Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Amazon Smile 300x300

0,5% eures Umsatzes lasst ihr so der TSG zukommen.

Nähere Infos unter stifter-helfen.de

DOSB IdS Logo Button Stuetzpunktverein ab2018 Farbe

Social Networks

Unsere Facebook-Seite

Folge uns auf Twitter

Login Formular



Banner
Home

Kommende Vereinstermine

 
wJB – 12.02.2022: JSG Brenztal verliert gegen die Aalener Sportallianz
Handball
Geschrieben von: SG   
Weiterlesen...
wJB
JSG Brenztal - Aalener Sportallianz  12:19 (4:9)
 
Am vergangenen Samstag stand für die JSG Brenztal das nächste Heimspiel gegen die Aalener Sportallianz an. Die Mädels gingen zuversichtlich und voller Motivation nach den letzten 2 Heimsiegen in diese Partie. Die ersten 5 Spielminuten waren beide Mannschaften immer wieder gleich auf. Beide Mannschaften erspielten sich schöne Torchancen und die Abwehr der JSG stand anfangs gut. Jedoch durch immer wiederkehrende Einbrüche in der Abwehr auf der Seite der JSG, konnten sich die Gegnerinnen erstmals absetzen auf ein 3:8 in der 20. Spielminute. In die Halbzeit ging man mit einem 4:9.
 
FSG 1 - 12.02.2022: Niederlage beim Tabellenersten
Handball
Geschrieben von: AS   
Weiterlesen...
FSG1
TV Gerhausen – FSG Giengen-Brenz  32:23 (19:12)
 
Die FSG verliert gegen den abwehrstarken Spitzenreiter TV Gerhausen mit 32:23.
 
Anfangs hat sich die FSG wacker geschlagen. Die ersten Spielminuten waren relativ ausgeglichen, bis in der 16.Spielminute erstmals ein Rückstand von 8:4 auf der Anzeigetafel zu sehen war. Jedoch hielt man immer wieder dagegen und die Torhüterinnen Nicole Hönig und Anja Schauz parierten einige Schüsse von den starken Rückraumschützinnen des TV Gerhausen. So konnte der Rückstand in der 20. Minute nochmal auf  9:7 verkürzt werden. Durch mehrere technische Fehler und Pfostenschüssen seitens der FSG, konnten sich die Gerhausenerinnen aber weiter absetzen.
 
wJB – 06.02.2022: Erneuter Sieg im dritten Spiel der Rückrunde
Handball
Geschrieben von: AH   
Weiterlesen...
wJB
JSG Brenztal – TSG Eislingen  19:12 (10:6)
 
Beim dritten Spiel am gestrigen Sonntag in der neu zusammengestellten Bezirksklasse konnten die Mädels der JSG Brenztal wie bereits in der vergangenen Woche einen Sieg vor heimischem Publikum sichern.
Das Spiel gegen die bis dahin unbekannten Gegner aus Eislingen startete ausgeglichen, bis man sich in der 15. Spielminute erstmals mit einer 3-Tore-Führung etwas absetzen konnte. Eine sehr lückenhafte Abwehr auf Seiten der JSG erlaubte es den Gegnerinnen jedoch immer wieder, einfache Tore zu machen. Die als Ersatztorwart eingesprungene Lea Neudörfer konnte aufgrund ihrer sehr starken Leistung jedoch viele Gegentore verhindern und eine Führung von 4 Toren zu Halbzeit sicherstellen.
 
Männer 1 – 05.02.2022: Sieg im ersten Heimspiel des Jahres
Handball
Geschrieben von: JR   
Weiterlesen...
Männer 1
TSG Giengen – TSV Süßen  31:27 (17:15)
 
Nach der bitteren Niederlage im Spiel gegen die HSG Oberkochen/Königsbronn 2 wollte man mit einer deutlichen Leistungssteigerung gegen das Tabellenschlusslicht TSV Süßen reagieren.
 
Entsprechend startete die TSG Giengen auch furios. Bereits in der vierten Minute konnte Giengen eine 4:1 Führung feiern. Dies zwang Süßen bereits zu ihrer ersten Auszeit. Diese zeigte auch direkt Wirkung. Durch nicht genutzt Chancen im Angriff und schnelle Gegentore musste man bereits in der siebten Spielminute den 6:6 Ausgleich hinnehmen. Zu diesem Zeitpunkt zeigten die Gastgeber auch keine wirklich gute Abwehrleistung und Süßen konnte immer wieder durch einfache Aktionen einen Torerfolg verbuchen. In der elften Minute musste auch Trainer Jochen Karow Gebrauch von seiner ersten Auszeit machen, um die Abwehr zu justieren. In Folge dessen kam die TSG wieder etwas besser ins Spiel und konnte sich leicht absetzten. So setzte sich die erste Hälfte fort, bis zum einem Zwischenstand von 17:15 nach den ersten 30 Minuten.
 
 
FSG1 - 30.01.2022: Niederlage gegen die HSG Langenau/Elchingen
Handball
Geschrieben von: ML   
Weiterlesen...
FSG1
HSG Langenau/Elchingen - FSG Giengen-Brenz  32:24 (19:14)
 
Am vergangenen Sonntag waren die Frauen 1 der FSG Giengen-Brenz zu Gast bei der HSG Langenau/Elchingen. Schon vor dem Spiel war klar, dass es nicht einfach werden würde, da durch den verletzungsbedingten Ausfall von Hanna Mozer und Anna Heißwolf im Rückraum zwei starke Spielerinnen fehlen.
Auch die Manndeckung, die die Frauen der HSG Langenau/Elchingen auf Ina Heißwolf spielten verunsicherte bereits zu Beginn die Mannschaft, doch trotzdessen konnte man in den ersten 5 Minuten noch gut mithalten. Daraufhin konnten sich die Gastgeberinnen mit einem 3:0-Lauf absetzen, weshalb die Trainerin Kirsten Heißwolf eine Auszeit nahm. Im Verlauf der ersten Halbzeit konnte die Mannschaft der HSG Langenau/Elchingen den Vorsprung weiter ausbauen und die zwei Mannschaften verabschiedeten sich somit in die Halbzeitpause mit 14:9.
 
FSG2 - 30.01.2022: Niederlage trotz Kampfgeist
Handball
Geschrieben von: KH   
Weiterlesen...
FSG2
TSV Heiningen 3 - FSG Giengen-Brenz 2  22:17 (12:8)
 
Mit der 3. Damen Mannschaft des TSV Heiningen trafen unsere Damen 2 auf eine Mannschaft, bei der das Hinrundenspiel nur knapp mit einem Tor verloren ging. Umso motivierter waren unsere Mädels, das Rückrundenspiel am vergangenen Sonntag zu gewinnen und zwei wichtige Punkte mit nach Hause zu nehmen. Leider mussten unsere Damen bereits im Voraus einen herben Dämpfer einstecken, da der Kader corona- und verletzungsbedingt vor allem im Rückraum stark schrumpfte. Nichts desto trotz konnte Nicole Bass gleich zu Beginn das Tor mit einem 0:1 für die FSG einweihen. Leider blieb dieses durch die feststehende Abwehr der Heininger Frauen zunächst bis zur 10. Minute das einzige Tor auf der Seite der FSG. Um die Motivation der Mannschaft aber weiter oben zu halten, traf die Spieler-Trainerin Katrin Mair gleich zwei mal hintereinander und man schnupperte sich bis zu einem 6:6 an die TSV- Damen heran.
Trotz gut ausgespielter Spielzüge, solider Torwartleistung und einer tollen Abwehr angeführt von Corinna Bosch mangelte es an der nötigen Effizienz und man ging mit einem Spielstand von 12:8 in die Halbzeit.
 
wJB - 29.01.2022: Hart erkämpfter Heimsieg
Handball
Geschrieben von: HM   
Weiterlesen...
wJB
JSG Brenztal - TV Altenstadt 24:22 (12:13)

Am vergangenen Samstag empfingen die Mädels der JSG Brenztal die Gastmannschaft TV Altenstadt. Nach der letzten Niederlage wollte man vor den heimische Zuschauern trotz Coronaausfällen einen Sieg einfahren.

Die erste Halbzeit war ein Kopf an Kopf Rennen. Die Gastmannschaft eröffnete das knappe Duell mit dem ersten Treffer, worauf die JSG Brenztal gleich mit dem Ausgleich antwortete. Die Spielerinnen aus Altenstadt fanden immer wieder Lücken in der heimische Abwehr und konnte in der ersten Hälfte die Oberhand behalten. Doch sie schafften es nie, sich mehr als 2 Tore abzusetzen. Die JSG Brenztal blieb stets motiviert und entschlossen und konnte im Angriff durch gutes Zusammenspiel ihre Tore erzielen. Zur Halbzeit stand es 12:13.
 
FSG 2 - 22.01.2022: Knappe Niederlage
Handball
Geschrieben von: KH   
Weiterlesen...
FSG2
FSG Giengen-Brenz 2 - Aalener Sportallianz 20:21 (9:14)
 
Am Samstag empfingen die Damen der FSG 2 die Aalener Sportallianz. Nach der Niederlage im Hinrundenspiel war man auf Revanche aus. Zu Beginn gestaltete sich das Spiel sehr ausgeglichen und somit stand es nach 15 Minuten 6:6. Danach schlichen sich bei der FSG allerdings einige technische Fehler ein. Im Angriff tat man sich schwer, sich gegen die Abwehr der Gegnerinnen durchzusetzen und einen guten Torabschluss herauszuspielen. Die Aalener Sportallianz konnte sich somit bis zur Halbzeit mit 9:14 absetzen.
 
wJB - 23.01.2022: Niederlage gegen JSG Rosenstein
Handball
Geschrieben von: SG   
Weiterlesen...
wJB
JSG Rosenstein - JSG Brenztal 25:18 (11:10)
 
Am vergangenen Sonntag waren die Mädels der JSG bei der JSG Rosenstein zu Gast. Die Mädels starteten mit einer guten Abwehrleistung und konnten sich im Angriff viele freie Torchancen erkämpfen. Beide Mannschaften konnten sich jedoch nicht absetzen so stand es bis zur 13. Spielminute 6:6. Durch die 5:1 Abwehr der Gegnerinnen konnte man sich viele Wurfmöglichkeiten raus holen. Leider wurden diese Chancen oftmals nicht verwertet. In die Halbzeit ging man mit einem knappen Ergebnis von 11:10.
 
Männer 1 – 15.01.2022: Auswärtssieg zum Rückrundenstart
Handball
Geschrieben von: JR   
Weiterlesen...
Männer 1
TSG Eislingen – TSG Giengen   23:28 (10:14)
 
Nach der vorgezogenen Winterpause und der unklaren Corona-Situation ging es am vergangenen Samstag gegen die TSG Eislingen zum Rückrundenstart. Aufgrund Hallenproblemen musste das Spiel kurzfristig in die Eislinger Öschhalle 1 verlegt werden, in welcher komplettes Haftmittelverbot geboten war.
 
Die Männer der TSG Giengen wollten trotzdem genau dort anknüpfen, wo sie 2021 zuvor aufgehört hatten und mit einem Sieg gegen den direkten Konkurrenten einen Platz im oberen Tabellendrittel festigen.
 
Entsprechend motiviert startete man in der - für beiden Mannschaften - ungewohnten Halle. Durch eine enorm starke Abwehrleistung und konsequent gespielte Angriffe ging Giengen direkt mit 0:6 in Führung. Erst ab dann erwachten die Gastgeber so langsam und kamen auch zu den ersten eigenen Torerfolgen. Die Abwehrleistung der TSG konnte im Gegenzug auch nicht auf dem Maß fortgeführt werden. Hinzu schlich sich auch der ein oder andere technische Fehler ins Spiel ein. Trotz allem konnte man einen Vorsprung von vier Toren mit in die Halbzeit nehmen (10:14).
 
FSG 2 - 15.01.2022: Niederlage nach der Winterpause
Handball
Geschrieben von: KH   
Weiterlesen...
FSG2
TSG Eislingen - FSG Giengen-Brenz 2  21:18 (7:10)
 
Am Samstag reisten die Frauen 2 der FSG Giengen-Brenz nach der Winterpause motiviert nach Eislingen. Nach den ersten 10 Spielminuten stand es 2:2. Beide Mannschaften konnten im Angriff keine klaren Chancen herausspielen aber durch eine jeweils gute Abwehr glänzen. Bis zur Halbzeit konnte sich die FSG Giengen-Brenz mit 3 Toren absetzen, sodass die Mannschaften 7:10 in die Halbzeit gingen.
 
Die TSG Geschäftsstelle sagt DANKE!
Geschäftsstelle
Geschrieben von: Geschäftsstelle   

Wir möchten die Gelegenheit nutzen und ein ganz großes DANKE aussprechen für den Einsatz,
für die zahlreichen ehrenamtlichen Stunden und für die helfenden Hände, die uns auch in 
diesem Jahr wieder unterstützt haben. 
Wir wünschen allen eine besinnliche und friedvolle Weihnachtszeit und einen guten Start ins
Neue Jahr 2022.

 

Euer TSG Geschäftsstellen-Team
Darja Konstantinov und Lilia Bauer

 

 

P.S. Über die Weihnachtsferien ist die Geschäftsstelle vom 20.12.21 bis einschl. 09.01.22 geschlossen.
Ab dem 10.01.22 sind wir wieder für Euch da.

 
Wir freuen uns auf Eure Stimme!!
Aktuelles
Geschrieben von: Geschäftsstelle   

Liebe Mitglieder und Interessenten!

 

Bis zum 17.12.2021 kann man auf Ländle24 für den eigenen Verein abstimmen. Die ersten fünf Vereine erhalten jeweils 1.000€, die weiteren zehn jeweils 500€ und alle folgenden je 250€.

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr euch kurz Zeit nehmt, um eure Stimme für unseren Verein abzugeben. 

Einfach auf den folgenden Link klicken, TSG Giengen auswählen und Antwort bestätigen.

 

https://www.laendle24.de/timeline/laendle24/artikel/leser-voting-welcher-verein-erhaelt-ihre-stimme

 

Vielen Dank! 

Eure Geschäftsstelle

 
Handballverband Württemberg setzt Spielbetrieb bis zum Jahresende aus
Handball
Geschrieben von: SW   
Weiterlesen...
Spielbetrieb unterbrochen
Spielbetrieb bis zum Jahresende ausgesetzt
 
Nachdem am vergangenen Wochenende abrupt alle Spiele im Handball Verband Württemberg ausgesetzt wurden steht nun die nächste Entscheidung für den Spielbetrieb fest.  
Die Saison 2021/2022 wird vorerst bis zum Ende des Jahres 2021 unterbrochen. Diese Entscheidung hat der Verbandsausschuss Spieltechnik am Montagabend einstimmig getroffen.
Sobald klar ist, wann der Spielbetrieb wieder aufgenommen werden kann, werden wir umgehend informieren.
 
 
Originalmitteilung HVW:
 
Verbandsausschuss Spieltechnik hat am Montag entschieden
 Der Verbandsausschuss Spieltechnik (VAST) des Handballverbandes Württemberg (HVW) beschloss am gestrigen Montagabend einstimmig, dass der Verbands- sowie der Bezirksspielbetrieb sowohl bei den Erwachsenen wie auch bei der Jugend bis zum 31.12.2021 ausgesetzt wird.
Seine Entscheidung begründet der VAST unter anderem auch mit seiner sozialen Verantwortung in der Bekämpfung der Pandemie. „Auch wir als Handballverband möchten unseren Beitrag zur Bekämpfung der vierten Welle vor Weihnachten beitragen", so Michael Roll, Vorsitzender des VAST. „Es gilt, auch wenn es uns allen sehr schwer fällt, ganz aktuell ein Zeichen zu setzen und Kontakte zu vermeiden. Nur reden hilft nicht, wir müssen jetzt handeln! Umso mehr sind wir davon überzeugt, dann ab Januar wieder in den regulären Spielbetrieb einsteigen zu können.“
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 4 von 136

Mit freundlicher Unterstützung von:

Steiff GmbH Giengen Honold AOK
Andys Fahrschule Brenztal Immobilien KfZ Bosch Bikorado Einhorn Energie
Bosch Brauerei Bad Haas Hauff Technik Maler Herrmann Versicherungen Hommel
Schreiner Maier MS Bau Mulfinger Automobile Elektro Mueller Muenchner Hyp
MTZ Giengen Oberhansl Lobinger Hotels TypePrint Digital proraum
RuV Versicherungen Roland Weiss Trisport Volksbank Brenztal Wawrzinek
Weichert Yannis

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz