Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Banner
Home Aktuelles

Kommende Handball Termine

 
Handball
Handball - Männer bedanken sich bei Sponsoren PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Jochen Karow   
Freitag, den 12. März 2010 um 13:35 Uhr

Weiterlesen...
Trainingsanzüge/Trikots

Neues Outfit für TSG Männermannschaft

Die Männermannschaft der TSG Giengen bedankt sich herzlich bei folgenden Sponsoren für die Unterstützung in der laufenden Saison. Ein großer Dank geht sowohl an das Toyota Autohaus Baumgartner und das Versicherungsbüro Schübelin für neue Trikots und Trainingsanzüge, als auch an die Agip-Tankstelle in Giengen und die Firma Trisport in Syrgenstein für neue Poloshirts.

 
Männl.C-Jugend am 06.03.2010 - Heimsieg PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Michaela Tenyer   
Montag, den 08. März 2010 um 09:13 Uhr

Am vergangenem Samstag traten die Giengener Jungs gegen die Mannschaft aus Schnaitheim mit Heimvorteil an. Die Gäste kamen nur mit 7 Spielern, sodass sie keinen Auswechselspieler hatten. Zu Beginn der Partie bestimmten die Schnaitheimer Jungs das Spiel. Zur Mitte der 1.Halbzeit zeigten sich jedoch schon die ersten Konditionsschwächen, da ja nicht ausgewechselt werden konnte.In der Halbzeit lagen unsere Jungs dann bereits mit 12:5 Toren vorne. Hochmotiviert gingen sie dann in die 2. Halbzeit. Das Schnaitheimer Team konnte nicht mehr mithalten und so schossen Baumis Jungs Tor um Tor. Mit einem Endergebnis von 26:12 war man dann sehr zufrieden. Mit diesem Sieg erkämpfte sich unsere Mannschaft wieder den 1.Tabellenplatz. Die noch folgenden Spiele gegen Hüttlingen und Heubach am kommenden Wochenende werden zeigen, ob dieser Platz bis zum Ende der Saison gehalten werden kann. Es spielten: Marvin Wiedemann und Oliver Markel im Tor und auf dem Feld spielten: Florian Bosch, Benjamin und Simon Faigle, Daniel Tenyer, Patrick Gebhardt, Julian Riester, Tobias Wöhrle, Phillip Mayer, Patrick Weller, Malte Stegmeier und Marcel Rapf.

 

 
Weibliche E-Jugend der TSG Giengen ist Meister ! PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Heike Hüsken   
Montag, den 08. März 2010 um 09:06 Uhr

Am vergangenen Wochenende haben sich die Mädchen der TSG Giengen den Meistertitel geholt. Sie setzten sich gegen die Mannschaften aus Herbrechtingen/Bolheim, Schnaitheim, Oberkochen/Königsbronn und Aalen durch und holten sich die Meisterschaft mit 14:2 Punkten vor Oberkochen/ Königsbronn mit 12:4 Punkten. An zwei Spezialspieltagen wurde auch die Leistungen u. Fähigkeiten in Motorik, Koordination und Kondition getestet. Die Punkte wurden in die Tabelle mit eingerechnet. Leider werden in der neuen Saison sieben Spielerinnen in die D- Jugend wechseln. Die restliche Mannschaft der weiblichen E - Jugend  wird versuchen ihren Meistertitel zu verteidigen.

 

 
TSG-Sieg gegen Neuffen * F-WL-S am 06.03.2010 PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Anke Mühlberger   
Montag, den 08. März 2010 um 09:01 Uhr

„ Dieser Sieg war ganz wichtig fürs Selbstbewusstsein und verhindert, dass wir noch in Abstiegsgefahr geraten", so ein erleichterter Trainer Thomas Schirm. Nach sechs Niederlagen  in Folge gelang seiner Mannschaft gegen die TB Neuffen endlich wieder ein Sieg. Giengen war von Beginn an hellwach  und Hanna Trittler gelang gleich in der ersten Minute der Führungstreffer. Die Gäste konnten zwar zum 1:1 ausgleichen, Hanna Trittler sowie Kristina Nüsseler brachten die TSG jedoch mit 3:1 in Führung. Trainer Thomas Schirm ließ die torgefährlichste Neuffenerin, Simone Münzenmaier, von Beginn an von  Yvonne Lindner  in kurze Deckung nehmen und diese Maßnahme zeigte  Wirkung. Die Gäste liefen sich immer wieder in der gut stehenden Giengener Defensive fest.

 
weibliche D-Jugend BL am 27.02.2010 PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Kirsten Heißwolf   
Dienstag, den 02. März 2010 um 15:20 Uhr

Ihren ersten Heimsieg in der Bezirksliga konnten die TSG Mädchen gegen die HG Aalen/Wasseralfingen feiern. Von Spielbeginn an versuchten die TSGlerinnen den Gegner schon beim Spielaufbau zu stören, was im Verlauf des Spiels besser klappte und so zu leichten Ballgewinnen führte. Mit der aggressiven Abwehr der Gäste hatten die Giengenerinnen dagegen anfangs viele Probleme, konnten sich aber auch hier im Verlauf des Spiels immer besser durchsetzen. Vor allem das Anspiel an den Kreis klappte sehr gut und Giengen konnte sich bis Mitte der ersten Spielhälfte auf 5:1 absetzen. Leider wurden die Aktionen im Angriff nicht immer erfolgreich abgeschlossen, so dass die Gegnerinnen auf 6:3 herankamen.

 
« StartZurück171172173174175176177178179180WeiterEnde »

Seite 179 von 197

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.