Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

DOSB IdS Logo Button Stuetzpunktverein ab2018 Farbe

Social Networks

Unsere Facebook-Seite

Folge uns auf Twitter

Home Turnen Protokoll der Hauptversammlung der Turnabteilung TSG Giengen

Kommende Turnen Termine

 
Protokoll der Hauptversammlung der Turnabteilung TSG Giengen PDF Drucken E-Mail
Turnen
Geschrieben von: Ramona   
Donnerstag, den 17. September 2020 um 15:50 Uhr
AddThis

Protokoll der Hauptversammlung der Turnabteilung TSG Giengen

am 12.09.2020 um 20 Uhr in der Stadion- Gaststätte

Abteilungsleitung:

Kornelia Löffler, die Abteilungsleiterin, begrüßte die Mitglieder und Freunde der Turnabteilung und bedankte sich für das Kommen und die Unterstützung aller fleißigen Helfer der Turnabteilung.

Wir sind dieses Jahr deutlich später dran, wegen der Corona Pandemie. Wir wollen erst zwei Wochen nach den Ferien wieder mit dem Training starten um abzuwarten.

Im Jahr 2019 konnten tolle Veranstaltungen wie der Kinderfasching und der Bereichsvergleichskampf im Gerätturnen durch die Turnabteilung stattfinden. Auch konnte die Turnabteilung an einem Tag des Adventsmarktes, an The Beach und am Maibaumfest in Giengen mitwirken. Einige unserer Gruppen durften sich am Stadtfest präsentieren, an dem wir immer gern dabei sind.

Berichte 2019

Turnrat: Es gab keine besonderen Vorkommnisse, außer die eine Sondersitzung im vorletzten Jahr wegen der Turnkleidung. Dies konnte vorletztes Jahr schnell aus der Welt geschaffen werden.

Fachwarte:

Wettkampf Gerätturnen weiblich

-          Teilnehmerzahl:       40 Mädchen (Jg. 2015 bis Jg. 2000/ 7 Neuzugänge)
-          Trainer/ Helfer:     3 Trainer und 12 Helfer
-          Kampfrichter:        13 Kampfrichter (5 Neuzugänge), 2 Abgänge
-          Trainingszeiten/ -ort:        Schwagehalle
                                            montags / mittwochs Jg. 2011 und jünger: 17:30 - 19:00
                                            montags Jg. 2010 und älter: 18:30 - 20:30
                                            mittwochs Jg. 2010 und älter: 18:15 - 20:00
                                            freitags Jg. 2010 und jünger: 17:00 - 18:30

                                             freitags Jg. 2009 und älter: 18:00 - 20:00

Jazz Dance: Die Teilnehmerzahl aller Gruppen ist leicht gesunken und liegt bei 55 Tänzerinnen. Wir hatten vier Gruppen von den Anfängern (ab 5 Jahre) bis zu den Fortgeschrittenen. Die Gruppe Sparkle Emotion und die Gruppe Enchanted haben sehr erfolgreich an Wettkämpfen teilgenommen.

Der Ostwürttemberg Dance Cup fand 2019 nicht in Giengen statt, aber die Gruppen Dance Away und die Minis begeisterten bei verschiedenen Showauftritten in Giengen.

Drei engagierte Damen haben die Ausbildung zum Kampfrichter begonnen. Eine der Teilnehmerinnen konnte an der Prüfung teilnehmen.

Rhythmische Sportgymnastik: Die Wettkampfgymnastik – das sind rund 55 Gymnastinnen zwischen 3,5 und 21 Jahren und 7 Trainerinnen und Helferinnen.

Die Mädchen trainieren 1-2 mal pro Woche in der Schwagehalle.

Im Jahr 2019 haben die Gymnastinnen sehr erfolgreich an einem Wettkampf in Bachhagel teilgenommen. Zudem wurden übers Jahr verteilt mehrere Auftritte auf den verschiedensten Veranstaltungen gezeigt.

Hermaringen an den Start. Die Mädels hatten Auftritte an der Turnshow, dem Steiff-Sommer, dem Giengener Stadtfest, der Seniorenfeier und am Ostwürttemberg-Cup.

Kinderturnen

Eltern-Kind-Turnen: Rund 20 Turnpaare nehmen dienstags von 16 - 17 Uhr am Training im TSG Station teil. Es gibt immer noch eine relativ lange Warteliste mit einer langen Wartezeit. Die Geräte in der TSG Halle sind oft in einem schlechten Zustand. Auch der Geräteraum ist häufig unaufgeräumt und sehr dreckig.

Vorschulturnen: Das Turnen besuchen ca. 16 Kinder im Alter von 3-7 Jahren in der TSG Halle. Nach den Sommerferien haben einige aufgehört, dafür kommen nach und nach immer neue Kinder. Die Leitung der Gruppe hat Bettina Auer-Herrmann, Helfer sind Solveig Herrmann, Christina Bauer und Ida Pfrommer.

Schade ist, dass wir keinen eigenen Schlüssel für den Gitterschrank haben und Bälle und anderes Material von zu Hause mitbringen müssen.

Mädchenturnen: Jeden Freitag treffen sich ungefähr 25 Kinder im Alter von 5-10 Jahren in der Schwagehalle zum Mädchenturnen. Die Höhepunkte des Jahres waren die Teilnahme am Gaukinderturnfest in Unterkochen, die Teilnahme am Turn 10 Wettkampf und der Ausflug zur Turni Tobe Halle nach Aalen. Für den Turn 10 Wettkampf haben 2 Trainerinnen die Kampfrichter-Ausbildung einschließlich Prüfung absolviert.

Kassenwarte, Kassenprüfer:

Der Kassenbericht wurde vorgetragen und erläutert.

Da die Kassenprüfer abwesend waren wurde eine Mail von Rebekka Thumm vorgelesen, indem die Kassenprüfer bestätigten, dass die Kassenführung ordentlich ist.

Vorstand TSG Giengen

Bernd Kluge sprach, als Vorstandsmitglied des Hauptvereins, ein großes Lob und Danke an die Turnabteilung aus. Außerdem freut er sich, dass das Training wieder stattfinden kann, trotzdem Vorsicht beim Training. Aktuell geht es dem TSG als Verein soweit gut, stabile Beiträge. Garage im Stadion soll in Angriff genommen werden. Die Messe „Giengen blüht auf“ soll in Giengen im März stattfinden, besteht Interesse an Auftritten? Eventuell wird die Kinderbetreuung durch die TSG angeboten. Bitte die Homepage auf Aktualität prüfen.

Entlastungen:

Kasse: Birgit Rochau und Ramona Wieland

Abteilungsleitung: Kornelia Löffler und Christine Löffler

Alle Anwesenden sind mit den Entlastungen einverstanden (Einvernehmlich).

Verschiedenes:

Aktuelle Situation mit Corona, Vorgehensweise, offener Austausch.

Folgeregelung für die Abteilungsleitung. Wie geht’s weiter? Wer kann sich die Nachfolge vorstellen?

Bubenturnen: Andi Keller hat dies begonnen. Allerdings steht der Zeitpunkt des Wiedereinstiegs noch nicht fest wegen den aktuellen Hygienebedingungen. Alter 6-10 Jahre, max. 10 Kinder, Trainingszeit: montags.

Zum Abschluss dankte die Abteilungsleiterin, um 21:15 Uhr, für das Vertrauen und die gute Zusammenarbeit.

 

Protokoll: Ramona Wieland, 11.09.2020

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz