 2.Mannschaft nach Burgberg, wobei Burgberg sich
den besseren Start mit 2:1 Führung nach den Eingangsdoppeln erspielen
konnte. Im Weiteren Verlauf wurden die Punkte, meist über die volle
Spieldistanz pro Match, geteilt. Erst im letzten Paarkreuz hatten die
Burgberger die besseren Nerven, so das Sie zur Halbzeit des Spieles mit 6:3
in Führung lagen. Hart umkämpft ging es dann weiter mit den Einzeln von
Friesen und Mieskes. Dabei konnte sich Mieskes, erneut in einem
fünfsatz-Spiel, einen weiteren Anschlusspunkt erspielen. Die letzten zwei
Siegpunkte für Burgberg erkämpften sich in einem weiteren 5-Satz Spiel,
Holzer O. und Heim zum Endstand von 9:4 für Burgberg.

Es spielten: Friesen/Heiser (1), Mieskes/Junginger, Gold/Rochau, Friesen
(1), Mieskes (1), Gold (1), Heiser, Junginger, Rochau.

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz