Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Home Aktuelles

Kommende Handball Termine

 
Handball
Handball am Wochenende PDF Drucken E-Mail
Handball
Weiterlesen...
Handball am Wochenende
Handball am Wochenende - Endspurt 2017
 
Bevor es am Samstagabend für die Aktiven zur Jahresabschlußfeier der Handballabteilung ins TSG-Stadion geht, sind im Voraus nochmals acht Teams im Einsatz.
 
Jugend:
Die mJD ist um 12:00 Uhr bei der Spielgemeinschaft aus Heidenheim und Dettingen zu Gast. 
Um 13:30 Uhr tritt die mJB bei den Nachbarn aus Brenz an.
Zur gleichen Uhrzeit empfängt die wJD den TV Steinheim in der heimischen Schwagehalle. Im Anschluß hat die mJC die SG Lauterstein/Treffelhausen/Böhmenkirch zu Gast (15:00 Uhr).
 
Aktive:
Die zweite Männermannschaft ist um 15:00 Uhr beim TV Bargau zu Gast, ebenso die FSG1 um 16:45 Uhr.
Um 16:15 Uhr sind die FSG2-Damen beim TSV Dettingen in der Gerstetter Georg-Fink-Halle beim Spitzenspiel gefordert. Anschliessend geht es um 18:00 Uhr an gleicher Stelle für die Männer 1 um weitere Punkte.
 
 
 
Alle Termine in der Spieltagsübersicht
 
 
mJA – 09.12.2017: Heimsieg zum Jahresende PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Florian Gebhardt   
Mittwoch, den 13. Dezember 2017 um 00:47 Uhr
Weiterlesen...
mJA
TSG Giengen - TSV Heiningen 34:29 (19:14)
 
Am vergangen Samstag empfing die mJA der TSG den Tabellenletzten TSV Heiningen zum letzten Spiel im Jahr 2017. Trotz der Platzierung wollte man den Gegner nicht unterschätzen und von Anfang an konzentriert spielen. Genau mit dieser Einstellung ging man in das Spiel und konnte sich mit einer starken Abwehrleistung und einigen schnelle Gegenstoßtoren schon nach 7 Minuten mit 8:3 absetzen. In den darauffolgenden Minuten ließ die Aggressivität in der Abwehr jedoch immer mehr nach und der TSV Heiningen kam ein ums andere Mal aus dem Rückraum zum Tor. Trotz allem ging man mit einer 19:14 Führung in die Halbzeit.
 
Männer 2 - 10.12.2017: Niederlage im Spitzenspiel PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Sebastian Krehl   
Montag, den 11. Dezember 2017 um 16:09 Uhr
Weiterlesen...
Männer 2
TSB Schwäbisch Gmünd 2 - TSG Giengen 2  28:15 (13:11)
 
Am vergangen Sonntag stand das Spitzenspiel der Kreisliga A, zwischen der TSB Schwäbisch Gmünd 2 und der TSG Giengen 2 auf dem Plan.
Nach einer, den widrigen Wetterbedingungen und den scheinbar vom Wintereinbruch überraschten, ausbleibenden Winterdiensten geschuldeten, Anreise von knapp 1,5h fiel das Aufwärmprogramm der Mannen von der Brenz deutlich kürzer aus als gewohnt.
Nach dem Anpiff gelang es der TSB Reserve schnell auf einen 3 Tore Vorsprung davon zu ziehen. Die Giengener Zwoide ließ sich jedoch nicht aus der Ruhe bringen und konnte den zwischenzeitlichen Ausgleich beim 6:6, sowie beim 10:10 erzielen. Mit einem Spielstand von 13:11 zu Gunsten der Hausherren ging es in die Kabine.
 
mJD – 10.12.2017: Siegesserie hält weiter an PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: JK   
Montag, den 11. Dezember 2017 um 16:03 Uhr
Weiterlesen...
mJD
HG Aalen/Wasseralfingen 2 – TSG Giengen 15:24 (6:13)
 
Am frühen Sonntagmorgen war die mJD bei der HG Aalen/Wasseralfingen zu Gast. Das Spiel begann mit einer knapp 20-minütigen Verspätung, da der eingeteilte Schiedsrichter nicht vor Ort war. Aalen ging mit 1:0 in Führung, welche aber auch die Einzige bleiben sollte. Denn nun nahmen die TSG-Jungs das Heft in die Hand. Über 2:7 (11. Min) setzte sich das Team von Corinna Gaschler und Jochen Karow zum Pausenstand von 6:13 ab.
 
Männer 1 – 09.12.2017: TSG Giengen siegt im letzten Heimspiel des Jahres PDF Drucken E-Mail
Handball
Geschrieben von: Jochen Renelt   
Montag, den 11. Dezember 2017 um 16:01 Uhr
Weiterlesen...
Männer 1
TSG Giengen – TV Steinheim 2   31:25 (16:13)
 
Nach zweiwöchiger Spielpause stand am vergangen Samstag das letzten Heimspiel im Jahr 2017 an. Zu Gast reiste der Tabellenvorletzte TV Steinheim 2 an. Nach einer zuletzt sehr guten Leistung im Derby gegen Herbrechtingen/Bolheim und der langen Erholungsphase, in der die zahlreichen Blessuren etwas auskuriert werden konnten, sollte auch ein Sieg in diesem Spiel folgen.
Das Spiel begann zunächst ausgeglichen. Giengen konnte vor allem in der Abwehr nicht an die zuletzt sehr guten Leistungen anknüpfen. Durch sehr passive und eher zurückhaltende Spielweise ließ man Steinheim viel Raum zum Kombinieren und viele Möglichkeiten aus dem Rückraum abschließen zu können. Nur durch zahlreiche eigene Tore konnte man immer wieder ausgleichen. Nach dieser kurzen Schwächephase bekam man jedoch das Spiel besser in den Griff. In der zehnte Minute gelang aufgrund einer immer stabiler werdenden Abwehr und einfachen Toren sogar ein 5:0 Lauf, woraufhin Steinheim seine erste Auszeit nahm. Diese zeigte auch ihre Wirkung. Steinheim stabilisierte sich wieder und konnte den Rückstand halten, bzw. Stück für Stück wieder näher heran kommen. Somit stand es zur Halbzeit 16:13.
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 1 von 186

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.