Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Home Handball

Kommende Handball Termine

 
Handball

 

 



mJD – 16.12.2017: Sieg im Spitzenspiel – ungeschlagen in die Winterpause PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: JK   
Montag, den 18. Dezember 2017 um 16:33 Uhr
Weiterlesen...
mJD
JSG Heidenheim/Dettingen – TSG Giengen 22:24 (6:13)
 
Stark ersatzgeschwächt machte sich die mJD am Samstagvormittag auf den Weg nach Gerstetten. Aufgrund diverser krankheitsbedingter und privaten Ausfällen standen nur sieben D-Jugendliche zur Verfügung. Zum Glück konnte mit Luca aus der E-Jugend kurzfristig noch Ersatz gefunden werden. Das Spiel gegen Heidenheim/Dettingen begann recht gut für die TSG und man konnte sich nach den ersten 15 Minuten auf 3:10 absetzen. In den letzten fünf Minuten machte sich allerdings ein gewisser Kräfteverschleiß bemerkbar. Somit kamen die Gastgeber bis zur Pause auf 6:13 heran.
 
wJD – 16.12.2017: Unglückliches Unentschieden PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Svenja Wiegandt   
Montag, den 18. Dezember 2017 um 16:29 Uhr
Weiterlesen...
wJD
TSG Giengen – TV Steinheim 17:17 (11:8)
 
Ein unglückliches Unentschieden, das sich wie eine Niederlage anfühlte musste die weibliche D Jugend am Wochenende verkraften. Das erste Spiel der Rückrunde gegen die Mannschaft des TV Steinheims stand auf dem Plan. Das Hinspiel wurde verloren und deshalb wollte die Mannschaft zeigen wie sehr sie sich in den letzten Wochen verbessert hat.
Es gelang ein toller Start und man lag nach guten 4 Minuten mit 3 Toren (5:2) in Front. Nach den ersten torreichen Minuten, folgte ein kleiner Bruch im Spiel und es wurde 5 Minuten kein Tor erzielt. Durch schön gespielte Angriffe konnte die weibliche D Jugend der TSG sich aber bis zur Halbzeit auf 11:8 absetzen.
 
FSG 1 – 16.12.2017: Erfolglos im letzten Spiel in 2017 PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Svenja Wiegandt   
Montag, den 18. Dezember 2017 um 16:24 Uhr
Weiterlesen...
FSG1
TV Bargau – FSG Giengen Brenz 34:24 (13:13)
 
Im letzten Spiel des bald vollendeten Jahres war die FSG am vergangenen Samstag zu Gast bei der Damenmannschaft des TV Bargaus. Beide Mannschaften starteten motiviert in das Spiel, denn Jeder wollte die letzte Gelegenheit nutzen um einen Sieg im Jahr 2017 einzufahren.
Von Beginn an kämpften sowohl Heim- als auch Gastverein auf gleicher Augenhöhe und keine Mannschaft schenkte der anderen groß Möglichkeiten, um sich mit einigen Toren Vorsprung abzusetzen. Lediglich in der 10. und in der 19. Minute gelang den Bargauern ein 3-Tore-Vorsprung, jedoch konnten die Damen der Spielgemeinschaft diesen durch eine gut zusammen spielende Abwehr und schnellen Toren im Angriff wieder aufholen. So verliefen die ersten 30 Minuten des Spiels ziemlich ausgeglichen und die Mannschaften verabschiedeten sich mit einem 13:13 Spielstand in die Halbzeitpause.
 
FSG 2 – 16.12.2017: Bittere Niederlage im Spitzenspiel PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Anja Weber   
Montag, den 18. Dezember 2017 um 16:20 Uhr
Weiterlesen...
FSG2
TSV Dettingen/A. - FSG Giengen-Brenz 2   26:15 (11:8)
 
Am vergangenen Samstag traf die tabellenführende FSG 2 auf den ebenfalls ungeschlagenen TSV Dettingen. Die Anreise zum letzten Spiel im Jahr 2017 musste mit einer geschwächten Mannschaft angetreten werden, nachdem gleich drei Spielerinnen im Vorfeld krankheits- und verletzungsbedingt ausgefallen waren. Nichtsdestotrotz betrat die FSG 2 selbstbewusst und kampfwillig das Spielfeld.
Der FSG 2 gelang der erste Treffer der Partie, die erste viertel Stunde war recht ausgeglichen. Einem Tor folgte der Anschlusstreffer der Gegnerinnen. Dann jedoch musste ein Ausfall einer FSG-Spielerin hingenommen werden und der Heimmannschaft gelang es, die Unsicherheiten in den Reihen der Giengenerinnen und Brenzerinnen zu nutzen und der TSV setzte sich bis zur Halbzeit mit 3 Toren ab.
 
mJA – 09.12.2017: Heimsieg zum Jahresende PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Florian Gebhardt   
Mittwoch, den 13. Dezember 2017 um 00:47 Uhr
Weiterlesen...
mJA
TSG Giengen - TSV Heiningen 34:29 (19:14)
 
Am vergangen Samstag empfing die mJA der TSG den Tabellenletzten TSV Heiningen zum letzten Spiel im Jahr 2017. Trotz der Platzierung wollte man den Gegner nicht unterschätzen und von Anfang an konzentriert spielen. Genau mit dieser Einstellung ging man in das Spiel und konnte sich mit einer starken Abwehrleistung und einigen schnelle Gegenstoßtoren schon nach 7 Minuten mit 8:3 absetzen. In den darauffolgenden Minuten ließ die Aggressivität in der Abwehr jedoch immer mehr nach und der TSV Heiningen kam ein ums andere Mal aus dem Rückraum zum Tor. Trotz allem ging man mit einer 19:14 Führung in die Halbzeit.
 
Männer 2 - 10.12.2017: Niederlage im Spitzenspiel PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Sebastian Krehl   
Montag, den 11. Dezember 2017 um 16:09 Uhr
Weiterlesen...
Männer 2
TSB Schwäbisch Gmünd 2 - TSG Giengen 2  28:15 (13:11)
 
Am vergangen Sonntag stand das Spitzenspiel der Kreisliga A, zwischen der TSB Schwäbisch Gmünd 2 und der TSG Giengen 2 auf dem Plan.
Nach einer, den widrigen Wetterbedingungen und den scheinbar vom Wintereinbruch überraschten, ausbleibenden Winterdiensten geschuldeten, Anreise von knapp 1,5h fiel das Aufwärmprogramm der Mannen von der Brenz deutlich kürzer aus als gewohnt.
Nach dem Anpiff gelang es der TSB Reserve schnell auf einen 3 Tore Vorsprung davon zu ziehen. Die Giengener Zwoide ließ sich jedoch nicht aus der Ruhe bringen und konnte den zwischenzeitlichen Ausgleich beim 6:6, sowie beim 10:10 erzielen. Mit einem Spielstand von 13:11 zu Gunsten der Hausherren ging es in die Kabine.
 
mJD – 10.12.2017: Siegesserie hält weiter an PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: JK   
Montag, den 11. Dezember 2017 um 16:03 Uhr
Weiterlesen...
mJD
HG Aalen/Wasseralfingen 2 – TSG Giengen 15:24 (6:13)
 
Am frühen Sonntagmorgen war die mJD bei der HG Aalen/Wasseralfingen zu Gast. Das Spiel begann mit einer knapp 20-minütigen Verspätung, da der eingeteilte Schiedsrichter nicht vor Ort war. Aalen ging mit 1:0 in Führung, welche aber auch die Einzige bleiben sollte. Denn nun nahmen die TSG-Jungs das Heft in die Hand. Über 2:7 (11. Min) setzte sich das Team von Corinna Gaschler und Jochen Karow zum Pausenstand von 6:13 ab.
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 8 von 140

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.