Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Banner
Home Turnen

Kommende Turnen Termine

 
Turnen


Änderung der Trainingsstätte des Mädchenturnens PDF Drucken E-Mail
Turnen
Geschrieben von: Christine Nußbaum und Christine Löffler   
Dienstag, den 29. November 2016 um 09:40 Uhr
Bereits ab Freitag dem 09.12.2016 findet das Training des Mädchenturnens anstatt in der Bühlschulturnhalle in der Schwagehalle statt, aufgrund von Sanierungsarbeiten bis März 2018. Die Trainingszeit bleibt bei 14.00-15.30 Uhr.
 
Neuigkeiten vom Eltern-Kind-Turnen PDF Drucken E-Mail
Turnen
Geschrieben von: Christine Löffler   
Freitag, den 02. September 2016 um 10:33 Uhr

Weiterlesen...
Eltern-Kind-Turnen

Liebe Eltern,

wie Corinna Gaschler Sie bereits in der letzten Turnstunde vor den Sommerferien informiert hat, gibt es bezüglich dem Eltern-Kind-Turnen ab September einige Änderungen.

Wir freuen uns sehr, dass Julia Neubauer die Leitung der Gruppe übernehmen wird. Sie wird von ihrem Team Bettina Maurer und Hale Heyl als Helfer unterstützt. Aufgrund der Sanierungsarbeiten an der Bühlhalle, muss das Eltern-Kind-Turnen nach den Sommerferien auf eine andere Halle ausweichen, was gleichzeitig mit einer veränderten Trainingszeit einhergeht.

Somit startet das Eltern-Kind-Turnen in der TSG Halle am:

Dienstag, den 13. September 16:00-17:00 Uhr

für Kinder im Alter von ca. 15 Monaten bis 4 Jahre

Da es die Hallengröße leider nicht anders zulässt, ist die Teilnehmerzahl auf 20 Turnpaare begrenzt. Um reibungslos starten zu können, ist eine Anmeldung bei der Turnabteilung notwendig. Um folgende Angaben wird gebeten: Name und Jahrgang des Kindes, Telefonnummer, Adresse und Angabe über Mitgliedschaft bei der TSG Giengen.

Anmeldung: bei Kornelia Löffler telefonisch unter 07322 931221 oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Alles neu? Fast alles, aber das Wichtigste bleibt natürlich. Wir möchten Ihren Kindern zusammen mit Ihnen Freude und Spaß an Bewegung vermitteln. Sie als Elternteil sind das größte Vorbild für Ihre Kinder. Wir legen den Fokus beim Eltern-Kind-Turnen deshalb ganz bewusst auf Kinder UND Eltern und werden Sie als Elternteil in Zukunft aktiv in die Turnstunde integrieren. Wir bitten Sie, zu Ihrer gemeinsamen Turnstunde in Sportkleidung zu kommen. Zusätzlich wird darum gebeten sich bei Nichterscheinen bei der Leiterin der Turnstunde abzumelden.

 

Wie gewohnt sind bis auf weiteres zwei Varianten möglich, um am Eltern-Kind-Turnen teilzunehmen:

- Kind und Elternteil, bzw. Turnpartner sind Mitglied bei der TSG Giengen

   - Teilnahme mit 10er Karte (Verkauf über die Übungsleiterin in Höhe von 40 €, bereits  

      erworben Karte behält Gültigkeit)

 

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder!

Ihr Eltern-Kind-Turnen Team & ihre Turnabteilung

 
Gaumannschaftsendkämpfe Gerätturnen in Giengen PDF Drucken E-Mail
Turnen
Geschrieben von: Christine Nußbaum   
Montag, den 02. Mai 2016 um 16:08 Uhr

 

Weiterlesen...
TSG Giengen
Am Samstag den 23. April richtete die TSG Giengen Turnabteilung die Gaumannschaftsendkämpfe männlich und weiblich in der Schwagehalle aus. Es traten die Vereine des Turngau Ostwürttemberg gegeneinander an. Am Vormittag gingen die Turner aller Altersklasse und die Turnerinnen der Jugenden A, B und der offenen Klasse an den Start!

Gute Leistungen zeigte die Mannschaft der offenen Klasse mit Sabina Müller, Lea Fähnle, Katharina Borsch und Janin Marambio-Widenmann. Sie erturnten sich Platz 3. In der Einzelwertung betrat Janin als Zweite das Siegertreppchen.

Am Nachmittag trafen dann die Turnerinnen der Jugenden E, D und C aufeinander.

In der Juti E konnten die Turnerinnen der TSG Giengen leider nicht ihre besten Leistungen abrufen und belegten Platz 7 (Mia Fähnle, Jette Trüper, Jennifer Gottmann, Sarah Heße, Isabell Zaske, Juelie Gabel und Hanna Steinbrecher)

Auch die Turnerinnen der Juti D waren nicht in besonders guter Form und erreichten nur Platz 6. (Johanna Beermünder, Beatrix Melzer, Hannah Heße und Zeyneb Kulaksiz)

Die Mannschaft der Juti C mit Alexandra Cravotta, Marie Jahraus, Paula Henning, Lucie Borsch, Emily Gottmann, Talia Basyigit und Mara Demirci belegten einen tollen 3. Platz. In der Einzelwertung erlangte Marie Platz 5.

 

 
Einladung zu den Gaumannschafts Endkämpfe Gerätturnen weiblich und männlich PDF Drucken E-Mail
Turnen
Geschrieben von: Christine Löffler   
Freitag, den 22. April 2016 um 16:47 Uhr

Am Samstag 23. April richtet die TSG Giengen den Bereichsvergleich der Gaumannschaftskämpfe weiblich und männlich in der Schwagehalle aus. Es treten die Vereine aus dem Turngau Ostwürttemberg gegeneinander an. Ab 9.30 Uhr gehen die Turner aller Altersklassen sowie die Turnerinnen der Jugenden A, B und der offenen Klasse an den Start. Um 13.30 Uhr ist dann Beginn für die Turnerinnen in den Jugenden E, D und C. Die TSG Giengen lädt alle turninteressierten recht herzlich in die Schwagehalle ein. Für Verpflegung sowie Kaffee und Kuchen ist gesorgt.

 
Protokoll der Turnabteilungs Hauptversammlung 2016 PDF Drucken E-Mail
Turnen
Geschrieben von: Christine Löffler   
Sonntag, den 20. März 2016 um 18:03 Uhr

Protokoll der Hauptversammlung der Turnabteilung TSG Giengen

am 04.03.2016 in der Stadion- Gaststätte, Werner-Briel-Stube

Die Abteilungsleiterin Kornelia Löffler begrüßte die Mitglieder und Freunde der Turnabteilung. Der Rückblick auf das Jahr 2015 begann mit der Bekanntgabe der Auszeichnung „Aktiver Verein“, welche am Gauturntag verliehen wurde. Die Highlights des vergangenen Jahres waren einige Wettkämpfe, wie das Gaufinale Rhythmik und der Ostwürttemberg Dance Cup, welche die Turnabteilung ausgetragen hat. Außerdem kann die Turnabteilung auf Auftritte am Stadtfest zurückblicken sowie auf das größte Event der Abteilung, die „Neujahrsfeier 2016“. Die Turnabteilung wird versuchen das Eltern-Kind-Turnen wieder unter der Abteilung aufzubauen, sowie auch das Bubenturnen. Dafür werden dringend Übungsleiter und Helfer gesucht. Anschließend gab Kornelia Löffler eine kleine Vorschau für das Jahr 2016. Außerdem bedankte sie sich bei allen Trainern, Übungsleitern, Helfern und Unterstützern der Turnabteilung.

Als Mitglied des Turnrates führte Reinhold Haas auf, dass im vergangenen Jahr keine Probleme aufgetreten sind, der Turnrat die Abteilung aber auch bei anderen Gelegenheiten gerne unterstützt.

Die Berichte der Fachwarte und Übungsleiter folgten:

Wettkampfturnen Mädchen: obwohl es viele Veränderung durch Nachwuchs der Trainerinnen gab, verlief alles in gewohnten Zügen, da es Unterstützung durch die Helfer und „älteren Turnerinnen“ gab. Derzeit sind es rund 32 Turnerinnen im Alter von 6 bis 20 Jahren, die im Jahr 2015 an 12 Wettkämpfen teilgenommen haben sowie das deutsche Sportabzeichen absolviert haben.

Mädchenturnen: derzeit kommen 25 bis 30 Mädchen im Alter von 4-11 Jahren in die Übungsstunde. Einige der Mädchen nahmen am Gaukinderturnfest in Herbrechtingen teil.

Jazz-Dance: auch die rund 60 Tänzerinnen und Tänzer hatten ein erfolgreiches Jahr. Die 5 verschiedenen Gruppen nahmen an Wettkämpfen teil und zeigten ihre Showaufführungen auf unterschiedlichen Bühnen. Zudem hat das Jazz-Tanzen 2 neue Kampfrichter ausbilden lassen sowie 5 Übungsleiterassistenten. In Erinnerung an Frau Brandt wurde der Bericht Jazz-Dance abgeschlossen.

Rhythmik: das Jahr für die 48 Gymnastinnen begann mit dem Wettkampf in Giengen und es folgten viele Auftritte. Nachdem einige Übungsleiter sowie Gymnastinnen zu einem anderen Verein wechselten startet Rhythmik mit einem neuen Konzept, ohne Wettkämpfe dafür mit Showauftritten. Seit kurzem bietet die Rhythmik erfolgreich eine Stunde für Kinder ab 3 Jahren an.

Vorschulturnen: auch die 2 Gruppen am Dienstag und Donnerstag haben immer mehr Zulauf mit derzeit je 20 und mehr Kindern im Alter von 3-7 Jahre.

Dancing Kids: rund 20-25 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren tanzen sich mittwochs durch die Stunde. Mit der Unterstützung von 2 Helfern haben die Kinder sehr viel Spaß.

Bericht der Kassenwarte und Kassenprüfer:

Der Kassenbericht wurde vorgetragen und erläutert. Trotz 3 erfolgreicher Veranstaltungen nimmt der Kassenbestand ab. Deshalb wurde über einen Zusatzbeitrag beraten und abgestimmt. Mit 15 Stimmen dafür und 2 Enthaltungen wurde für einen Zusatzbeitrag gestimmt.

Die Kassenprüfer bestätigten eine ordentliche Kassenführung.

Marc Bartmann, als Vorstandsmitglied des Hauptvereins, nahm die Entlastung von Abteilungsleitung und Kasse vor. Er bedankte sich bei allen für das Engagement und bestätigte dass die Turnabteilung sich auf einem guten Weg befindet. Ein großes Lob sprach er für die gelungene Neujahrsfeier aus.

Unter „Verschiedenes“ wurde das Landesturnfest in Ulm angesprochen sowie die Seniorenfeier der TSG Giengen.

Mit einem Schlusswort dankte die Abteilungsleiterin für das Vertrauen und die gute Zusammenarbeit.

 
Hauptversammlung der Turnabteilung PDF Drucken E-Mail
Turnen
Geschrieben von: Christine Löffler   
Donnerstag, den 25. Februar 2016 um 09:27 Uhr

Liebe Mitglieder und Freunde der Turnabteilung,

um das Jahr 2015 zu einem guten Abschluss zu bringen, laden wir hiermit alle herzlich ein zur:

Hauptversammlung der Turnabteilung

am Freitag, den 04. März 2016 um 20:00 Uhr

in der Stadion-Gaststätte, Werner-Briel-Stube (Nebenzimmer)

Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Berichte

- Abteilungsleiterin

- Turnrat

- Fachwarte Turnen / Jazz / Rhythmik

- Übungsleiterin Vorschulturnen und Dancing Kids

- Kassenwarte

- Kassenprüfer

3. Entlastung von Abteilungsleitung und Kassenwarte

4. Verschiedenes

 
Die Turnabteilung auf einer turnerischen Weltreise PDF Drucken E-Mail
Turnen
Geschrieben von: Christine Löffler   
Sonntag, den 17. Januar 2016 um 21:40 Uhr

Weiterlesen...
Wettkampfturnen Leinwand

Am Sonntag, den 17.01.2016 lud die Turnabteilung der TSG Giengen auf eine Weltreise ein. Zwei Chinesinnen holten die Zuschauer ab und die Reise ging los. Mit dem Motto „Around the World“ beigeisterten die jungen Turner und Tänzer das zahlreiche Publikum. Rund 250 Kinder und Jugendliche zeigten ihre atemberaubenden Übungen bei ihren Auftritten. Gestartet wurde mit den wilden Trommlern der Dancing Kids. Danach balancierten die Chinesen vom Mädchenturnen über die Chinesische Mauer. Hoch hinaus ging es mit den Jazz Dance Gruppen in das Weltall. Die Wettkampfturnerinnen führten das Publikum mit spektakulären Sprüngen nach Spanien, durch das Alte Ägypten mit Balkenübungen und nach Mexiko mit Bodenturnen. In Hawaii wurden mit den Vorschulturnern Limbo und Mambo getanzt und an Geräten geturnt. Mit der Rhythmischen Sportgymnastik ging es nach Österreich zum Apre Ski mit unterschiedlichen Handgeräten, wie Ball, Band, Reifen und Stab. Kurz vor dem Ende der Reise ging es mit den Jüngsten der Turnabteilung mit dem Flieger nach Holland. Am Ende der Reise kamen die Reisenden wieder in der Schwagehalle in Giengen an. Für die anstrengende Reise erhielten die Turner und Turnerinnen, sowie die Trainer und Helfer ein Geschenk für die nächste Reise. Mit Fähnchen winkend verabschiedete sich die Turnabteilung vom Publikum.

Die Turnabteilung sagt allen fleißigen Helfern Dankeschön!

 

 
« StartZurück1234WeiterEnde »

Seite 2 von 4

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.