Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Home Aktuelles Männer 1 – 17.11.2018: Zweite Niederlage in Folge

Kommende Handball Termine

 
Männer 1 – 17.11.2018: Zweite Niederlage in Folge PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Jochen Renelt   
Montag, den 19. November 2018 um 12:20 Uhr
AddThis

Männer 1
Männer 1
HSG Wangen/Börtlingen – TSG Giengen 33:25 (16:15)
 
Nach einer schweren Niederlage im letzten Spiel gegen Bargau, wollte man deutliche Konsequenzen aus dem Spiel ziehen. Vor allem an der Einstellung und der Abwehrleistung sollte deutlich gedreht werden.
Dies gelang von Beginn an aber nur bedingt. Die Abwehrleistung war zu passiv. So konnte Wangen/Börtlingen von Beginn an mit einfachen Toren in Führung gehen. Doch Giengen konnte vor allem zu Beginn des Spiels eine starke Gefahr aus dem Rückraum zeigen und schaffte es so dran zu bleiben. So verlief die erste Halbzeit in einem Kopf an Kopf rennen. Keine Mannschaft konnte sich absetzen. Mit der Schlusssekunde gelang Wangen/Börtlingen allerdings noch der Führungstreffer zum 16:15 Halbzeitstand.
 
In der zweiten Hälfte wollte man nochmal deutlich eine Schippe drauf packen. In der Abwehr wollte man nochmal deutlich agiler werden und vorne die technischen Fehler abstellen. Dies gelang aber überhaupt nicht. Giengen fand überhaupt nicht gut zurück in die zweite Hälfte. Durch zahlreiche technische Fehler und eine schwache Abwehr gelang es Wangen/Börtlingen sehr schnell in der zweiten Hälfte sich immer weiter abzusetzen. Mitte der zweiten Hälfte waren die Gastgeber bereits mit 7 Toren in Führung. An dieser Führung gab es auch nichts mehr zu rütteln. Wangen/Börtlingen verwaltete sie klug über die Zeit.
 
Die Mannschaft bedankt sich für die mitgereisten Zuschauer!
Es spielten: Alexander Günther, Jochen Renelt, Bernd Fischer, Dennis Schellenberger, Patrick Geyer, Patrick Gebhardt, Marius Bauer, Daniel Tenyer, Max Stolz, Florian Gebhardt, Drilon Buqani, Tobias Wöhrle, Thilo Schwarz
 

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.