Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Home Nordic Walking Nordic Walking Tour rund um den Alpsee

Kommende Ski Termine

 
Nordic Walking Tour rund um den Alpsee PDF Drucken E-Mail
Nordic Walking
Geschrieben von: Helga Reiser   
Dienstag, den 13. Oktober 2009 um 09:16 Uhr
AddThis

Nordic Walking Alpsee
Nordic Walking Alpsee
Die Nordic Walking Gruppe der TSG Giengen unternahm am letzten Wochenende einen 1-tägige Ausflug zum Alpsee bei Immenstadt.

Der Alpsee ist der größte Natursee des Allgäus in mitten von Wiesen, Wälder und Berge. Der Rundwanderweg hat eine Höhendifferenz von ca. 220 m und eine Gesamtlänge von 12 km.

Die 17 Teilnehmer starteten um 7.00 Uhr am Realschulparkplatz und nach zwei Stunden Fahrt kam man in Bühl a. Alpsee voller Erwartung an.

Nach einer zünftigen Aufwärmphase ging es bei strahlendem Sonnenschein los. Auf dem bequem zu gehendem Weg direkt am Seeufer (Südseite)entlang, walkte man bis nach Trieblings und weiter Richtung Ratholz, dort gibt es die Deutschlands längste Rodelbahn.

Vier starke Walker trauten es sich die ca. 3 km langen Strecke mit ihren 68 Kurven herunter zu prassen und man hörte schon mal einen lauten Schrei.

Für die Anderen die nicht so mutig waren gab es eine längere Pause mit Sonnenverwöhnung.

Die Hälfte der Strecke hatte man jetzt schon absolviert, jetzt ging es am Nordufer auf einen Höhenweg zurück nach Bühl. Mann hatte schon kräftig Hunger verspürt und so hatte man sich zu einer Einkehr im Restaurant See-Cafe entschlossen.

Aber die Walking Tour war noch nicht zu Ende. Über einen steilen Anstieg ging es zu den Ruinen Rothenfels und Hugofels, wo man einen großartigen Ausblick auf den Alpsee und die Allgäuer Bergewelt hatte.

Nach dem Abstieg tat man die Rückreise an. Gut gelaunt ließ man den Abend bei gemütlichem Beisammensein und einem guten Essen ausklingen.

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz