Unterstützt die TSG bei jedem Amazon-Einkauf

Social Networks


Unsere Facebook-Seite

Unsere Google Plus-Seite

Folge uns auf Twitter

foursquarefe0674a4

Login Formular



Home

Kommende Vereinstermine

 
Mit 1:1-Unentschieden nicht wirklich zufrieden
Fußball
Geschrieben von: Mathias Ostertag   

Da war definitiv mehr drin für die TSG-Fußballer: im direkten Aufeinandertreffen mit dem SV Mergelstetten Fussballer II reichte es für die TSG nur zu einem 1:1. Wieder einmal ließ man vor allem vor dem gegnerischen Tor die nötige Konsequenz vermissen.
Gerade Mittelfeldspieler Ghassen Jaidi tauchte gleich mehrfach gefährlich vor dem Mergelstetter Torhüter auf und hätte die TSG fast im Alleingang zum fünften Sieg im sechsten Spiel schießen können. Doch allein der Tunesier vergab drei hochkarätige Chancen, sodass am Ende aufgrund weiterer, von den Giengenern nicht genutzter Möglichkeiten, nur der 1:1 Ausgleichstreffer auf TSG-Seite blieb.
Erzielt hatte diesen Torjäger Daniel Feldengut, der in der Vorsaison noch das Mergelstetter Trikot trug, mit seinem fünften Saisontreffer (69. Minute).
Zuvor war die ersatzgeschwächte TSG (Coach Bastian Heidecker musste noch vor Spielbeginn passen, für Burak Cankardas und Christian Drago war die Partie nach nicht einmal einer Viertelstunde bereits wieder vorbei) durch ein Tor des SVMlers Stamidis in Führung gegangen. Dabei hatte sich Mergelstetten offenbar vorgenommen, sich aus einer kompakten Defensive heraus vor allem aufs Kontern zu verlegen. Und das klappte kurz nach Wiederanpfiff der zweiten Halbzeit auch, sodass die TSG plötzlich in Rückstand geriet. Doch dann egalisierte Feldengut die Mergelstetter Führung.
Am kommenden Sonntag tritt die TSG Giengen zum stets unbequemen Auswärtsspiel in Bissingen an. Anstoß ist um 15 Uhr, bereits um 13 Uhr geht's los für die TSG-Reserve.

Weiterlesen...
IMG 1661

Weiterlesen...
IMG 1676

Weiterlesen...
IMG 1657

Weiterlesen...
IMG 1635

 
Männer 2 – 03.10.2017: Saisonauftakt nach Maß
Handball
Geschrieben von: Pimpin   
Weiterlesen...
Männer 2
TSG Giengen 2 – TV Brenz  21:20 (8:11)
 
Am Tag der Deutschen Einheit war es endlich soweit, der Start in die Saison 17/18 für die #Zwoide stand an und das gleich mit einem Derby gegen die Reserve des TV Brenz.
Die bisherigen Spiele gegen den Nachbarn aus Brenz waren immer eng und nervenaufreibend, somit konnten sich die ca. 50 Zuschauer auf ein spannendes Duell freuen. Bereits in den ersten Minuten zeigte sich, dass es kein torreiches Spiel werden wird. Die Abwehr der TSG stand so gut wie noch nie. Leider kam dafür im Angriff kein richtiger Spielfluss zur Stande, die Abschlüsse überhastet, saubere Spielzüge Fehlanzeige! Folgerichtig leuchtete auf der Anzeigetafel in Minute 16 nur ein 3:3. Zwar nicht unbedingt schön anzusehen, aber bis dahin immer noch absolut in Ordnung. Doch plötzlich begann den Mannen von Coach Dede das Spiel zu entgleiten, der TVB erarbeitete sich langsam einen Vorsprung. Auch die erste Auszeit des Spiels konnte keine Wende herbeiführen. So ging man dann auch mit hängenden Köpfen und einem 3 Tore Rückstand in die Halbzeitpause.
 
mJA – 30.09.2017: Erster Heimerfolg im zweiten Anlauf
Handball
Geschrieben von: Julian Hautmann   
Weiterlesen...
MJA
TSG Giengen – JSG Rosenstein 34:28 (19:14)
 
Am vergangenen Samstag trafen die Jungs der mjA in der heimischen Schwagehalle auf das Team der JSG Rosenstein. Nach der unglücklichen Niederlage am letzten Wochenende war man gewillt unbedingt zwei Punkte in Giengen zu behalten.
Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase konnten sich die Giengener Handballer Mitte der ersten Halbzeit durch einen 9-Tore Lauf mit 17:7 absetzen. Beim Stand von 19:14 ging es dann in die zweite Halbzeit.
 
Männer 1 – 03.10.2017: Verdienter Heimsieg der TSG
Handball
Geschrieben von: Jochen Renelt   
Weiterlesen...
Männer 1
TSG Giengen – TSV Bartenbach 2 34:26 (14:12)
 
Bereits am vergangenen Samstag, den 30.09.2017 musste sich die TSG Giengen in ihrem zweiten Heimspiel der Mannschaft vom TSV Heiningen 2 geschlagen geben. Dank guter Abwehrleistung konnte man lange Zeit mit den Gästen mithalten, jedoch aufgrund zahlreicher technischer Fehler und einer miserablen Wurfquote musste man sich schlussendlich einer 22:26 Niederlage hin geben. Somit waren die Vorgaben für das dritte Heimspiel in Folge, gegen den TSV Bartenbach 2 klar. Die Fehler mussten deutlich zurück gefahren werden und die Quote im Abschluss deutlich erhöht werden.
Von Beginn an war das Spiel hart umkämpft. Die Gastgeber aus Giengen starteten mit einer stabilen Abwehr. Dennoch gelang es den Gästen immer wieder zu Torerfolgen zu kommen. Die Anfangsphase hatte somit leichte Vorteile für den TSV Bartenbach 2, woraufhin diese bereits in der 13. Minute mit 6:9 in Führung gingen. Doch dank eines staken Willens der TSG und einer immer stabileren Abwehr konnte mit einem 5-Tore-Lauf bereits in der 19. Minute die Führung mit 12:9 umgedreht werden. Diesen Vorsprung gelang es Giengen auch sehr gut über die Zeit zu bringen. Somit stand es zur Halbzeit 14:12.
 
mJD – 03.10.2017: Zweiter Sieg binnen drei Tagen
Handball
Geschrieben von: JK   
Weiterlesen...
mJD
TSG Giengen – JSG Heidenheim/Dettingen 22:15 (12:3)
 
Am ''Tag der Deutschen Einheit'' konnte die männliche D-Jugend ihren zweiten Sieg im zweiten Spiel (innerhalb dreier Tage) einfahren. Die Grundlage dafür schafften sich die Jungs vom Trainerteam Gaschler/Karow, ganz klar, in der ersten Halbzeit. Erneut startete die Mannschaft hoch motiviert und konnte, in erster Linie, in der Verteidigung überzeugen. Man ließ dem gegnerischen Aufbauspiel keine Räume und gewann viele Bälle. Erfreulicherweise funktionierte nun auch das Umschaltspiel in den Angriff von Beginn an richtig gut. Somit konnte sich unsere mJD bis zur Halbzeit, vorentscheidend, zum 12:3 absetzen.
 
FSG1 - 30.09.2017: Niederlage zum Auftakt
Handball
Geschrieben von: Corinna Gaschler   
Weiterlesen...
FSG1
FSG Giengen-Brenz – TSV Heiningen 2 21:25 (11:8)
 
Leider konnte die FSG Giengen-Brenz 1 im ersten Spiel nicht Punkten.
Im ersten Saisonspiel der FSG 1in der Bezirksliga, gegen den TSV Heiningen 2 geriet man zwar am Anfang in Rückstand 0:2, konnte diesen aber bis zur 12 Spielminute durch Tore von Ina Heißwolf und Katrin Mair zum 7:3 wieder wett machen. Die Abwehrarbeit der FSG war in dieser Phase überragend und so konnte man mit einem Vorsprung von 11:8 in die Halbzeit gehen.
 
wJA – 01.10.2017: Bittere Niederlage im ersten Spiel
Handball
Geschrieben von: Heike Hüsken   
Weiterlesen...
wJA
SG Kuchen-Gingen -TSG Giengen 19:11 (8:6)
 
Die Mädchen der weiblichen A Jugend mussten am vergangenen Sonntag bei ihrem ersten Punktspiel der Saison eine Niederlage gegen Kuchen-Gingen einstecken. Beide Mannschaften benötigten einig Zeit um ins Spiel zu finden, viele technische Fehler prägten das Spiel. So stand es in der 11 Spielminute erst 2:1. In der Abwehr standen die Spielerinnen der TSG nun gut und sicher, jedoch konnten sie im Angriffsspiel nicht genug Druck aufbauen um gute Torchancen herauszuspielen. Auch scheiterte man zu oft am Torfposten oder Torfrau. Beim Stand vom 8:6 wurden die Seiten gewechselt.
 
FSG2 –30.09.2017: Zweiter Sieg
Handball
Geschrieben von: Rebekka Sonntag   
Weiterlesen...
FSG2
FSG Giengen-Brenz 2 - TV Mögglingen 2 18:8 (9:4)
 
Am vergangenen Samstag feierte die FSG2 ihren zweiten Sieg gegen die Gäste aus Mögglingen. Nach einer durchwachsenen ersten Halbzeit konnten sich die Damen behaupten und siegten mit 18:8.
In der ersten Halbzeit benötigten die Damen ein wenig Zeit um ins Spiel zu kommen, das zweite Tor viel erst nach 8Minuten. Die Abwehr wie auch die Torhüterin waren super und man bekam erst nach 15 Minuten das erste Gegentor. Dennoch ließ unsere Chancenverwertung zu wünschen übrig, es wurden mehrere gute Chancen nicht verwandelt.
 
Schnuppertag KiSS-Ligen 2017
KiSS Giengen
Geschrieben von: BG   

Schnuppertag der KiSS-Ligen war ein Erfolg

 

Weiterlesen...
Schnuppertag 30.09. 2

Weiterlesen...
Schnuppertag 30

Am Samstag dem 30.09. war der erste Schnuppertag der KiSS Giengen für Kinder von 3 bis 36 Monaten, also für die Baby-, Säuglings- und Pampersliga der KiSS.

Nachdem die KiSS Übungsleiter die TSG Halle mit verschiedenen Aufbauten in ein Spielparadis für Kinder verwandelt haben, kamen schon die ersten Eltern mit ihren Kids, welche dann auch gleich loslegen durften. Nach dem es die erste halbe Stunde erst noch etwas ruhiger war, kamen immer mehr Eltern hinzu und die Halle füllte sich langsam.Die Kids machten den kleinen Park aus Schaumstoffteilen, Kästen und Matten unsicher und konnten fleißig klettern, rutschen und springen. Auch für die ganz kleinen "Krabbler" waren einige Highlights dabei, wie die "Affenschaukel" (siehe 2.Bild) und

 
mJD – 01.10.2017: Deutlicher Sieg zum Saisonauftakt
Handball
Geschrieben von: JK   
Weiterlesen...
mJD
SG Kuchen-Gingen II – TSG Giengen 8:17 (2:9)
 
Die neu zusammengestellte männliche D-Jugend der TSG konnte am vergangenen Sonntag zum Saisonauftakt einen deutlichen Sieg feiern.
Die Jungs um das ebenfalls neue, jedoch recht erfahrene, Trainergespann Corinna Gaschler/Jochen Karow zeigten sich von Beginn an hellwach. In der Abwehr stand man sattelfest und es gelang folglich viele Bälle zu erobern. In der ersten Halbzeit musste man lediglich zwei Gegentreffer verkraften. Leider wurden die vielen Ballgewinne anfangs noch nicht in einfache Tore umgesetzt. Trotzdem ging es mit einem beruhigenden 2:9 Vorsprung in die Halbzeit.
 
KiSS Bericht 27.09.
KiSS Giengen
Geschrieben von: BG   

Weiterlesen...
KiSS Tiergruppen am Balancieren

Immer mittwochs ist Tag der KiSS "Tiere", also der Flöhe, Füchse und Adler Gruppen in der Kindersportschule. 

 Nachdem die Kids zum Aufwärmen "Pfützenfange" und "Cowboy und schlaues Pferd" gespielt haben, durften die Flöhe und die Füchse am Mittwoch im "Klettergarten" und auf dem Barren ihre Balance testen.

Um auch das Werfen zu schulen, durften die Kids nach diesen Gleichgewichtsaufgaben von einem Kasten auf den Basketballkorb werfen. Durch die erhöhte Position auf dem Kasten fiehlen hier auch einige Körbe und die Kinder hatten Erfolgserlebnisse. Der Spaß war den Kindern ins Gesicht geschrieben.

Die Adler durften nach anfänglichem Fangspiel Saltos

 
TSG Giengen bleibt nach knappem 1:0-Sieg in Hohenmemmingen vorne mit dabei
Fußball
Geschrieben von: Mathias Ostertag   

„Derbysieger, Derbysieger“ stimmten die Spieler der TSG Giengen nach dem knappen 1:0-Auswärtserfolg im Spitzenspiel der Kreisliga B5 gegen den RSV Hohenmemmingen an. Beide Mannschaften schenkten sich über die gesamte Spieldauer nichts, rein von den Chancen her hätte die TSG aber durchaus noch das eine oder andere Tor drauflegen können.

 

 
mJA – 23.09.2017: Knappe Niederlage zum Heimspielauftakt
Handball
Geschrieben von: Tim Weller   
Weiterlesen...
MJA
TSG Giengen - SG Schnaitheim/Steinheim 36:37 (15:19)
 
Zum Heimspielauftakt der neuen Bezirksligarunde begrüßten die Jungs der TSG die Spielgemeinschaft aus Schnaitheim/Steinheim. Man war nach dem Auftaktsieg in Altenstadt vor einer Woche guter Dinge auch im zweiten Saisonspiel zwei Punkte einfahren zu können.
Das Spiel begann sehr ausgeglichen und so stand es folgerichtig nach 10 Minuten 6:7. Doch danach schlichen sich bei den Giengenern immer mehr einfache Fehler ein, die von der SG eiskalt bestraft wurden und zu einem Halbzeitergebnis von 15:19 führten.
 
TSG unterliegt Niederstotzingen im Spitzenspiel mit 1:3
Fußball
Geschrieben von: Mathias Ostertag   

Alles war angerichtet für ein Spitzenspiel am Sonntag auf dem Schießberg. Allein das Endergebnis macht auf Giengener Seite keinen zufrieden. Gegen den TSV Niederstotzingen gab es auf heimischem Platz ein 1:3.

Mit einem weiteren Sieg im vierten Spiel der Saison

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 6 von 89

Mit freundlicher Unterstützung im Jubiläumsjahr von:

Römer und Kollegen Autohaus Kaufmann Bosch Kfz-Sachverständige Extra Computer
Kanzlei Scheu Wöhrle Kreissparkasse Heidenheim Leibersberger Fahrschule Müeller
Plastikbecher Krings Rosenfeld Steuerberater Schaupp Schlüssel Giengen
Volksbank Brenztal Weber Haustechnik Wirth  

© Turn- und Sportgemeinde 1861 e.V. Giengen/Brenz | Designed by Marvin Scharle, 2011.