Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

DOSB IdS Logo Button Stuetzpunktverein ab2018 Farbe

Social Networks

Unsere Facebook-Seite

Folge uns auf Twitter

Home Aktuelles TSG Giengen - TV Weingarten 25:33 (12:16) F-WL-S

Kommende Handball Termine

 
TSG Giengen - TV Weingarten 25:33 (12:16) F-WL-S PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Anke Mühlberger   
Mittwoch, den 24. Februar 2010 um 13:47 Uhr
AddThis

Eine deutliche Niederlage mussten die Giengener Handballerinnen gegen den Tabellendritten
TV Weingarten hinnehmen. Dabei  startete die TSG gut in die Partie. Verena Oberling brachte ihr Team in Führung, Carmen Schirm und Kristina Nüsseler trafen zum 3:0, ehe den Gästen der erste Treffer gelang.

Giengen spielte druckvoll im Angriff,  die Abwehr stand stabil, und auch  Andrea Hermann konnte einige freie Bälle parieren, so dass die TSG nach 15 Minuten verdient mit 7:4 in Führung lag. Doch Weingarten kämpfte sich innerhalb von vier Minuten heran , schaffte den  8:8 Ausgleichstreffer und ging wenig später sogar in Führung. Hanna Trittler bewahrte mit zwei Treffern von der Rückraummitte ihre Mannschaft zunächst vor einem Rückstand. Weingarten verwandelte jedoch einen Strafwurf und einen Tempogegenstoß zum 10:12. Einzig Carmen Schirm gelangen nun noch zwei  Tore, ansonsten gehörten die letzten Minuten der ersten Hälfte den Gästen, die ihre Führung auf 12:16 ausbauten.

 

Nach der Pause traf Weingarten per Strafwurf zum 12:17, doch Giengen gab sich noch nicht geschlagen und kam durch zwei Treffer von Katrin Renelt und Carolin Stahl wieder heran. Die Gäste nutzen ihre Möglichkeiten jedoch effektiver als die TSG und ließen Giengen nicht mehr wirklich herankommen. Die TSG Defensive stand aber auch lange nicht mehr so sicher wie zu Beginn der Partie, außerdem nutzte man seine Möglichkeiten nicht konsequent genug und hatte auch noch Pech im Abschluss. Obwohl Anke Mühlberger zwei Strafwürfe parieren konnte, setzte sich Weingarten bis zur 45. Minute auf 16:23 ab und baute seine Führung bis zur 53. Minute auf zehn Tore aus. In den letzten Minuten konnte die TSG das Ergebnis noch etwas korrigieren, dennoch fiel die Niederlage mit 25:33 etwas zu hoch aus.

Andrea Hermann, Anke Mühlberger, Andrea Diebold, Yvonne Lindner 1,Kristina Nüsseler 2, Anita Somogyi, Hanna Trittler 7/1, Carolin Stahl 1, Franziska Steier 2, Carmen Schirm 7/2, Katrin Renelt 2, Verena Oberling 3/1

Zuschauer: 100

Zeitstrafen: Giengen 5 - Weingarten 6

 

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz