Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Banner
Home Aktuelles Männer 1 – 28.04.2018: Deutlicher Sieg im letzten Spiel

Kommende Handball Termine

 
Männer 1 – 28.04.2018: Deutlicher Sieg im letzten Spiel PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Patrick Gebhardt   
Montag, den 30. April 2018 um 19:55 Uhr
AddThis

Männer 1
Männer 1
TSG Giengen – TSV Dettingen 35:20 (16:8)
 
Zum letzten Spiel der Saison empfing man den TSV Dettingen in heimischer Halle.
Nach der schwachen Leistung im vorigen Spiel gegen Steinheim nahm man sich vor, die Saison mit einer guten Leistung zu beenden.
Das Spiel begann jedoch nicht wie man es sich erhoffte, man war nachlässig in der Abwehr und inkonsequent im Angriff und ermöglichte somit den Gästen aus Dettingen einen 5:1 Vorsprung in den ersten neun Minuten herauszuspielen. Trainer Karow zog sofort die erste Time-out Option und dies sollte Wirkung zeigen. Die TSG wachte nun endlich auf und fand zu ihrem Spiel, so nutze man bis zur Halbzeit seine Chancen besser aus und lies kaum noch Aktionen der Dettinger zu. Diese beschäftigten sich nun zunehmend mit den Unparteiischen und wurden kurz vor der Halbzeit mit einem Platzverweis geschwächt. Aus Sicht der TSG ging man mit einem komfortablen Vorsprung von acht Toren in die Kabine.
 
Man wollte in Halbzeit zwei an die Leistung aus der ersten Halbzeit anknüpfen und es den Gästen nicht zu ermöglichen noch einmal in das Spiel zurück zu gelangen. Dies gelang und man hielt den acht Tore Vorsprung bis zu 35.Minute, in welcher sich die Dettinger erneut einen Platzverweis einhandelten.
Giengen nutzte die Unterzahlsituation eiskalt aus und wurde immer konsequenter im Angriffsspiel, so konnte man den Vorsprung bis zur 45.Minute auf 16 Treffer ausbauen. In den letzten 15 Minuten zog die TSG ihr Spiel weiter durch und Dettingen hatte nichts mehr entgegenzusetzen, so trennten sich beide Teams nach 60 Minuten mit 35:20.
 
Die Mannschaft bedankt sich für die zahlreich erschienenen Zuschauer und die wirklich gute Unterstützung der Fans!
 
Es spielten: Marvin Wiedenmann, Jochen Renelt – Thilo Schwarz, Patrick Weller, Drilon Buqani, Janik Beermünder, Nico Gauß, Dennis Schellenberger, Ridvan Arman, Sebastian Schübelin, Tobias Späth, Patrick Gebhardt, Patrick Geyer, Marius Bauer.
 

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.