Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

DOSB IdS Logo Button Stuetzpunktverein ab2018 Farbe

Social Networks

Unsere Facebook-Seite

Folge uns auf Twitter

Home Aktuelles

Kommende Vereinstermine

 
Aktuelles
Gute Nachrichten: Der Sportbetrieb findet weitestgehend wieder normal statt! PDF Drucken E-Mail
Aktuelles
Geschrieben von: Darja Karpenkov   
Donnerstag, den 02. Juli 2020 um 10:16 Uhr

Seit dem 1.Juli 2020 gibt es erneut umfangreiche Lockerungen im Bezug auf die Corona-Verordnungen des Kultusministeriums und des Sozialministeriums Baden-Württemberg. 

Es bestehen nun mehr Möglichkeiten zum Ausbau des Trainingsprogramms. Im Folgenden ein kleiner Auszug aus der aktuellen Verordnung (CoronaVO Sport vom 25.Juni 2020):

1.
In Gruppen bis zu 20 Personen können die für das Training oder die Übungseinheit üblichen Sport-, Spiel- oder Übungssituationen ohne die Einhaltung des ansonsten erforderlichen Mindestabstands durchgeführt werden.

2.
In Sportarten, in denen durchgängig oder über einen längeren Zeitraum ein unmittelbarer Körperkontakt erforderlich ist (z.B. Ringen und Paartanz), sind jedoch möglichst feste Trainings- oder Übungspaare zu bilden.

3.
Sportwettkämpfe und Sportwettbewerbe sind - auch im Breitensport - in allen Sportarten wieder zulässig. Untersagt sind 
 - bis einschließlich 31.Juli Veranstaltungen mit über 100 Sportlerinnen und Sportlern und über 100 Zuschauerinnen und Zuschauern. Die Zahl der Zuschauerinnen und Zuschauer kann unter bestimmten Bedingungen auf 250 erhöht werden (siehe CoronaVO Sport §4 Abs.3)
 - vom 1.August bis einschließlich 31.Oktober 2020 Veranstaltungen mit insgesamt 500 Sportlerinnen und Sportlern sowie Zuschauerinnen und Zuschauern (die zahlenmäßige Aufteilung zwischen Sportlerinnen und Sportlern und Zuschauerinnen und Zuschauern ist dem Veranstalter freigestellt).

4.
Umkleiden und Duschen dürfen wieder benutzt werden. Es ist jedoch sicherzustellen, dass ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Nutzerinnen und Nutzern eingehalten werden kann. Der Aufenthalt ist zeitlich auf das unbedingt erfoderliche Maß zu beschränken.

Die bisherigen Hygienevorschriften und Dokumentationspflichten sind weiterhin einzuhalten.


 

Bitte wendet Euch bei Fragen zum Trainingsbetrieb an die jeweiligen Abteilungen, da ihnen die Gestaltung der Trainingseinheiten überlassen wurde. Insbesondere das Kindertraining könnte je nach Abteilung noch nach hinten verschoben worden sein.
 
TSG Übungsleiter Online-Schulung PDF Drucken E-Mail
Aktuelles
Geschrieben von: Stefan Briel   
Montag, den 11. Mai 2020 um 14:21 Uhr
Weiterlesen...
pink fitness 1428036 1279x1169
Ein ganz Schmankerl können wir euch schon HEUTE anbieten. Wie ihr wisst, haben wir mit Jürgen einen Profi an Bord, der in der ganzen Zeit natürlich nicht untätig war. Deswegen würden wir euch gerne noch zur Überbrückung, bis wir wieder mit dem Sportbetrieb regulär weitermachen können, ein Online-lehr-Programm anbieten, dass Jürgen ausgearbeitet hat. 
 
TSG Übungsleiterschulung ab jetzt jeden Montag (außer an Feiertagen bis zum 22.6.) jeweils 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
 
den Link zur Videokonferenz erfragt ihr bei Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder der Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. (da es sich um ein internes Angebot handelt, wird er natürlich nicht hier veröffentlicht)
 
Seniorenfeier abgesagt PDF Drucken E-Mail
Aktuelles
Geschrieben von: Stefan Briel   
Mittwoch, den 11. März 2020 um 17:38 Uhr

Weiterlesen...
Seniorenfeier
Die für Freitag geplante Seniorenfeier der TSG Giengen 1861 e.V. mit geplanten 100 Gästen aus einer Hochrisikogruppe wird aufgrund der aktuellen Empfehlung des Gesundheitsamtes abgesagt. Wir versuchen den Termin im Spätsommer nachzuholen. 

Dazu Vorstand Stefan Briel: "Weil in den letzten Tagen vermehrt Fragen aufkamen, wie wir als Verein reagieren wollen, werden wir die Seniorenfeier zum Schutz unserer Mitglieder zunächst absagen und für den regelmäßigen Sportbetrieb möchte ich folgende Richtlinie für die TSG vorerst ausgeben, dass er im normalen Betrieb weitergeführt wird.

Ich möchte auch vermeiden, dass wir trotz Pandemie in Panik verfallen und trotzdem die nötige Vorsicht walten lassen."

"Große Menschenansammlungen sind zu vermeiden - das sollte berücksichtigt werden." so Briel weiter. 

Zitat aus einem Artikel des Landratsamtes zum Vorplanen bei Veranstaltungen:
Zu berücksichtigende Kriterien sind insbesondere:
- kommunaler oder überregionaler Charakter
- Teilnehmerzahl
- Zielgruppe mit erhöhtem Schutzbedarf
- Platzierung der Personen

Bei Sportveranstaltungen gelte zusätzlich: 
- im Freien können grundsätzlich stattfinden
- in Gebäuden können unter Beachtung weiterer Regelungen eingeschränkt stattfinden
- unter 100 Personen sollten bestimmte Hygiene- und Besuchsregeln beachtet werden
- über 100 Personen soll die Veranstaltung grundsätzlich abgesagt werden

Deshalb spircht der Vorstand der TSG folgende Empfehlung aus, dass zunächst der Sportunterricht und das Training ganz normal weitergeht (hier ist der Teilnehmerkreis genau ersichtlich). Dazu die allgemein gültigen Vorsichtsmaßnahmen auch im Sportbetrieb (Wettkampf und Training) zu beherzigen:

  • Regelmäßig und gründlich Hände waschen
  • Auf Händeschütteln verzichten
  • In die Armbeuge niesen/husten (nicht in die Hand und nicht ins Leere)
  • Bei grippeähnlichen Symptomen den Hausarzt anrufen und Kontakte vermeiden
  • (TSG-)Reisen in Risikogebiete meiden und Kontakt mit Covid-19-Infizierten dem Landratsamt melden.

Soltle das Gesundheitsamt oder die Kreisverwaltung (Krisenstab), die Stadt Giengen in Zukunft andere Empfehlungen oder Maßnahmen aussprechen, werden wir unsere Richtlinien ändern oder anpassen.

 
Sportlerehrung 2019 PDF Drucken E-Mail
Aktuelles
Geschrieben von: L. Bauer   
Montag, den 09. Dezember 2019 um 10:19 Uhr

Weiterlesen...
Sportlerehrung 2019 Klein
Die TSG Sportlerehrung wurde dieses Jahr bei einem gemütlichen Weißwurstfrühstück im Vereinsheim durchgeführt. Die TSG Giengen konnte dieses Jahr 44 ihrer Mitglieder für ihre hervorragenden, sportlichen Leistungen im vergangenen Jahr bzw. Saison ehren.

Die Sportlerehrung in Bronze erhielten:

Hans Mäding (Sportabzeichen), Günter Weber (Sportabzeichen), Charlotte Beermünder (Leichtathletik), Ciara Elsholtz (Leichtathletik), Laura Rembold (Leichtathletik), Sven Väth (Taekwondo), Stephan Appel (Tennis), Lukas Danzer (Tennis), Bernd Fähnle (Tennis), Neo Fähnle (Tennis), Ralf Gauß (Tennis), Lukas Kolb (Tennis), Tanja Kolb (Tennis), Stephan Kolb (Tennis), Thomas Maier (Tennis), Philipp Nuiding (Tennis), Martin Rösle (Tennis), Pascal Schiele (Tennis), Bert Schlenga (Tennis), David Schlenga (Tennis), Alexander Schlotz (Tennis), Julian Schlotz (Tennis), Robin Schlotz (Tennis), Julius Schmid (Tennis), Sven Szaszur (Tennis)

Die Sportlerehrung in Silber erhielten:

Karin Elsholtz (Leichtathletik), Ute Fetzer (Leichtathletik), Reto Haas (Leichtathletik), Manfred John (Leichtathletik), Lucas Kluge (Leichtathletik), Annika Renner (Leichtathletik), Regina Rettenberger (Leichtathletik), Sonja Viktor (Leichtathletik), Sarah Werner (Leichtathletik), Matthias Willer (Leichtathletik), Helmut Borchert (Taekwondo), Markus Drost (Taekwondo), Thomas Jäger (Taekwondo), Masoud Kadivar (Taekwondo), Helmut Scherer (Taekwondo)

Die Sportlerehrung in Gold erhielten:

Gaby Häußler (Schwimmen), Corinna Maier (Schwimmen), Martina Nowacki (Schwimmen), Helga Reiser (Schwimmen)

 
Herzsport der TSG Giengen PDF Drucken E-Mail
Aktuelles
Geschrieben von: Claudia Scheiffele   
Dienstag, den 16. April 2019 um 14:39 Uhr
Der Herzsport findet ab dem 17. April 2019 im pauls 53-Sportsclub, Paul-Hartmann-Straße 53, 89522 Heidenheim an der Brenz (Mergelstetten) statt. 

Leider können nur noch 2 Kurseinheiten angeboten werden: Gruppe 1 um 14 Uhr und Gruppe 2 um 15 Uhr. Die 3. Gruppe entfällt.

Die Zeiten für Lungen- und Orthopädie-Sport werden noch bekannt gegeben.

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 1 von 15

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz