Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

DOSB IdS Logo Button Stuetzpunktverein ab2018 Farbe

Social Networks

Unsere Facebook-Seite

Folge uns auf Twitter

Home Aktuelles FSG 1 – 15.12.2019: Damen gewinnen auch ihr letztes Ligaspiel 2019

Kommende Handball Termine

 
FSG 1 – 15.12.2019: Damen gewinnen auch ihr letztes Ligaspiel 2019 PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: AS   
Montag, den 16. Dezember 2019 um 10:26 Uhr
AddThis

FSG 1
FSG 1
Aalener Sportallianz - FSG Giengen-Brenz  21:30 (11:18)
 
Krankheits- und Jobbedingt fuhr die Erste mit nur zwei Auswechselspielerinnen nach Aalen. Trotzdem waren die Vorzeichen aufgrund der aktuellen Tabellensituation klar auf Sieg.
Die ersten 15 Minuten tat sich die Mannschaft schwer richtig ins Spiel zu kommen und lief meist einem kleinen Rückstand hinterher. In dieser Phase verletzte sich leider Svenja Geyer (die aus der Zweiten aushalf) schwer. Nun ging aber ein Ruck durch die Mannschaft und in wenigen Minuten konnte man durch Kontertore eine 3-Tore Führung zum 9:12 herausspielen. Die FSG kam nun richtig in Fahrt und so ging es mit 11:18 in die Halbzeit.
Diesen Lauf wollte man natürlich in Halbzeit 2 weiterführen, motiviert ging es weiter und das Ergebnis wurde innerhalb der nächsten 5 Minuten auf 12:21 vergrößert. In der 50. Minuten konnte man, trotz doppelter Manndeckung gar auf eine 11-Tore Führung ausbauen. Die letzten 10 Minuten schwanden ein wenig die Kräfte, trotzdem konnte die FSG das Spiel mit 21:30 für sich entscheiden.
 
Am kommenden Samstag steht noch das Pokalspiel gegen die HSG Oberkochen/Königsbronn an, bevor sich die FSG 1 in die Weihnachtspause verabschiedet. Das erste Ligaspiel steht dann am 09.02.20 auswärts gegen die SG Bargau/Bettringen an.
 
 
Es spielten: Johanna Oppermann (TW), Anja Schauz (TW), Anna Heißwolf, Svenja Wiegandt, Ina Heißwolf, Daniela Hüsken, Annika Hüsken, Corinna Bosch, Hanna Mozer, Svenja Geyer, Laura Gerlach
 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz