Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Home Aktuelles

Kommende Handball Termine

 
Handball
Männer 1 – 08.09.2019: Katersieg in der ersten Runde des Bezirkspokals PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Jochen Renelt   
Montag, den 09. September 2019 um 17:05 Uhr
Weiterlesen...
M1
TSG Giengen – HSG Bargau/Bettringen   38:10 (20:3)
 
Nach einer langen Vorbereitung stand für die erste Mannschaft endlich das erste Pflichtspiel der Saison 2019/2020 an. Zu Gast in der ersten Runde des Bezirkspokals war die HSG Bargau/Bettringen. Vor dem Spiel war jedoch noch nicht klar, welche ihrer vier Mannschaften die Gäste in die Begegnung schicken würden. Schließlich war es dann wohl eine Mischung der HSG3 (Kreisliga A) und der HSG4 (Kreisliga B). Für die TSG war die Ausrichtung aber unabhängig davon deutlich definiert. Man wollte an die ordentlichen Leistungen aus den Trainingsspielen zuvor anknüpfen und weiter die Abläufe in der Abwehr und im Angriff entwickeln.
Von Beginn an war schnell erkenntlich, dass die Karten doch sehr deutlich verteilt waren. Giengen konnte durch eine konzentriert stehende Abwehr zahlreiche Ballgewinne erzielen, welche konsequent zu schnellem Angriffsspiel genutzt wurden. Somit stand es bereits nach zehn Minuten 7:1. Auch im weiteren Verlauf der ersten Hälfte ließ die TSG aufgrund der stabilen Abwehr kaum Torchancen zu. Folglich konnte man mit einer mehr als komfortablen Führung von 20:3 in die Halbzeit gehen.
 
FSG 1 – 07.09.2019: Pflichtsieg im Pokal PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Ina Heißwolf   
Sonntag, den 08. September 2019 um 19:14 Uhr
Weiterlesen...
FSG 1
TSG Eislingen – FSG Giengen-Brenz 15:41 (7:22)
 
Nach fünfmonatiger Pause, einer langen und intensiven Vorbereitungszeit, startete die 1. Damenmannschaft der FSG Giengen-Brenz im Bezirkspokal gegen die TSG Eislingen in die neue Saison. Die FSG wollte dieses Spiel als ein weiteres Vorbereitungsspiel für die kommende Saison mitnehmen, um die trainierten Abwehr- und Angriffsformationen weiter zu verinnerlichen. Jedoch sollte das Spiel gegen den Kreisligisten nicht unterschätzt werden, denn jeder weiß: der Pokal hat seine eigenen Gesetze!
Nach einer klaren Kabinenansprache der Trainer starteten die Spielerinnen der FSG motiviert in das Spiel. Die ersten vier Spielminuten verliefen wie geplant! Schnelle und einfache Tore ermöglichten einen Spielstand von 5:1 für die FSG. Durch eine anschließende Auszeit der Gastgeber ließ sich die FSG aber viel zu leicht aus dem Konzept bringen, zu viele technische Fehler im Angriff und Abstimmungsprobleme in der Abwehr luden die TSG Eislingen zu vielen einfachen und unnötigen Torchancen ein. Zum Glück bekam die junge FSG-Damenmannschaft ihre Spielweise wieder schnell in den Griff und konnte durch ihr schnelles Tempospiel mit einem Stand von 7:22 beruhigt in die Halbzeitpause gehen.
 
Bezirkspokal: Damen und Herren starten in die Saison 2019/2020 PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Svenja Wiegandt   
Dienstag, den 03. September 2019 um 23:56 Uhr
Weiterlesen...
FSG1
Weiterlesen...
Männer1
Seit Wochen schon bereiten sich die Handballer und Handballerinnen der TSG Giengen und der FSG Giengen-Brenz auf die neue Saison vor. Es wurde geschwitzt, gerannt und viel Zeit zusammen verbracht und jetzt geht es endlich wieder los! Der Pflichtspielauftakt startet für unsere aktiven Mannschaften mit dem Bezirkspokal.
 
Den Start machen am Samstag um 14:30 Uhr die Damen der FSG Giengen-Brenz in der Öschhalle 2 in Eislingen. Gegen die TSG Eislingen will die FSG nach dem Gewinn des Volsbank Brenztal Wanderpokals den Einzug in die 2. Runde des Bezirkspokal schaffen. Das Spiel soll auch genutzt werden um sich weiter für die Bezirksliga Saison die am 28.09.2019 beginnt einzuspielen.
 
Am Sonntag um 17:00 Uhr geht es dann auch bei der ersten Männermannschaft in der heiminschen Schwagehalle los. Gegner im Bezirkspokal sind die Roten Löwen der HSG Bargau/Bettringen. Nach dem bitteren Abstieg vergangene Saison wird das Spiel die erste Standortbestimmung. Da die HSG vier Männermannschaften in den Spielbetrieb schickt, bleibt abzuwarten gegen welches Team letztendlich gespielt wird. Nach einigen guten Testspielergebnissen sind alle gespannt wie sich das Team von Coach Jochen Karow schlagen wird.
 
Das Team und die Handballabteilung der TSG Giengen freut sich über jeden Zuschauer, der am Sonntag den Weg in die Schwagehalle findet. Für das leibliche Wohl ist wie gewohnt gesorgt. Die FSG Mädels freuen sich natürlich auch über jede Unterstützung in Eislingen.
 
Wir freuen uns auf eine verletzungsfreie, faire und hoffentlich erfolgreiche Saison 2019/2020!
 
Volksbank Brenztal Wanderpokal 2019 PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Svenja Wiegandt   
Dienstag, den 03. September 2019 um 23:26 Uhr
Weiterlesen...
FSG1
Am vergangenen Wochenende wurde endlich wieder Handball in der Schwagehalle Giengen gespielt. Das Männerturnier wurde am Samstag aufgrund mangelnder Meldungen in einem Blitzturnier mit 3 Teams gespielt. Am Sonntag ging es dann bei den Damen mit 8 Mannschaften um den Volksbank-Brenztal-Wanderpokal. Gespielt wurde in 2 stark besetzten Vierergruppen. In Gruppe 1 spielte die Heimmannschaft der FSG Giengen-Brenz gegen die Bezirkligisten HSG Langenau-Elchingen und SG Ulm&Wiblingen, sowie den Bayerischen Bezirksoberligisten TV Gundelfingen. In Gruppe 2 spielte die FSG 2 gegen die Landesligisten TB Neuffen und HT Uhingen-Holzhausen. Komplettiert wurde die Gruppe durch den SC Vöhringen, ebenfalls ein Bezirksligist. Nach den Gruppenspielen ging es in den zwei Halbfinals um den Einzug in das Finale. Die FSG, die umgeschlagen Gruppenerster wurde konnte im Halbfinale Vöhringen knapp bezwingen und stand somitals erster Finalist fest. Im zweiten Halbfinale setzte sich der Vorjahressieger aus Gundelfingen ebenfalls knapp gegen Uhingen-Holzhausen durch und die Überraschung, dass kein Landesligist im Finale stand, war perfekt. Somit kam es am Ende zur Neuauflage des letztjährigen Finales. Das Spiel um Platz 7 gewann Ulm/Wiblingen gegen die FSG 2. Im Spiel um Platz 5 setzte sich Landesligist Neuffen gegen Langenau-Elchingen durch und das kleine Finale wurde erst im spannenden 7-Meter werfen entschieden. Hierbei war der Landesligist des HT Uhingen-Holzhausen die treffsichere Mannschaft und sicherte sich Rang drei vor dem SC Vöhringen. Im 17:30 wurde dann vom jungen Giengener Schiedsrichtergespann Tsegai / Dehlau das Finale zwischen der FSG Giengen-Brenz und dem TV Gundelfingen angepfiffen. Im Gruppenspiel konnte sich die FSG gegen den Titelverteidiger aus Bayern durchsetzen. Die Zuschauer waren also gespannt, ob die FSG den Sieg würde wiederholenund sich für die Vorjahresniederlage würde revanchieren können. In einem spannenden Spiel ging am Ende die Heimmannschaft der FSG Giengen-Brenz als Sieger vom Platz und schnappte sich den Volksbank Brenztal Wanderpokal. Die Siegerehrung übernahm Herr Wiedenmann als Vertreter der Volksbank Brenztal und überreichte zusätzlich jeder 50. Torschützin noch einen Sachpreis.
Die Handballabteilung bedankt sich bei der Volksbank Brenztal für die Unterstützung sowie bei allen Schiedsrichternund Helfern, dem Roten Kreuz, sowie den teilnehmenden Mannschaften und Fans für einen gelungenen Turniertag.
 
Saisonabschluss Damen und weibliche A-Jugend PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Anja Schauz   
Montag, den 26. August 2019 um 09:49 Uhr
Weiterlesen...
Wasserski 1
Bevor es für die beiden FSG Mannschaften in die heiße Phase der Vorbereitung geht, traf man sich am Freitag zum Saisonabschluss am Gufi-See.
Die Mädels konnten hier ihr sportliches Talent außerhalb der Halle und ohne Ball unter Beweis stellen. Mit Wakeboard, Wasser- und Monoski sowie Kneeboard ging es rasant über den See. Die meisten machten hier auch auf anhieb eine gute Figur. Den meisten Spaß bereiteten den Zuschauern aber die „spektakulären“ Stürze. Nach 2 anstregenden Stunden ging es zum gemütlichen Teil zu Tina – bei Familienpizza und reichlich Kaltgetränken fand der Saisonabschluss einen schönen Abschluss.
Nun gilt es sich weiter auf die Vorbereitung zur Saison 19/20 zu konzentrieren. Der Höhepunkt der Vorbereitung  ist natürlich wieder das „Volksbank – Wanderpokal Turnier“. Beide Mannschaften freuen sich am Sonntag (01.09.19) über faire und lautstarke Unterstützung in der Schwagehalle in Giengen.
Weiterlesen...
Wasserski 2
Weiterlesen...
Wasserski 3
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 8 von 224

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz