Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

DOSB IdS Logo Button Stuetzpunktverein ab2018 Farbe

Social Networks

Unsere Facebook-Seite

Folge uns auf Twitter

Home Handball

Kommende Handball Termine

 
Handball

 

 



EILMEDLUNG | THEMA CORONA PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: JSG   
Freitag, den 13. März 2020 um 22:27 Uhr
Weiterlesen...
Einstellung Trainingsbetrieb
Eure Gesundheit ist uns wichtig!

Als Konsequenz der Entscheidung des Handball Verband Württemberg und der Schließung der Schulen in Bayern und Baden-Württemberg, haben auch wir uns dazu entschlossen den Trainingsbetrieb der JSG Brenztal bis mindestens 20.04.2020 einzustellen (auch unsere traditionelle Osterausfahrt nach Hamburg ist leider davon betroffen).
Wir wollen mit der aktuellen Situation verantwortungsbewusst umgehen und dabei hat die Gesundheit unserer Spieler, Funktionäre und Unterstützer Vorrang.
 
Wir halten euch weiterhin auf dem Laufenden und danken für euer Verständnis!
Bleibt Gesund, achtet auf euch und andere!
 
Absetzung des Spielbetriebes PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: JK   
Donnerstag, den 12. März 2020 um 18:36 Uhr
Weiterlesen...
Absetzung des Spielbetriebes

Jugendspielbetrieb ab sofort beendet, Spielbetrieb der Männer und Frauen wird vorerst ausgesetzt

Der Handballverband Württemberg  und weitere Landesverbände sowie Handball Baden-Württemberg beschließen mit sofortiger Wirkung:

• Der Jugendspielbetrieb der Saison 2019/2020 ist ab sofort beendet.

• Der Spielbetrieb der Männer- und Frauen-Mannschaften wird ausgesetzt.

• Nicht notwendige Sichtungsveranstaltungen, Sitzungen, Tagungen, Fortbildungen (HVW/HBW auch  Lehrgangsmaßnahmen, Fördergruppen, etc.) finden bis auf weiteres nicht statt.

Spätestens bis zum 19. April 2020 wird die mögliche Wiedereinsetzung des Spielbetriebs der Männer und Frauen oder die Wertung der Saison 2019/2020 in den jeweiligen Landesverbänden beschieden und veröffentlicht.
 

Begründung für das Vorgehen ist die neue Gesamtlage:

1. Die WHO hat gestern Covid-19 zur Pandemie erklärt.

2. Die 2. Handball-Bundesliga Männer sagt den 25. Spieltag am Wochenende ab.

3. Die Handball-Bundesliga Frauen sagt den Spieltag am Wochenende 14./15. März ab.

Spieltechnische Ausgangslage:

Auch wenn wir wollten und könnten: Wir schaffen es nicht mehr aufgrund der unterschiedlichen Entscheidungen der Kommunen bzw. der Gesundheitsbehörden vor Ort einen flächendeckenden Spielbetrieb aufrecht zu erhalten und durchzuführen.

Prävention ist keine Hysterie und Ignoranz kein Mut.

Unabhängig von der Entscheidung der Kultusminister - der Ministerpräsidentenkonferenz, hat sich die Entscheidungsgrundlage gerade auch für den Sport und den Handball in Deutschland gravierend verändert. Denn die WHO hat am 11. März 2020 den Pandemiefall ausgerufen. Dynamische Entwicklungen bedürfen vorausschauender Abwägungsentscheidungen. Es stellt sich somit nicht mehr die Frage des richtigen Zeitpunktes, wann eine solche Entscheidung gefällt werden muss, sondern wer es gut macht und wer es schlecht macht.

Durch unsere Entscheidung wollen wir nicht nur der Verbreitung des Corona-Virus sondern der "Infektion mit Angst" entgegenwirken. Spahn: "Jeder Deutsche kann und sollte mithelfen, das Corona-Virus zu verlangsamen." Wir Handballer wollen bei diesem Ziel aktiv mitwirken und hoffen, dass diese Krise uns allen hilft die Solidarität untereinander zu stärken.

Hans Artschwager
Präsident Handballverband Württemberg
Sprecher der Landesverbände im DHB

 
FSG1 – 07.03.2020: Wichtiger Sieg gegen Bargau/Bettringen PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: HM   
Montag, den 09. März 2020 um 13:30 Uhr
Weiterlesen...
FSG 1
FSG Giengen-Brenz – HSG Bargau/Bettringen  29:26 (12:13)
 
Am vergangenen Samstag hatten die Damen der FSG 1 die Mannschaft aus Bargau/Bettringen zu Gast. Nach 2 Spielen ohne Punkte und der unglücklichen Niederlage im Hinspiel wollte man vor heimischen Zuschauern endlich wieder einen Sieg einfahren.
Schon im Voraus war klar, dies würde ein spannendes Kopf an Kopf Rennen werden. Die ersten 10 Minuten der Partie konnte sich keine der beiden Mannschaften absetzten. Erst in der 15. Minute erspielten sich die Damen der HSG einen Vorsprung von 5:9. Nach einer Auszeit auf Seiten der FSG fand die Heimmannschaft wieder zurück ins Spiel und konnte sich bis zur Halbzeit auf 12:13 herankämpfen.
 
FSG 2 – 01.03.2020: Sieg gegen den Tabellenführer PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: AW   
Montag, den 02. März 2020 um 11:06 Uhr
Weiterlesen...
FSG 2
HSG Bargau/Bettringen 3 – FSG Giengen-Brenz 2  26:29 (12:14)
 
Am Sonntag um 13:30 Uhr spielte die Frauenspielgemeinschaft Giengen-Brenz auswärts gegen den HSG Bargau/Bettringen 3. Gleich zu Beginn startete die FSG mit einer guten Abwehr und Torhüterleistung. Leider tat man sich dagegen im Angriff schwer, wodurch sich keiner der beiden Mannschaften klar absetzen konnte. In der 30. Spielminute konnte jedoch die Frauenspielgemeinschaft Giengen-Brenz noch ein letztes Tor erzielen und so stand es zur Halbzeit 12:14.
 
wJC – 29.02.2020: Niederlage gegen Schnaitheim PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: SW   
Montag, den 02. März 2020 um 11:02 Uhr
Weiterlesen...
wJC
JSG Brenztal – TSG Schnaitheim  18:26 (9:13)
 
Im letzten Heimspiel der Saison 2019/2020 schaffte es die weibliche C Jugend leider nicht an die gute Leistung aus den vergangenen Spielen anzuknüpfen. Durch eine Manndeckung von Beginn des Spiels konnte leider kein Spielfluss entstehen. Die Gäste aus Schnaitheim legten von Beginn an gut los. Nach 10 gespielten Minuten war die JSG 2:7 im Rückstand. Nun kam das Team aber besser ins Spiel und konnte bis zum 6:9 aufholen. Die Schnaitheimer Mannschaft ließ sich dadurch aber nicht verunsichern und spielte souverän weiter.
 
wJA – 29.02.2020: Mädels sichern sich die Vizemeisterschaft PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: TS   
Montag, den 02. März 2020 um 10:56 Uhr
Weiterlesen...
wJA
JSG Brenztal - HSG Winzingen-Wißgoldingen-Donzdorf  34:25 (15:16)
 
Am Samstag empfingen die Mädels die Gäste von der HSG Wi-Wi-Do. Bereits vor Spielbeginn war klar, das sich die TSG Schnaitheim im Fernduell gegen die SG LTB die Meisterschaft in der Bezirksliga gesichert hat. Die Mädels waren trotz dieser Situation gewillt, den direkten Kampf um die Vizemeisterschaft zu gewinnen. Das Hinspiel konnte nur knapp mit 19:21 gewonnen werden. Die Vorzeichen standen leider nicht gut, gleich 6 Spielerinnen mussten ersetzt werden. Mit Hilfe der B-Jugend konnten 8 tapfere Brenztalerinnen den Kampf angehen.
Die JSG startete gut und konnte die ersten 10 Minuten offen gestalten. Jedoch schlichen sie zu viele technische Fehler ins Angriffsspiel ein und die Gäste konnten mit 3 Toren in Führung gehen. Nach einer Auszeit der JSG konnte der Angriff endlich überzeugen und man konnte sich durch Laufwege ohne Ball zahlreiche Chancen erspielen und die JSG kämpfte sich zur Halbzeit wieder Tor um Tor ran.
 
Männer 1 (Pokal) – 20.02.2020: TSG Giengen erreicht das Final Four PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: JR   
Sonntag, den 23. Februar 2020 um 13:15 Uhr
Weiterlesen...
Männer Bezirkspokal
TSG Giengen – MSG DJK Göppingen/TV Holzheim  35:28 (15:13)
 
Vergangenen Donnerstagabend stand in der Schwagehalle – vor prächtiger Kulisse – die dritte Runde des Bezirkspokals an. Zu Gast war die Spielgemeinschaft aus Göppingen/Holzheim, die eigens mit einem Fanbus angereist war.
Von Beginn an startete das Spiel sehr umkämpft. Viel Härte auf beide Seiten wurde vom jungen, gut leitenden, Schiedsrichtergespann zugelassen. Die Gäste kamen in den ersten Minuten besser in das Spiel und konnten sich bereits in der 9. Minute mit 3:5 absetzten. Doch Giengen schaffte es dagegen zu halten und konnte von einigen Ballgewinnen in der Abwehr profitieren und bereits in der 17. Minute wieder mit 9:9 ausgleichen. Auf Augenhöhe ging das Spiel weiter und keine der beiden Mannschaften konnte wirklich Akzente setzen. Jedoch schien es so, als ob Göppingen/Holzheim kurz vor Ende der ersten Hälfte langsam die Puste ausging. Die TSG konnte sich hingegen mit schnellen Angriffen auf einen 15:13 Halbzeitstand absetzten.
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 1 von 165

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz