Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Home Fußball TSG Giengen am Ende mit leistungsgerechtem Unentschieden gegen Niederstotzingen

Kommende Fußball Termine

 
TSG Giengen am Ende mit leistungsgerechtem Unentschieden gegen Niederstotzingen PDF Drucken E-Mail
Fußball
Geschrieben von: Mathias Ostertag   
Samstag, den 31. März 2018 um 21:21 Uhr
AddThis

Mit großen Ambitionen reiste die TSG Giengen am Sonntag zum Spitzenspiel der Kreisliga B5 beim TSV Niederstotzingen - und erfüllte diese zumindest in der 1. Halbzeit. Am Ende holte man beim 1:1 immerhin einen Punkt in der Fremde.

Das erwartete Spiel auf Augenhöhe - am Ende spiegelte es sich auch im Ergebnis wieder. Die erste Hälfte der Partie gehörte der TSG Giengen, völlig verdient ging man Mitte der Halbzeit durch Torjäger Daniel Feldengut in Führung (30. Minute), der einen vom Pfosten anprallenden Schuss von Alex Rogov im Nachsetzen im Tor versenkte.

Und die Führung hätte in der ersten Spielhälfte noch weit höher ausfallen können: weitere hochkarätige Chancen der TSG blieben jedoch ungenutzt, der gut aufgelegte Rogov hatte etwa in Minute 19 die Chance zur Führung, sein Schuss landete aber an der Querlatte. 

Mit der knappen 1:0-Führung ging es in die Pause. Und abermals kam die TSG Giengen besser in die Partie: Kevin Jander versuchte in der 50. Minute sein Glück, doch sein Schuss landete nur am Pfosten. Zum zweiten Mal rettete somit das Aluminium für den TSV Niederstotzingen.

Und das rächte sich nun aus Giengener Sicht: wie aus dem Nichts fiel der Ausgleich. Zuvor hatte Niederstotzingen einen Freistoß zugesprochen bekommen, den Kapitän Marcus Brodbeck unhaltbar im TSG-Tor unterbrachte (53.)
Das zu dieser Phase aufgrund des Chancenverhältnisses unverdiente Ausgleichstor gab den Gastgebern nun Aufwind, während die TSG zumindest kurzzeitig geschockt war. Niederstotzingen blieb am Drücker, hatte jetzt eher noch Chancen zum Führungstreffer, gelingen wollte dies aber keinem der Teams mehr.

So stand am Ende ein leistungsgerechtes Unentschieden, mit dem wohl beide Vereine leben können. Natürlich wäre für die TSG Giengen ein Sieg durchaus im Bereich des möglichen gewesen, am Ende haperte es nur wieder an der Chancenverwertung.

Durch das Remis ist die TSG auf Tabellenplatz zwei zurückgefallen, Niederstotzingen rangiert auf Platz fünf.

Einen knappen 1:0-Auswärtserfolg landete die TSG-Reserve in Niederstotzingen. Das Tor des Tages resultierte aus einem Eigentor von Timo Rötzer (70.)

Am kommenden Samstag erwartet die TSG Giengen mit der Eintracht Staufen den nächsten starken Gegner zum Heimspiel auf dem Schießberg. Anstoß ist um 15.30 Uhr, zuvor spielt die Reserve ab 13.30 Uhr.

IMG 3429
IMG 3429
IMG 3496
IMG 3496
IMG 3481
IMG 3481
IMG 3427
IMG 3427

 

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.