Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Home Volleyball

Kommende Volleyball Termine

 
Volleyball


06.05.2017: Netzgoischdr in Gundelfingen PDF Drucken E-Mail
Volleyball
Geschrieben von: Tim Fräsdorf   
Donnerstag, den 11. Mai 2017 um 14:56 Uhr

Die Netzgoischdr haben bei den Gundelfinger Stadtmeisterschaften den 1. Platz gemacht!

Am Samstag 06.05.2017 entschloss sich unsere Freizeitmannschaft "Netzgoischdr" an der Gundelfinger Stadtmeisterschaft teilzunehmen.
Dort konnte die hochmotivierte Mannschaft mit einen starken 1. Platz behaupten

Gratulation zur hervorragenden Leistung!

Weiterlesen...
1
Weiterlesen...
2
Weiterlesen...
3

 
Einladung zur Abteilungsversammlung Volleyball PDF Drucken E-Mail
Volleyball
Geschrieben von: Marc Bartmann   
Montag, den 27. März 2017 um 21:35 Uhr

Einladung zur Abteilungsversammlung Volleyball

Liebe Volleyballerinnen und Volleyballer,

ich möchte Euch recht herzlich zu unserer Abteilungsversammlung am 24. April 2017um 20.00 Uhr in die Werner-Briel-Stube (Nebenzimmer TSG-Gaststätte) zu folgender Tagesordnung einladen:

  1. • Berichte Ballspielgruppe und Jugend
  2. • Bericht Freizeitgruppe
  3. • Berichte Mannschaften Mixed
  4. • Berichte Mannschaften Damen und Herren
  5. • Bericht Abteilungskasse
  6. • Entlastung Abteilungsleitung
  7. • Ausblick auf die neue Saison
  8. • Termine 2017
  9. • Verschiedenes / Fragen / Wünsche / Anregungen

Ich freue mich auf eine zahlreiche und rege Teilnahme. 

Mit sportlichen Grüßen, 
Marc Bartmann

 
25.03.2017: U17-Midi in Ellwangen PDF Drucken E-Mail
Volleyball
Geschrieben von: Holger Moch   
Sonntag, den 26. März 2017 um 17:02 Uhr

Mit einem lachenden und einen weinenden Auge kehren die U17-Volleyball Mädels von der Bezirksmeister-Zwischenrunde aus Ellwangen zurück.

Am Samstag, den 25.3.2017 machten sich beide Giengener Mannschaften auf den Weg zur Bezirksmeister-Zwischenrunde nach Ellwangen auf. Hochmotiviert durch den überraschenden Einzug in Zwischenrunde startete die 2. Mannschaft der U17-Volleyballmädels  der SG TSG/SC Giengen das Turnier in Ellwangen.

Unbeeinruckt und konzentriert fegten die Mädels im ersten Spiel die Mannschaft des Gastgebers Ellwangen mit 2:0 vom Platz. Im folgenden Spiel gegen den Anwärter auf die Bezirksmeistermeisterschaft aus Eislingen konnte die junge Mannschaft sehen, wie Volleyball aussehen kann. Chancenlos verloren sie 0:2.

Dennoch schafften sie voller Freude den Sprung ins Halbfinale. Hier trafen sie nun auf die 1. Giengener Mannschaft, die Ihrer Favoritenrolle entsprechend durch Ihre 2 Vorrundenspiele ins Halbfinale einzogen.

Mehr als ein bisschen ärgern lies die Erste der Zweiten allerdings nicht zu und gewann klar mit 2:0. Somit schaffte die erste Mannschaft den Einzug in die Finalrunde der besten 6 Mannschaften des Volleyballbezirkes Ost.

Die 2. Mannschaft hatte nun im Entscheidungsspiel gegen VolleyAlb aus Dettingen ebenfalls die Chance nachzuziehen. Als Außenseiter legte die 2. Mannschaft überzeugend los und konnte einen tollen Vorsprung (16:10) herausspielen. Dann bekamen sie wohl etwas Angst vor dem Siegen und der 1. Satz wurde mit 20:25 verloren.

Im zweiten Spiel lief man ständig einem Rückstand nach. Gegen Ende des Satzes holten die Mädels noch einmal kräftig auf und kämpften um jeden Ball. Es wurde nochmal richtig spannend. Leider wurde die ganzen Bemühungen nicht mehr belohnt und der letzte und entscheidende Satz wurde mit 22:25 verloren.

Anfäglich noch etwas traurig darüber, es nicht geschafft zu haben, ebenfalls in die Finalrunde einzuziehen, dürfen die Mädels stolz auf ihre Leistung sein. Letztendlich sind die Trainer Julia Borchert und Holger Moch mit Platz 1 und 4 in der Zwischenrunde mehr als zufrieden. Dies ist ein toller Erfolg für die U17-Mädels der SG TSG/SC Giengen.

In vier Wochen geht es nun für die 1. Mannschaft um die Bezirksmeisterschaft. Hier trifft man dann auf starke Mannschaften aus dem Stuttgarter Raum. Man darf gespannt sein, wie sie sich dann schlagen.

Für Giengen spielten:
Giengen 1: Lena M., Rebecca S., Anna W., Aline R. und Maria K.
Giengen 2: Ina W., Karin K., Anita N., Juliana T.,  Ann-Kathrin T.

Weiterlesen...
IMG 1434
Weiterlesen...
IMG 1451
Weiterlesen...
IMG 1234
Weiterlesen...
IMG 1278
Weiterlesen...
IMG 1279

 
18.03.2017: Spieltag der Volleyball-Herren PDF Drucken E-Mail
Volleyball
Geschrieben von: Matthias Blume   
Sonntag, den 19. März 2017 um 11:05 Uhr

Letzter Spieltag der Herrenmannschaft... Tabellenstand: Platz 4, gegnerische Mannschaft: Eislingen (Platz 3) und somit auch ein Spiel um Platz 3.

Leichter Vorteil für Eislingen war natürlich das Heimspiel. Die Fahrt dorthin war schon einmal spannend. Das eine Auto fuhr prompt zu einer anderen Halle, die zwar eine nette Kneipe integriert hatte, allerdings nur die Sportart Fechten beherbergte. Zum Glück waren die "Kampfsportler" sehr hilfsbereit und ließen uns unversehrt wieder gehen und teilten uns zudem auch noch die richtige Adresse mit.

Das Spiel versprach eine gewisse Dramatik, da Eislingen noch die Möglichkeit hatte auf Platz 2 zu kommen, wir hingegen konnten Eislingen noch von Platz 3 verdrängen.
Hochkonzentriert und mit "högschter" Motivation gingen wir also den 1. Satz an und es passte tatsächlich viel zusammen. Die Annahme kam, das Zuspiel passte und der Angriff konnte den Gegner sehr gut unter Druck setzen. In der Abwehr stand der Block und auch die Feldabwehr hervorragend, sodass der 1. Satz sehr schnell und deutlich gewonnen werden konnte. Einzig die Aufschlagquote konnte bemängelt, bzw. verbessert werden.
Ähnlich verlief auch der 2. Satz.

Im entscheidenden 3. Satz kam auch der Aufschlag druckvoll und sicher, sodass das Spiel überraschend deutlich und in einer Spielzeit von unter 1 Stunde entschieden werden konnte.

Damit geht die 1. Saison auf einem starken 3. Platz zu Ende.

Jungs, es hat Spass gemacht und war mir eine Ehre!

Weiterlesen...
DSC01720
Weiterlesen...
DSC01703
Weiterlesen...
DSC01709
Weiterlesen...
DSC01710
Weiterlesen...
DSC01713
Weiterlesen...
DSC01715
Weiterlesen...
DSC01718

 
18.03.2017: Spieltag der Volleyball-Damen PDF Drucken E-Mail
Volleyball
Geschrieben von: Tanja Fräsdorf   
Sonntag, den 19. März 2017 um 10:59 Uhr

Unsere Volleyballdamen glänzen am letzten Spieltag mit Kampfgeist und Motivation.

Diesen Samstag waren unsere Damen in Durlangen, bei der MADS Ostalb 3, zu Besuch.

Den letzten Spieltag dieser Saison bestritt man gegen den Tabellenführer, der sich im vorherigen Spiel den Aufstieg sicherte. Wir gratulieren den Damen der MADS
Ostalb 3 zum Aufstieg und wünschen viel Erfolg in der A-Klasse .

Trotz des starken Gegners spielten unsere Mädels stark und konnten gut mithalten, durch viel Kampfgeist und Motivation. Mit den Aufschlägen konnte man den Gegner zum Teil gut unter Druck setzen und in der Annahme wurde versucht, jeden Ball zu erkämpfen. Dennoch mussten sich unsere Damen mit einem 3:0 geschlagen geben,
und somit beendete unsere Damenmannschaft die Saison mit einem soliden 6. Platz in der Tabelle.

Weiterlesen...
DSC01681
Weiterlesen...
DSC01692
Weiterlesen...
DSC01693

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 9 von 25

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.